Einfach. Agil. Mobil:
Neuer ÖFIT-Leitfaden


[14.10.2019] Um benutzerfreundliche Verwaltungsangebote geht es im neuen Leitfaden des Kompetenzzentrums Öffentliche IT (ÖFIT). Er wartet mit Empfehlungen, anschaulichen Beispielen und Tipps zu weiterführenden Informationsquellen auf.

Das Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT) am Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS hat gemeinsam mit dem Public Service Lab einen Leitfaden für benutzerfreundliche digitale Verwaltungsangebote zusammengestellt. Wie die Herausgeber mitteilen, ermöglicht dieser den Einstieg ins Thema und gibt einen Überblick über die wichtigsten Punkte bei der Entwicklung. Er biete Orientierung mit praktischen Empfehlungen, anschaulichen Beispielen und Tipps zu weiterführenden Informationsquellen. In den Blick nimmt er die agile und nutzerzentrierte Gestaltung mit der Frage, wie ein leicht verständliches digitales Verwaltungsangebot definiert werden sollte. Neben der Barrierearmut und einfachen Sprache wird auch die technische Entwicklung thematisiert. Hier soll aufzeigt werden, wie ein digitales Angebot sicher und gut auf mobilen Endgeräten bedient werden kann. (ve)

Leitfaden für benutzerfreundliche digitale Verwaltungsangebote (PDF; 2,2 MB) (Deep Link)

Stichwörter: Panorama, Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT), Agilität



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Schleswig-Holstein: Innovation Lab gestartet
[14.11.2019] Die Duale Hochschule Schleswig-Holstein, die Technische Akademie Nord und der IT-Dienstleister Dataport haben ein Innovation Lab ins Leben gerufen, das Kommunen bei der Digitalisierung unterstützen will. mehr...
KOKI: Künstliche Intelligenz in Kommunen
[12.11.2019] Im Dezember findet die Auftaktveranstaltung zu einer neuen Initiative zum Thema Künstliche Intelligenz in Kommunen statt. KOKI steht unter der Schirmherrschaft des Innovators Club des DStGB und wird das Thema interdisziplinär und multiperspektivisch beleuchten. mehr...
Wie künstliche Intelligenz in Kommunen eingesetzt werden kann, damit befasst sich die neue Initiative KOKI.
hessenWARN: Spitze der deutschen Downloadcharts
[8.11.2019] Innerhalb eines Tages ist die neue Sicherheitsapp hessenWARN 80.000 Mal heruntergeladen worden und eroberte damit die Spitze der deutschlandweiten Downloadcharts im Bereich Gratis-Apps. mehr...
Hessen: Aus KATWARN wird hessenWARN
[7.11.2019] Hessens Bürger werden ab sofort noch besser und individueller über aktuelle Gefahrenlagen mit Warnmeldungen auf ihren Smartphones versorgt. Dafür sorgt die App hessenWARN, eine Weiterentwicklung von KATWARN. mehr...
Hessen: KATWARN zu hessenWARN ausgebaut.
Hessen: Verantwortungsbewusst digitalisieren
[6.11.2019] Ein Kompetenzzentrum für verantwortungsbewusste Digitalisierung wird in Hessen errichtet. Es soll die Forschungsexpertise im Land zu Fragen des digitalen Wandels in der Gesellschaft bündeln. mehr...
Hessen: Digitalministerium und TU Darmstadt vereinbaren Kooperation zu verantwortungsbewusster Digitalisierung.
Suchen...

 Anzeige

Aktionscode für Kommune21-Leser:
SCW-K21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen