Münster:
Moderne IT-Ausstattung für Schulen


[8.11.2018] In Münster wird derzeit die IT-Ausstattung aller öffentlichen Schulen modernisiert. Zudem werden alle Standorte an das schnelle Internet angeschlossen. Für die Umsetzung hat IT-Dienstleister citeq eigens das Team citeq@school gebildet.

Eigene Mannschaft für die Schulen: Das citeq@school-Team hat bereits 67 Schulen in Münster mit neuer IT ausgestattet. „Bis Ende des Jahres werden in Münster alle öffentlichen Schulen über eine zeitgemäße Computer-Ausstattung verfügen.“ Das erklärte vor Kurzem Wolfgang Heuer, bei der Stadt Münster zuständiger Beigeordneter für die städtische IT-Infrastruktur. Zu den Basisfunktionen des neuen IT-Systems zählen laut Stadtverwaltung ein E-Mail-Programm, ein schulweiter Kalender sowie ein Buchungssystem für Räume und weiteres Inventar, wie etwa Beamer. Künftig könnten Schüler und Lehrer zudem auf Daten im Schulnetz von zu Hause aus zugreifen. Bis zum Jahr 2020 sollen darüber hinaus alle Schulen breitbandig an das Internet angeschlossen sein und ein flächendeckendes WLAN erhalten.
Zur Umsetzung des Modernisierungsprojekts hat der städtische IT-Dienstleister citeq vor einem Jahr das ausschließlich für die IT-Unterstützung der Schulen zuständige Team citeq@school gebildet. Wie citeq und die Stadt Münster nun mitteilen, wurden mittlerweile 67 Schulen mit aktueller Soft- und Hardware ausgestattet. 20 davon seien zudem bereits über schnelle Glasfaserleitungen an das Internet angebunden.
Bei der Festlegung und Weiterentwicklung der Anforderungen an die IT-Ausstattung arbeitet citeq nach eigenen Angaben eng mit Vertretern der Lehrkräfte, Medienberatern und dem Amt für Schule und Weiterbildung der Stadt Münster zusammen. So komme in den Schulen jetzt Windows 10 zum Einsatz, dessen Update-Routinen das Betriebssystem stets aktuell halten. „Technisch gesehen sind die städtischen Schulen damit auf einem gutem Stand“, resümiert Münsters Schuldezernent Thomas Paal. „Auf diese Basis können wir mit neuen Digitalisierungsideen und innovativen pädagogischen Konzepten aufsetzen.“ (bs)

http://www.muenster.de
http://www.citeq.de

Stichwörter: Schul-IT, citeq, Münster

Bildquelle: Presseamt Münster

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
Kreis Ammerland: Gigabitausbau der Schulen
[20.1.2022] Im Kreis Ammerland im Nordwesten Niedersachsens sollen die Schulen im Laufe des Jahres ans schnelle Gigabitnetz angeschlossen werden. Den Zuschlag für den Ausbau erhielt das Unternehmen EWE. mehr...
EWE schließt Schulen im Kreis Ammerland ans Glasfasernetz an.
Ahaus: Die Schul-IT läuft Bericht
[20.12.2021] Unterschiedliche Endgeräte, der Einsatz etlicher Spezial-Softwares und drei Schulstandorte – mit diesen Herausforderungen hatte das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus zu kämpfen. Abhilfe verschaffte die Lösung NetMan for Schools von H+H Software. mehr...
Berufskolleg in Ahaus bündelt seine IT mit H+H Software.
Interview: Kultur der digitalen Bildung Interview
[15.12.2021] Die Deutsche Telekom unterstützt Schulen und Schulträger bei der Digitalisierung. Kommune21 sprach mit Stefanie Kreusel, Konzernbeauftragte für Digitale Bildung und Schulen, über digitale Lehrkonzepte und Lernplattformen. mehr...
Stefanie Kreusel
Baden-Württemberg: Mehr Schulen mit itslearning
[8.12.2021] In Baden-Württemberg ist itslearning nach der Evaluierung der ersten Tranche nun für weitere Schulen verfügbar. Zunächst soll das Lern-Management-System an den Grundschulen ausgerollt werden, weitere Schularten sollen folgen. mehr...
Schul-IT: Alle Bausteine mitdenken Bericht
[6.12.2021] Die Corona-Pandemie hat deutlich gezeigt, welch großer Nachholbedarf hierzulande bei der Digitalisierung der Bildung besteht. Damit Investitionen in modernen Unterricht nachhaltig wirken, gilt es, ein Gesamtkonzept für die digitale Schule zu entwickeln. mehr...
Digitale Bildung: Technik allein genügt nicht.
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 1/2022
Kommune21, Ausgabe 12/2021
Kommune21, Ausgabe 11/2021
Kommune21, Ausgabe 10/2021

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Schul-IT:
KRAFT Network-Engineering GmbH
45478 Mülheim-Ruhr
KRAFT Network-Engineering GmbH
Cloud1X
28195 Bremen
Cloud1X
H+H Software GmbH
37073 Göttingen
H+H Software GmbH
AixConcept GmbH
52222 Stolberg
AixConcept GmbH
Aktuelle Meldungen