Boizenburg/Elbe:
Online-Dienste rund um die Uhr


[17.3.2023] Das Online-Rathaus der Stadt Boizenburg/Elbe hat mit zunächst 16 Leistungen den Betrieb aufgenommen. Sukzessive soll das Angebot erweitert werden. Benötigen die Bürgerinnen und Bürger einen Termin im Bürgerbüro oder Standesamt, können sie diesen vorab online vereinbaren.

Erste Online-Dienste bietet die Stadt Boizenburg/Elbe nun rund um die Uhr auf einer Serviceplattform an. Wie der Kommunalservice Mecklenburg (KSM) mitteilt, gelangen Interessierte beispielsweise über die Website der Stadt zum Boizenburger Online-Rathaus. Gestartet ist dieses mit 16 Leistungen. Unter anderem kann hier online eine Geburt angezeigt, ein Führungszeugnis beantragt oder ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt werden. Sukzessive soll das Angebot in den kommenden Wochen und Monaten ausgeweitet werden. Ergänzt wird es um Hinweise zu den jeweils benötigten Unterlagen oder den richtigen Ansprechpartnern für ein Anliegen.
Wie sich der Meldung des KSM entnehmen lässt, handelt es sich bei der Bürgerplattform um das OpenR@thaus aus dem Hause ITEBO. Bereitgestellt wird es vom KSM als IT-Dienstleister der Stadt. „Wir haben uns auf den Weg gemacht, unsere Services digital und damit auch bürgerfreundlicher zu gestalten“, sagt Bürgermeister Rico Reichelt. „Die Einführung des neuen Serviceportals OpenR@thaus ist hier nur der Anfang und auch die weitere Digitalisierung werden wir mit dem KSM angehen.“ KSM-Vorstand Matthias Effenberger verweist auf die Vorzüge der ITEBO-Lösung: „Zentraler Bestandteil ist die Integration der dahinterstehenden kommunalen Fachverfahren und des zentralen Dokumenten-Management-Systems, sodass die digitalen Anträge über entsprechende Workflows beim richtigen Ansprechpartner in der Verwaltung landen und die erforderlichen Daten automatisch übernommen werden.“ Bei den Nutzenden punkte das digitale Serviceportal mit einfachen Strukturen und einem modularen Aufbau. Die Anmeldung und Bestätigung erfolgt laut KSM über das landesweite MV-Nutzerkonto. Gebührenpflichtige Leistungen können die Bürgerinnen und Bürger über die im Serviceportal integrierte Bezahlfunktion online tätigen.
Ebenfalls neu ist nach Angaben der Stadt die Online-Terminvergabe für das Bürgerbüro und Standesamt. Bevor sie den eigentlichen Termin buchen, werden die Bürgerinnen und Bürger darüber informiert, welche Unterlagen sie für ihr Anliegen benötigen. Dann können sie einen Termin beim zuständigen Sachbearbeitenden auswählen. „In fünf Schritten erhält jeder seinen Wunschtermin“, sagt Bürgermeister Reichelt. „Das ist Bürgerservice, wie ich ihn mir vorstelle.“ Matthias Effenberger erklärt: „Mit der dahinterstehenden technischen Lösung für die Online-Terminreservierung wurde eine zentrale Plattform geschaffen, um weitere Software-Lösungen im Bereich der Bürgerservices, wie etwa dem Meldewesen oder Gewerbe, zu integrieren. Unser gemeinsames Ziel ist es, durch Digitalisierung zukunftsorientierte Arbeits-, Lebens- und Lernwelten zu gestalten, um das Leben hier in der Region Westmecklenburg attraktiver zu machen. Dabei hat jedes Digitalisierungsprojekt seine eigenen Herausforderungen und verlangt das Mitwirken vieler interner und externer Projektpartner.“ (ve)

https://www.boizenburg.de
https://www.sis-schwerin.de
https://www.itebo.de

Stichwörter: Portale, CMS, OpenR@thaus, Boizenburg, KSM, SIS, OpenR@thaus



Druckversion    PDF     Link mailen





 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Hessen: Melde- und Sicherheitsportal kommt an
[20.3.2023] Hessens Sicherheitsportal, das seit Anfang Februar online ist, wird rege genutzt: Bislang sind 1.150 Meldungen über kommunale Mängel und 67 Meldungen zu so genannten Angsträumen eingegangen. Das Portal vereint auch die bestehenden Sicherheitsprogramme des Landes. mehr...
Herford: Digitalportal online
[16.3.2023] Über ein Digitalportal verfügt jetzt auch Herford. Die Stadt stellt aktuell die Hälfte ihrer Dienstleistungen online bereit. Unterstützt wurde sie dabei vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
Seevetal: Frisch ergrünt im Web
[14.3.2023] Der neue Internet-Auftritt der Gemeinde Seevetal verfügt über eine zeitgemäße Gestaltung der Inhalte, ist auf eine optimierte Besuchernavigation ausgelegt und hebt die Online-Services zur Erfüllung des OZG heraus. mehr...
Seevetal ist mit neuem Web-Auftritt online.
Wolfsburg: Smart-City-App wächst
[9.3.2023] Mit neuen Features ist die Wolfsburg-App in das neue Jahr gestartet. Integriert sind nun unter anderem das Handyparken, ein Widget zum Vergleich von Tankstellenpreisen und eine erweiterte Erinnerungsfunktion für anstehende Müllentleerungstermine. Auch in englischer Sprache steht die Anwendung nun zur Verfügung. mehr...
Die Wolfsburg-App kann jetzt auch Handyparken.
Hildesheim: Serviceportal geht live
[3.3.2023] Ein digitales Kreishaus hat der Landkreis Hildesheim eingerichtet. Gemeinsam mit kreisangehörigen Städten und Gemeinden hat er das Portal eingerichtet, in dem sukzessive alle verfügbaren digitalen Dienste der Kommunen zu finden sein sollen. mehr...
Hildesheim hat das digitale Kreishaus eröffnet.
Weitere FirmennewsAnzeige

Mobilfunk für alle: Schnelle Fortschritte im Netzausbau
[16.3.2023] „Zukunft braucht noch schnellere Digitalisierung. Denn sie ist Teil der Lösung für zentrale Herausforderungen. Mit ihr können Bürger, Unternehmen und Verwaltungen resilienter, nachhaltiger und effizienter werden“, sagt Markus Haas, CEO von O2 Telefónica Deutschland. Seit der 5G-Frequenzauktion 2019 hat Telefónica enorm viel bewegt für ein flächendeckend schnelles Mobilnetz in Deutschland und die Netzqualität für die Kundinnen und Kunden signifikant gesteigert. Dies bestätigen unabhängige Netztests – etwa der Fachzeitschrift connect – mit dem wiederholten Urteil „sehr gut“. mehr...
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
ADVANTIC GMBH
23556 Lübeck
ADVANTIC GMBH
ProCampaign®
28195 Bremen
ProCampaign®
Aktuelle Meldungen