Schleswig-Holstein:
Neuer Web-Auftritt für Wahlen


[23.3.2018] Mit einer neuen, barrierearmen Internet-Seite informiert Schleswig-Holstein etwa in leichter Sprache oder in Gebärdensprache zum Thema Wahlen.

In Schleswig-Holstein hat Landeswahlleiter Tilo von Riegen einen neuen Internet-Auftritt zum Thema Wahlen freigegeben. Der Landeswahlleiter erklärt: „Nachdem die in leichter Sprache verfassten Wahlbenachrichtigungen zur Landtagswahl für einige Irritationen bei den Wahlberechtigten gesorgt hatten, haben wir darüber nachgedacht, wie wir dem wichtigen Anliegen der Barrierefreiheit bei Wahlen besser Geltung verschaffen können.“ Wie das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration berichtet, ist in Zusammenarbeit mit dem Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung, Professor Ulrich Hase, ein ganzes Maßnahmenpaket geschnürt worden, um Barrieren im Internet-Auftritt des Landeswahlleiters abzubauen. Erstmals stehe es zur Kommunalwahl im Mai 2018 bereit. Die Website umfasst nicht nur Informationen in leichter Sprache, sondern auch Videos in Gebärdensprache mit Informationen rund um die Kommunalwahl. Auch wird eine Kurzinformation in deutscher Alltagssprache sowie in anderen Sprachen – darunter Platt, Friesisch, Dänisch und als Audiodatei in deutscher Sprache – angeboten. „Wir haben uns die größte Mühe gegeben, den Internet-Auftritt barrierefrei zu gestalten“, resümiert Landeswahlleiter von Riegen. „Bei positiver Resonanz würden wir das Angebot auch gerne auf die Landtagswahl erweitern.” (ve)

www.wahlen.sh

Stichwörter: Portale, CMS, Schleswig-Holstein, Wahlen, Tilo von Riegen



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Düsseldorf: Digitales Amt
[17.7.2018] Düsseldorf startet sein Serviceportal für Online-Behördengänge. Das Angebot steht zunächst für Bewohnerparkausweise und Urkundenservice zur Verfügung – und kommt gut an: Mehr als 130 Bewohnerparkausweise wurden in den ersten drei Tagen online beantragt. mehr...
Düsseldorf startet Serviceportal für Online-Behördengänge.
Duisburg: Smart City geht online
[17.7.2018] Auf einer neuen Website informiert Duisburg über den Sachstand und die Hintergründe des Smart-City-Vorhabens der Stadt. mehr...
Berlin: Energiedaten online aufbereitet
[17.7.2018] Der Berliner Energieatlas ist online. Die Plattform bietet den Nutzern visualisierte Daten zu Wärme, Strom und Infrastrukturen und soll als strategisches Instrument verstanden werden, um die Berliner Energiewende voranzutreiben. mehr...
Berlin: Mit wenigen Klicks lassen sich im Online-Energieatlas unter anderem die Elektroladesäulen (grüne Punkte) anzeigen.
Ilm-Kreis: Kostenlose Abfall-App
[16.7.2018] Mit einer kostenlosen Abfall-App können sich die Bürger im Ilm-Kreis nicht nur an Abfuhrtermine erinnern lassen. Die Applikation navigiert sie auch zu Wertstoffcontainern und informiert umfassend rund um das Thema Entsorgung. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Gewerbe-Serviceportal gestartet
[11.7.2018] Elektronische Gewerbeanmeldung aus einer Hand bietet das Gewerbe-Service-Portal.NRW, das jetzt in den Produktivbetrieb überführt wurde. Gehostet wird die Plattform vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
ADVANTIC GMBH
23566 Lübeck
ADVANTIC GMBH
Aktuelle Meldungen