Capgemini:
Fromm folgt auf Göbel


[8.10.2019] Bei Capgemini hat der E-Government-Experte Jens Fromm die Verantwortung für den Bereich Öffentliche Verwaltung der Business & Technology Solutions (BTS) übernommen. Er folgt in dieser Funktion auf André Göbel.

Jens Fromm verstärkt das Public-Sector-Team bei Capgemini. Jens Fromm übernimmt bei Capgemini ab sofort die Position des Head of Public Sector der Business & Technology Solutions (BTS) Deutschland. In dieser Funktion soll er nach Angaben von Capgemini sowohl die Konzeption als auch die Umsetzung der digitalen Vorhaben von Bund und Ländern unterstützen. Zudem sei Fromm für ein Team von mehr als 100 auf den Public Sector spezialisierten Beratern verantwortlich. Seine Schwerpunkte bei der Strategieentwicklung und -beratung im E-Government seien insbesondere IT- und Verwaltungstrends, betriebliche und politische Transformationsprozesse, Innovationsmanagement, der Einsatz von elektronischen Identitäten sowie Datenschutz und -sicherheit. Jens Fromm folgt in dieser Rolle auf André Göbel, der im Juli 2019 die Stelle als Geschäftsführer zum Aufbau der DigitalAgentur des Landes Brandenburg angetreten hat (wir berichteten).
Wie Capgemini weiter mitteilt, war der studierte Sozialwissenschaftler zuletzt stellvertretender Vorstand des IT-Dienstleistungszentrums Berlin (ITDZ Berlin), wo er das Kunden-Management, das Produkt- und Serviceportfolio sowie die Umsetzung zentraler E-Government-Projekte verantwortete. Davor war Jens Fromm über zehn Jahre lang am Fraunhofer-Institut FOKUS beschäftigt. Zu seinen Stationen zählten dort unter anderem die Abteilungsleitung der Digital Public Services, der Aufbau und die Leitung des vom Bundesinnenministerium geförderten Kompetenzzentrums Öffentliche IT (ÖFIT) sowie die Führung des Labors Common Criteria Certification.
„Die Digitalisierung bleibt durch das Onlinezugangsgesetz, Once Only und Registermodernisierung langfristig das zentrale Thema der Verwaltungsmodernisierung. Nach initialen Impulsen vom Bund werden nun zunehmend die Länder und Kommunen bei der Umsetzung gefragt sein“, meint Marc Reinhardt, Leiter Public Sector bei Capgemini in Deutschland. „Mit Jens Fromm gewinnen wir einen erfahrenen E-Government-Experten hinzu, der unsere Kunden dank seiner praktischen und strategischen Erfahrungen bei dieser komplexen Transformation begleiten kann. Die Verwaltungsdigitalisierung hat bei all seinen Stationen eine zentrale Rolle gespielt und nicht zuletzt durch seine Tätigkeit beim Kompetenzzentrum ÖFIT ist er mit den Trends und neuralgischen Punkten der Behörden vertraut.“
„Capgemini ist ein bei der öffentlichen Verwaltung in Bund, Ländern und Kommunen bekannter und geschätzter Partner für die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen. Ich freue mich auf die neuen Aufgaben bei einem führenden Beratungsunternehmen mit einer umfassenden Expertise im Public Sector“, sagt Jens Fromm zu seinem Wechsel. „Die öffentliche Verwaltung hat mehr denn je die Möglichkeit, durch die intelligente Nutzung innovativer Informationstechnologien die interne Verwaltungsarbeit sowie die Kommunikation mit den Bürgern und der Wirtschaft zu optimieren. Es wird spannend, mit meiner Erfahrung aus Forschung und öffentlicher IT-Dienstleistung nun die Digitalisierung der öffentlichen Hand aus einer externen Perspektive als Partner mitzugestalten.“ (ba)

https://www.capgemini.com/de

Stichwörter: Unternehmen, Capgemini, Jens Fromm, André Göbel

Bildquelle: Capgemini

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
AKDB: Standards wichtiger als Labore Bericht
[21.10.2019] Für die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) ist die Fachmesse Kommunale in Nürnberg ein Heimspiel. In diesem Jahr verzeichnete der IT-Dienstleister verstärktes Interesse an seinem Online-Dienste-Paket für die Umsetzung der OZG-Vorgaben. mehr...
Für die AKDB ist die Kommunale ein Heimspiel und bietet die Gelegenheit für eine Leistungsschau.
18. PDV-Anwenderforum: Barcamps zur ECM-Plattform VIS-Suite
[4.10.2019] Das Unternehmen PDV lädt Ende Oktober zu seinem Anwenderforum nach Erfurt ein. Im Fokus der Veranstaltung steht die neue Enterprise-Content-Management-Plattform VIS-Suite 6. mehr...
P&I: Übernahme von UBM Drecker
[30.9.2019] Mit UBM Drecker erwirbt das Unternehmen P&I einen Spezialanbieter für das betriebliche Meldewesen. mehr...
Ceyoniq Technology: Expert Center mit neuem Leiter
[27.9.2019] Ceyoniq Technology hat Enno Lückel als Leiter des Expert Centers Professional ECM an Bord geholt. mehr...
krz: Soft- und Hardware online bestellen
[25.9.2019] Für die einfache Beschaffung von Soft- und Hardware bietet das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) den Verbandsmitgliedern einen neuen Onlineshop an. mehr...
Trotz Onlineshop steht das krz auch weiterhin für direkte und persönliche Anfragen zur Verfügung.
Suchen...

 Anzeige

Aktionscode für Kommune21-Leser:
SCW-K21
IT-Guide Pluscodia Software GmbH
49716 Meppen
codia Software GmbH
LCS Computer Service GmbH
04936 Schlieben
LCS Computer Service GmbH
Govii UG (haftungsbeschränkt)
06108 Halle (Saale)
Govii UG (haftungsbeschränkt)
hallobtf! gmbh
50672 Köln
hallobtf! gmbh
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
Aktuelle Meldungen