Dierdorf:
BI-Lösung von ab-data


[22.5.2019] Ihre Finanzdaten wird die Verbandsgemeinde Dierdorf künftig mit der Business-Intelligence-Lösung ab-data Web KomPASS planen, analysieren und steuern.

Die rheinland-pfälzische Verbandsgemeinde Dierdorf (11.000 Einwohner), die seit 2006 mit Finanz-Software von ab-data arbeitet, setzt künftig auf die Business-Intelligence-Lösung (BI) Web KomPASS des Herstellers. Die Anwendung bereitet laut Anbieter auf Knopfdruck komplexe Finanzdaten verständlich, zuverlässig und zielgruppenorientiert auf. Die Kommune könne diese in Form von Ad-hoc-Analysen, vordefinierten Standardberichten oder interaktiven Dashboards ausgeben und formatgetreu weiterverarbeiten. Features wie Taschenhaushalt, Jahresabschlussmonitor, Agent-Funktionen, Prognosen, Kennzahlensysteme oder automatische Vor- und Lageberichte ergänzten das Angebot.
Der ab-data Web KomPASS könne sowohl am PC als auch mobil aufgerufen werden. Das nutzer- und hardwareunabhängige Lizenzmodell erlaube nahezu unbegrenzte Zugriffe und ebne damit etwa den Weg für E-Partizipationsangebote. Politische Gremien, Ortsbürgermeister und Produktverantwortliche könnten ebenso wie Bürger in den digitalen Workflow der Finanzdaten eingebunden werden.
Die Web-Lösung steht laut Hersteller sowohl für kameralistisch als auch für doppische arbeitende Kommunen zur Verfügung. Mit Dierdorf vertraue die vierte Verbandsgemeinde im Landkreis Neuwied auf die BI-Lösung von ab-data. Zum Anwenderkreis gehöre auch die benachbarte Verbandsgemeinde Puderbach, welche die Web-Lösung Ende vergangenen Jahres eingeführt hat. (ba)

https://vg-dierdorf.de
https://ab-data.de

Stichwörter: Finanzwesen, ab-data, Dierdorf, Business Intelligence (BI), Web KomPASS



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
ITK Rheinland: Mit gutem Beispiel voran
[15.8.2019] ITK Rheinland führt im eigenen Haus die E-Rechnung ein und setzt dafür auf eine Lösung des Unternehmens WMD. mehr...
Kreis Oberspreewald-Lausitz: ECM mit ab-data
[13.8.2019] Einen Auftrag für die ECM-/DMS-Erweiterung hat der Kreis Oberspreewald-Lausitz dem Unternehmen ab-data erteilt. Damit kann eine komplette Digitalisierung der Finanzprozesse realisiert werden. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Doppik erleichtert
[8.8.2019] In Mecklenburg-Vorpommern ist jetzt das Regelwerk zur Doppik-Vereinfachung in Kraft getreten. Mit der Überarbeitung hat das Innenministerium dem Anliegen der Verwaltungspraxis und insbesondere der ehrenamtlichen Gemeindevertreter Rechnung getragen. mehr...
Axians Infoma / ITEOS: Baden-Württemberg meistert Doppik-Wechsel
[5.8.2019] Mit dem kommenden Jahr müssen die Kommunen in Baden-Württemberg den Umstieg auf die Doppik vollzogen haben. Das Unternehmen Axians Infoma und der IT-Dienstleister ITEOS unterstützen sie dabei. mehr...
Hellenthal: Pilotkunde für newsystem 19.1
[19.7.2019] Als erste Verwaltung in Deutschland testet die Gemeinde Hellenthal die neue Version 19.1 der Finanz-Software Infoma newsystem. Begleitet wird die Pilotierung von der Kommunalen Datenverarbeitungszentrale (kdvz) Rhein-Erft-Rur. mehr...