Kreis Lippe / Aachen:
115 startet in Pilotbetrieb


[14.4.2009] Der Start in den Pilotbetrieb der einheitlichen Behördenrufnummer 115 hat sich für den Kreis Lippe und die Stadt Aachen problemlos gestaltet. Die Lösung Unified Communications von Cisco verteilt hier die Anrufe und integriert ein intelligentes Wissensmanagement.

Einen reibungslosen Start des Pilotbetriebs für die einheitliche Behördenrufnummer 115 hatten der Kreis Lippe und die Stadt Aachen. Das teilt das Unternehmen Cisco mit, dessen Lösung dort zum Einsatz kommt: Unified Communications verteilt die Anrufe und integriert ein intelligentes Wissensmanagement. Thomas Wolf-Hegerbekermeier, Leiter Bürger- und Unternehmensservice Kreis Lippe: „Die Infrastruktur ist zuverlässig und durch die einfache Bedienung der Cisco-Technologie können sich unsere zwölf Call-Center-Kolleginnen auf die größte Herausforderung konzentrieren: das umfangreiche Wissensmanagement zur Beantwortung der sehr unterschiedlichen Fragen der Bürger.“ Bisher etwa 100 Anrufe pro Tag bei einer Einwohnerzahl von 360.000 zeigten das große Interesse der Bürger an dem neuen Dienst. In der Stadt Aachen, die etwa 250.000 Einwohner hat, gehen täglich 200 bis 240 Anrufe über die 115 ein. Claudia Wellen, Leiterin des Servicecenters Call Aachen, sagt: „Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem Start von 115, da das integrierte Wissensmanagement und die intelligente Anrufverwaltung unseren Kolleginnen die Arbeit sehr erleichtern.“ (rt)

http://www.lippe.de
http://www.aachen.de
http://www.cisco.de

Stichwörter: Kreis Lippe, Aachen, Cisco, einheitliche Behördenrufnummer 115, Call Center, Behördenruf



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge
Potsdam: Kfz-Zulassung weitet Service aus
[7.8.2020] Um den Corona-bedingten Rückstand aus den Vormonaten aufzuholen, erweitert die Stadt Potsdam den Service ihrer Kfz-Zulassungsstelle. Bis spätestens Ende des Jahres will sie zudem den Online-Dienst i-Kfz anbieten. mehr...
Die Kfz-Zulassungsstelle in Potsdam hat weitere Schalter eröffnet und arbeitet derzeit vier neue Mitarbeiter ein.
Axians Infoma: Update stützt durchgängige Prozessketten
[7.8.2020] Einige Highlights für die Umsetzung durchgängig digitalisierter Prozesse bietet das Update 19.2 für die integrierte Gesamtlösung Infoma newsystem. Unter den Erweiterungen finden sich ein Freigabe-Workflow, Versand-Manager und elektronischer Grundsteuermessbescheid. mehr...
Hexagon: Geo-Verwaltungssoftware überarbeitet
[7.8.2020] Hexagon Geospatial hat mit dem GeoMedia Smart Client Kommunal (GMSC-K) Version 2020 eine Digital-First-Lösung für die öffentliche Verwaltung in Deutschland veröffentlicht. mehr...
Aachen: Serviceportal modernisiert
[6.8.2020] Mehr als 100.000 registrierte Bürger nutzen die Vorzüge des digitalen Serviceportals der Stadt Aachen. Nun hat die Kommune ihr Angebot optimiert. mehr...
Aachen hat das Angebot des stadteigenen Serviceportals ausgebaut.
Nordrhein-Westfalen: Digitale Endgeräte für Lehrkräfte
[6.8.2020] Schulträger in Nordrhein-Westfalen können ab sofort Fördermittel für die Ausstattung ihrer Lehrkräfte mit Laptops und Tablets beantragen – sogar rückwirkend für die Zeit ab März 2020. mehr...
Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 8/2020
Kommune21, Ausgabe 7/2020
Kommune21, Ausgabe 6/2020
Kommune21, Ausgabe 5/2020
Kommune21, Ausgabe 4/2020
Kommune21, Ausgabe 3/2020

Aktuelle Meldungen