GI / NEGZ:
E-Kompetenz im öffentlichen Sektor


[25.10.2017] In einem Positionspapier halten die Gesellschaft für Informatik (GI) und das Nationale E-Government-Kompetenzzentrum (NEGZ) den Status quo der E-Kompetenz in der öffentlichen Verwaltung fest. Auch Vorschläge für das weitere Vorgehen sind enthalten.

E-Kompetenz im öffentlichen Sektor – unter diesem Titel steht ein jetzt veröffentlichtes Positionspapier der Fachgruppe Verwaltungsinformatik der Gesellschaft für Informatik (GI) und des Nationalen E-Government-Kompetenzzentrums (NEGZ). Damit wollen die Verfasser den Diskussionsstand in den Handlungsfeldern E-Kompetenz, Employer Branding sowie Lern- und Wissensplattform dokumentieren. Es führe die bisherigen Handlungsstränge zusammen und unterbreite Vorschläge für das weitere Vorgehen. Das Papier ist laut den Herausgebern das Resultat eines Workshops mit Experten aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft aus dem gesamten Bundesgebiet. „Ohne genügend E-Kompetenz wird die weitere Staatsmodernisierung scheitern“, sagt NEGZ-Vorstand Professor Wilfried Bernhardt. „Ich appelliere an die Führungskräfte in Politik und Verwaltung, dieses Thema nicht zu verschlafen. Die Vorarbeiten sind erledigt. Uns liegt nun ein Maßnahmenplan vor, den wir in der kommenden Legislaturperiode beherzt anpacken müssen. Das wird nur in Zusammenarbeit vieler Akteure gelingen. Der IT-Planungsrat ist der ideale Schirmherr hierfür.“ Michael Räckers, Sprecher der Fachgruppe Verwaltungsinformatik ergänzt: „Die Digitalisierung ist in aller Munde. Nicht nur bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin, sondern auch konkret in den Behörden. Das elektronische Bürgerportal, die Verschlüsselung für Jedermann und eine starke IT-Sicherheit erfordern neue Kompetenzen in der Verwaltung. Es braucht eine digitale Bildungsoffensive für alle Mitarbeiter. Insbesondere als Arbeitgeber für IT-Spezialisten müssen wir attraktiver werden.“ Das Positionspapier kann über die Web-Seiten der Fachgruppe Verwaltungsinformatik und des NEGZ heruntergeladen werden. (ve)

E-Kompetenz im öffentlichen Sektor – Eine Standortbestimmung (PDF, 1,9 MB) (Deep Link)
www.gi.de
negz.org

Stichwörter: Politik, E-Kompetenz, Employer Branding, Gesellschaft für Informatik (GI), Nationales E-Government-Kompetenzzentrum (NEGZ)



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik
Schleswig-Holstein: Gemeinsame OZG-Umsetzung
[23.7.2018] In Schleswig-Holstein arbeiten das Land, die Kommunalen Landesverbände, die IHK und die Handwerkskammer gemeinsam an der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG). Das Land will die IT-Infrastruktur zur Verfügung stellen. mehr...
In Schleswig-Holstein arbeitet das Land mit den Kommunen zusammen, um das Onlinezugangsgesetz umzusetzen.
Südwestfalen: Kreise kooperieren bei der Digitalisierung
[20.7.2018] Bei der Digitalisierung der Verwaltungen arbeiten die Kreise Soest, Olpe, Siegen-Wittgenstein und der Hochsauerland- sowie der Märkische Kreis künftig zusammen. Wichtiger Partner ist dabei die Südwestfalen IT (SIT). mehr...
Sachsen: Entscheidender Anstoß Bericht
[19.7.2018] Die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes zwingt die Verwaltung, das E-Government in Deutschland innerhalb kurzer Zeit auf eine neue Stufe zu heben und somit auch im europäischen Vergleich aufzuholen. Sachsen hat diese Herausforderung gerne angenommen. mehr...
OZG setzt Impulse für die E-Government-Entwicklung.
Bürgerservice: Zweiter Zwischenbericht für Berlin
[19.7.2018] Wie es um den Zugang zu Bürgerdienstleistungen und die Weiterentwicklung der Bürger- und Standesämter in Berlin bestellt ist, geht aus Zwischenberichten hervor, die der Senat jetzt beschlossen hat. mehr...
DStGB / Deutsche Telekom: Smart City Executive Program
[16.7.2018] Im neuen Executive Program Digitale Städte & Regionen arbeiten der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) und die Deutsche Telekom an intelligenten, maßgeschneiderten Lösungen, um die Digitalisierung in den Kommunen voranzutreiben. mehr...
DStGB-Chef Gerd Landsberg eröffnet gemeinsam mit der Deutschen Telekom das Smart City Executive Program.
Suchen...
IT-Guide Pluscodia Software GmbH
49716 Meppen
codia Software GmbH
LogoData ERFURT GmbH
99084 Erfurt
LogoData ERFURT GmbH
Lecos GmbH
04103 Leipzig
Lecos GmbH
GKD Recklinghausen - Zweckverband
45665 Recklinghausen
GKD Recklinghausen - Zweckverband
PROSOZ Herten GmbH
45699 Herten
PROSOZ Herten GmbH
Aktuelle Meldungen