Nähere Informationen zum Bild

Fragen an die Verwaltung können Hamburgs Bürger jetzt auch an einen Chatbot richten. Fragen an die Verwaltung können Hamburgs Bürger jetzt auch an einen Chatbot richten. (Bildquelle: carol_anne/Fotolia.com)


<<< zurück zum Artikel
ekom21

 Anzeige


Aktuelle Meldungen
Neunkirchen-Seelscheid: Virtuelles Rathaus
[20.9.2019] Ein virtuelles Rathaus hat die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid in ihre Website integriert, um Bürgerservice unabhängig von Öffnungszeiten zu bieten. mehr...
In der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid können Verwaltungsanliegen jetzt auch online abgewickelt werden.
Berlin: Fortschritte beim Bürgerservice
[20.9.2019] Mit Chatbot Bobbi, der Monitoring-Stelle Bürgerdienste und der Möglichkeit, den Status beantragter Ausweisdokumente online oder telefonisch abzufragen ist der Bürgerservice in Berlin verbessert worden. mehr...
Fachkonferenz: Bürgerbeteiligung und Stadtentwicklung
[20.9.2019] Immer mehr Kommunen setzen bei städtebaulichen Planungen auf eine aktive Bürgerbeteiligung. Wie sich die unterschiedlichen Beteiligungsverfahren entwickelt haben, macht das Unternehmen wer denkt was zum Thema seiner diesjährigen Fachkonferenz. mehr...
Bürokratieabbau: Drittes Entlastungsgesetz
[20.9.2019] Mehr Digitalisierung, weniger Bürokratie und eine Entlastung von jährlich über eine Milliarde Euro: Diese Ziele will die Bundesregierung mit dem dritten Bürokratieentlastungsgesetz erreichen. mehr...
Münster: Open-Data-Portal online
[19.9.2019] Bodenrichtwerte, Haushaltsdaten sowie Informationen rund um den ÖPNV oder Freizeitdaten finden Interessierte im neuen Open-Data-Portal der Stadt Münster. Einheitliche Standards machen die Daten auch für die Open-Data-Portale von Land, Bund und EU verfügbar. mehr...
IT-Dienstleister citeq hat das Open-Data-Portal der Stadt Münster realisiert.
Bund: Blockchain-Strategie verabschiedet
[19.9.2019] Die Bundesregierung hat ihre Blockchain-Strategie verabschiedet. Bundeswirtschafts- und Bundesfinanzministerium hatten sie unter Einbeziehung der übrigen Ressorts sowie einem öffentlichen Konsultationsprozess erarbeitet. mehr...
Die Bundesregierung hat ihre Blockchain-Strategie verabschiedet.
E-Rechnung: Thüringen nutzt Plattform des Bundes
[19.9.2019] Thüringen wird das zentrale E-Rechnungsportal des Bundes nutzen und damit Kosten sparen. Die Kommunen des Freistaats sind ebenfalls berechtigt, auf die Plattform zurückzugreifen. mehr...
Vinci Energies: Smart City zum Anfassen
[19.9.2019] Auf der Smart Country Convention wird Vinci Energies Deutschland die Digitalisierung und Transformation an einem interaktiven 3D-Stadtmodell veranschaulichen. Die Netzwerkmarken Axians und Omexom liefern Beispiele aus der Praxis. mehr...
Die Stadt der Zukunft ist vernetzt.
Deutsche Telekom: Sechs regionale Ansprechpartner
[19.9.2019] Kurze Wege, enger Austausch, Priorität im Vorstand: Mit sechs regionalen Ansprechpartnern will das Unternehmen Deutsche Telekom den Austausch mit Kommunen stärken und den Anschluss von Städten und Gemeinden an die Netze beschleunigen. mehr...
Thüringen: Gemeinsamer Dienstleister für Kommunen
[18.9.2019] Digitalisierung kann nur in Zusammenarbeit mit den Kommunen gelingen. Thüringen hat bereits entsprechende Projekte gestartet. Der Freistaat plant außerdem, die bestehende Kommunale Informationsverarbeitung (KIV) Thüringen zum gemeinsamen kommunalen IT-Dienstleister auszuweiten. mehr...
Wuppertal: Digitale Eingangstür
[18.9.2019] Ihre Verwaltungsdienstleistungen will die Stadt Wuppertal künftig über ein eigens eingerichtetes Online-Serviceportal zur Verfügung stellen. Nach einmaliger Registrierung können über die neue Plattform immer mehr Anträge elektronisch gestellt und abgewickelt werden. mehr...
Sukzessive will die Stadt Wuppertal ihr neues Serviceportal um Verwaltungsdienstleistungen erweitern.
Brandenburg: Maerker wird 10
[18.9.2019] Sein zehnjähriges Jubiläum feiert in Brandenburg der Online-Bürgerservice Maerker. 130.000 Hinweise haben die Bürger ihren Kommunen darüber mitgeteilt, 118 Kommunen sind aktuell beteiligt. mehr...
WiFi4EU: Dritte Ausschreibungsrunde
[18.9.2019] WiFi4EU startet in eine neue Ausschreibungsrunde. 1.780 Gutscheine im Wert von je 15.000 Euro können die Kommunen am Donnerstag und Freitag bei der EU-Kommission beantragen, um kostenloses öffentliches WLAN zu errichten. mehr...
Transformations-Forum 2019: Digitalisierung in der Praxis
[18.9.2019] Auf dem Transformations-Forum des Beratungsunternehmens Baumgartner & Co. präsentieren unter anderem die Teilnehmer der Transformations-Werkstatt, was sie in den vergangenen Monaten unter dem Motto „Digitalisierung in der Praxis ist möglich“ erarbeitet haben. mehr...
Das Strategieberatungsunternehmen Baumgartner & Co. lädt Ende September zum branchenübergreifenden Transformations-Forum nach Hamburg ein.
NRW: E-Government-Gesetz auf dem Weg
[17.9.2019] In Nordrhein-Westfalen hat das Kabinett ein neues E-Government-Gesetz auf den Weg gebracht. Laut dem Entwurf sollen die vollständige Digitalisierung auf 2025 vorgezogen und der Geltungsbereich des Gesetzes auf nahezu alle Behörden ausgeweitet werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Advantic

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 9/2019
Heft 9/2019 (Septemberausgabe)

Arbeitswelt von morgen
Was steckt hinter New Work?

Follow us on twitter

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 6/2019
9/10 2019
(September / Oktober)

Vom intelligenten Viertel zur Smart City
Integrierte Konzepte für klimaneutrale und nachhaltige Stadtquartiere sind der erste Schritt zur vernetzten Stadt der Zukunft.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de