IT-Sicherheit:
Berlin sensibilisiert Mitarbeiter


[2.12.2019] Berlin will die Informationssicherheit stärken und die Verwaltungsmitarbeiter entsprechend sensibilisieren. Vorgesehen sind nicht nur Weiterbildungen, sondern beispielsweise auch ein jährlicher Cybersicherheitstag.

Berlin will durch Aus-, Fort- und Weiterbildung der Verwaltungsmitarbeiter die IT-Sicherheit stärken. Das teilt die Senatsverwaltung für Inneres und Sport mit. Einen entsprechenden Bericht hat Innen- und Sportsenator Andreas Geisel dem Berliner Abgeordnetenhaus vorgelegt, der Senat habe diesen nun beschlossen. In dem Bericht werden laut Senatsangaben Maßnahmen zur Schulung und Sensibilisierung der Beschäftigten der Behörden durch die Verwaltungsakademie Berlin (VAk), den Bildungsdienstleister der Berliner Verwaltung, dargestellt. Weiterbildungen fänden bereits im Rahmen der IKT-Fortbildungsangebote der VAk statt. Darüber hinaus vermittle die Akademie in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) seit 2014 die Ausbildung von Beschäftigten zu zertifizierten IT-Sicherheitsbeauftragten in der öffentlichen Verwaltung. Wie die Senatsverwaltung ankündigt, soll das Portfolio der VAk durch moderne Schulungsangebote erweitert werden, um so den Anforderungen des E-Government-Gesetzes Berlin (wir berichteten) gerecht zu werden. Mit dem IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) und externen Dienstleistern soll ein jährlicher Cybersicherheitstag mit Notfallübungen zum Thema IT-Sicherheit geplant werden. Mit Forschungseinrichtungen und Hochschulen wiederum sollen themenspezifische, webgestützte Lerninhalte zur Informationssicherheit entwickelt werden. (ve)

https://www.berlin.de/sen/inneres
https://www.berlin.de/vak

Stichwörter: IT-Sicherheit, Berlin, Cyber-Sicherheit



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
IT-Sicherheit: Vorreiter Köln Bericht
[28.11.2019] Der Erhalt und die Verbesserung des Informationssicherheitsniveaus werden bei der Stadt Köln als kontinuierlicher und organisationsübergreifender Prozess verstanden. Das hat dem städtischen IT-Dienstleister ein BSI-Zertifikat eingebracht. mehr...
Köln: IT-Sicherheit mit Blick auf den Dom.
Baden-Württemberg: Ergebnisse der kommunalen Datenschutzumfrage
[20.11.2019] Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) hat die baden-württembergischen Gemeinden zum Stand der Umsetzung des neuen Datenschutzrechts befragt. Das Engagement ist demnach hoch, es besteht aber auch großer Beratungs- und Unterstützungsbedarf. mehr...
Cyber-Sicherheit: Nationaler Pakt gestartet
[30.10.2019] Mit dem jetzt gestarteten Nationalen Pakt Cyber-Sicherheit soll eine bestmögliche Vernetzung erreicht und die Zusammenarbeit zwischen Staat, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft bei der Sensibilisierung vor Gefahren des Cyber-Raums weiter vorangetrieben werden. mehr...
BSI: Bericht zur Lage der IT-Sicherheit 2019
[21.10.2019] Die Qualität von Cyber-Angriffen ist weiter gestiegen, die Bedrohungslage anhaltend hoch. Das macht der Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2019 deutlich, vorgelegt vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). mehr...
BSI-Präsident Arne Schönbohm (l.) und Bundesinnenminister Horst Seehofer stellen den Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland 2019 vor.
Kreis Höxter: Datenschutz mit krz
[15.10.2019] Drei Kommunen aus dem Kreis Höxter vertrauen auf Datenschutz-Expertise des krz. Der IT-Dienstleister stellt externe Datenschutzbeauftragte in Borgentreich, Steinheim und Willebadessen. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

CASIO Europe GmbH: Projektoren für den IT-Unterricht der Zukunft
[29.11.2019] CASIO-Projektoren kommen in mehr als 40.000 Schulen weltweit zum Einsatz. Sie zeichnen sich durch Umweltfreundlichkeit, Leistungsstärke und Vielseitigkeit im Unterricht aus. mehr...
Suchen...

 Anzeige

iitr2019

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Aktuelle Meldungen