Hessen:
In Kooperation zum neuen Finanzwesen


[26.6.2019] Bad Salzschlirf, Großenlüder und Hosenfeld haben eine interkommunale Zusammenarbeit im Bereich Finanzwesen vereinbart. Beim Umstieg auf DATEV kommunal werden sie vom Hersteller sowie vom Beratungsunternehmen Synergie kommunal unterstützt.

Die Nachbarkommunen Bad Salzschlirf, Großenlüder und Hosenfeld gehen die weitere Verwaltungsdigitalisierung gemeinsam an. Zu diesem Zweck haben die Bürgermeister der drei im hessischen Kreis Fulda gelegenen Gemeinden vertraglich eine interkommunale Zusammenarbeit vereinbart. In den kommenden zwölf Monaten wird sich eine Projektgruppe um die Modernisierung der Software kümmern. Unterstützung erhält das kommunale Team dabei von den Unternehmen Synergie kommunal und DATEV.
Kern des Projekts ist nach Angaben von DATEV die Einrichtung eines neuen Finanzwesens inklusive Haushaltsplanung und Abrechnung der kommunalen Abgaben. Dafür führen die Gemeinden das Anwendungspaket DATEV kommunal ein. Die Programme würden dabei im Application Service Providing (ASP) auf Servern im hochsicheren Nürnberger Rechenzentrum von DATEV betrieben, auf die die Mitarbeiter in den Gemeinden via Datenleitung zugreifen.
Im Zuge der Software-Umstellung werden laut DATEV auch die prozessualen Abläufe optimiert. Dabei stünden Themen wie die Umsetzung einer durchgängig elektronischen Rechnungsbearbeitung und die Einrichtung eines zentralen Dokumenten-Management-Systems (DMS) im Fokus. Letzteres eigne sich hervorragend als Kernstück der Prozessdigitalisierung, da es sich direkt in alle zentralen Prozesse der Verwaltung integrieren und mit dem Rechnungswesen verbinden lasse. So könnten bislang manuell durchgeführte Arbeits- und Prüfungsschritte revisionssicher digitalisiert werden.
Die Idee, ein herausforderndes Projekt gemeinsam zu schultern, ist für die insgesamt rund 17.000 Einwohner zählenden Gemeinden Bad Salzschlirf, Großenlüder und Hosenfeld ein bewährtes Vorgehen, teilt DATEV weiter mit. Mit der interkommunalen Zusammenarbeit hätten die Gemeinden schon mehrfach gute Erfahrungen gemacht. 2005 hatten sie laut DATEV eine vergleichbare Projektgruppe zum Umstieg auf die Doppik gebildet. Außerdem arbeiteten sie in Bereichen wie Gruppenkläranlage, Wasser und Feuerwehr seit Jahren eng zusammen. (ba)

https://www.bad-salzschlirf.de
https://www.grossenlueder.de
https://www.gemeinde-hosenfeld.de
https://www.datev.de
https://www.synergie-kommunal.de

Stichwörter: Finanzwesen, DATEV, Bad Salzschlirf, Großenlüder, Hosenfeld, interkommunale Kooperation, DATEV kommunal, Synergie kommunal, ASP



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
Wangerooge: DATEV fürs Finanzwesen
[8.1.2020] Das Nordseeheilbad Wangerooge setzt auf DATEVkommunal. Das Software-Paket wird zuerst im Eigenbetrieb Kurverwaltung und anschließend bei der Gemeindeverwaltung eingeführt. mehr...
Wangerooge setzt ab 2020 im Finanzwesen auf Software von DATEV.
Kreis Viersen: Elektronischer Rechnungsworkflow
[19.12.2019] Einen Schritt auf dem Weg zur papierlosen Verwaltung und für mehr Nachhaltigkeit ist der Kreis Viersen durch die digitale Rechnungsbearbeitung vorangekommen. Dabei wurde auch ein vollständig elektronischer Rechnungsworkflow implementiert. mehr...
Kreis Viersen setzt auf elektronische Rechnungsbearbeitung.
Thüringen: E-Rechnungsportal freigeschaltet
[29.11.2019] Als erstes Bundesland hat jetzt Thüringen die E-Rechnung für Unternehmen gestartet. Der Freistaat setzt dabei auf die zentrale Rechnungseingangsplattform des Bundes und bietet diese auch seinen Kommunen zur Mitnutzung an. mehr...
Finanzwesen: Jetzt auch noch BI? Bericht
[25.11.2019] Daten sind wertvoll. Vorausgesetzt, sie liegen in hoher Qualität vor und werden sinnvoll ausgewertet. Ein Business-Intelligence-System kann das leisten. Wollen Kommunen ein solches System einführen, empfiehlt sich ein iteratives Vorgehen. mehr...
Mit Business Intelligence der Datenflut Herr werden.
EDV Ermtraud: Kassensystem mit Umsatzsteuermerkmal
[25.11.2019] Leistungserbringungen durch juristische Personen des öffentlichen Rechts werden umsatzsteuerpflichtig. Das Kassensystem TopCash 2 von EDV Ermtraud ist nicht nur dafür gerüstet. mehr...