KOBIL:
App bündelt Angebote


[5.3.2024] Die App OneApp4All, die digitale Verwaltungsdienstleistungen und Angebote des gesellschaftlichen Lebens einer Kommune vereint, kommt nach Deutschland: nach Worms.

Das Unternehmen KOBIL, Anbieter für digitale Identitäts- und Sicherheitslösungen, bringt die nach eigenen Angaben weltweit erste OneApp4All nach Deutschland: KOBIL myCity. Die App vereine digitale Verwaltungsdienstleistungen und Angebote des gesellschaftlichen Lebens einer Stadt. Bürger können sämtliche Services über eine einzige Plattform nutzen – vom Führerscheinantrag über Einkaufs- und Transportmöglichkeiten bis hin zu Arztterminen oder Bildungsangeboten. Ziel ist es laut KOBIL, Menschen das tägliche Leben zu vereinfachen, Unternehmen neue Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen und Verwaltungen eine schnellere Digitalisierung zu ermöglichen. KOBIL garantiert dabei eigenen Angaben zufolge höchste Sicherheit für digitale Identität, Kommunikation und Zahlungsverkehr. In Istanbul seit 2021 im Einsatz, startet die OneApp4All in diesem Jahr in Deutschland – in der Stadt Worms (wir berichteten).
Die App lasse sich in jeder Stadt – unabhängig von der Größe – schnell und kostengünstig implementieren, so der Anbieter. Ismet Koyun, CEO sowie Gründer von KOBIL, sagt: „Um den digitalen Wandel zu meistern, benötigen Städte starke Partner und Innovationen. Mit unserer OneApp4All könnten wir Deutschland innerhalb eines Jahres digitalisieren.“ (ba)

https://www.kobil.com

Stichwörter: Unternehmen, OneApp4All, KOBIL, Apps, KOBIL myCity, Worms



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Apps: Prosoz übernimmt Village App
[20.3.2024] Die vom Marburger Start-up Blue Village Innovations gemeinsam mit zahlreichen Gemeinden entwickelte Village App wird vom Hertener IT-Dienstleister Prosoz übernommen. Prosoz will die digitale Dorf-Kommunikationslösung weiterentwickeln. mehr...
Die Village App will Dorfgemeinschaften auf digitalem Weg näher zusammenbringen. Nun wurde sie von Prosoz übernommen.
Prosoz/Komm.ONE: Partnerschaft wird fortgesetzt
[18.3.2024] Die langjährige Partnerschaft von Komm.ONE und Prosoz Herten wird fortgesetzt. Eine entsprechende Vereinbarung haben die beiden Unternehmen unterzeichnet. Diese sichert vor allem Bereitstellung von Software-Anwendungen für Jugend- und Sozialämter sowie für kommunale Jobcenter. mehr...
Prosoz setzt erfolgreiche Partnerschaft mit dem kommunalen IT-Dienstleister Komm.ONE fort.
vobapay: Zahlungslösung für die Verwaltung
[18.3.2024] Der neue Payment Service Provider vobapay – ein Tochterunternehmen der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank – bietet Payment-Lösungen an, die sich auch für den Public Sector eignen. Online-, Offline- und mobile Zahlungen sollen nahtlos in bestehende Systeme integriert werden können. mehr...
regisafe: Individuelle Weiterbildung mit E-Learning
[7.3.2024] Der Anbieter regisafe unterstützt seine Anwenderinnen und Anwender mit Aus- und Fortbildungsangeboten der unternehmenseigenen Akademie. Dazu gehören Präsenzseminare und Webinare. Neu hinzugekommen ist jetzt ein interaktives E-Learning-Angebot. mehr...
E-Learning erlaubt zeit- und ortsflexibles Lernen.
Governikus/ITU: Neues Marktsegment erschlossen
[4.3.2024] Governikus kauft das Unternehmen Consist ITU Environmental Software, das auf Lösungen für Umweltschutz und Abfallwirtschaft spezialisiert ist. Mit der so entstandenen Tochtergesellschaft will sich Governikus ein neues Marktsegment innerhalb der öffentlichen Verwaltung erschließen. mehr...
Governikus hat den Hamburger Experten für Abfallwirtschaft und Umweltschutz, ITU, erworben.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:
Aktuelle Meldungen