Smart Country Convention:
Entscheidende Akteure kamen zusammen


[24.10.2022] 12.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, 215 Aussteller und mehr als 400 Speaker zählte die Smart Country Convention 2022. Vom 7. bis 9. November 2023 soll die SCCON erneut Behörden und Digitalwirtschaft zusammenbringen.

Die Smart Country Convention 2022 brachte erneut Behörden und die Digitalwirtschaft in Berlin zusammen. Die Smart Country Convention (SCCON) 2022, die vom 18. bis 20. Oktober in Berlin stattfand, verzeichnete 12.000 Teilnehmende, 215 Aussteller und 400 Speaker auf vier Bühnen. Das haben die Veranstalter – der Digitalverband Bitkom und die Messe Berlin – mitgeteilt. Als institutionelle Partner waren der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, der Deutsche Landkreistag, das Nationale E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) sowie der Verband Kommunaler Unternehmen und die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister vertreten. Auch seien zahlreiche Spitzenpolitiker aus Bund, Ländern und Kommunen auf der Kongressmesse zusammengekommen. Mit Nancy Faeser, Klara Geywitz, Cem Özdemir und Volker Wissing traten gleich vier Bundesministerinnen und Bundesminister auf. Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey sprach auf der Hauptbühne. Die hessische Digitalministerin Kristina Sinemus und Bayerns Justizminister Georg Eisenreich waren ebenfalls vor Ort dabei.
Thematisch drehte sich bei der SCCON alles um die Digitalisierung der Verwaltung, digitale Städte und Gemeinden. Begleitet wurde die Kongressmesse von zwei Digitalkonferenzen zu Energie und Mobilität sowie zahlreichen Workshops und Weiterbildungen. „Die Digitalisierung von Verwaltung und öffentlicher Hand ist eine der wichtigsten Aufgaben, um Deutschland resilient, zukunftsfest und international wettbewerbsfähig zu machen“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg. „Die Smart Country Convention hat dafür alle entscheidenden Akteure zusammengebracht.“ Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom fordern neun von zehn Deutschen (88 Prozent), dass ihre Stadt- oder Gemeindeverwaltung das Thema Digitalisierung mit mehr Nachdruck verfolgt. Lediglich jeder und jede Dritte (33 Prozent) bewertet nach Angaben des Verbands den Digitalisierungsgrad der eigenen Stadt oder Gemeinde als fortgeschritten. 64 Prozent bewerten sie als rückständig.
Als diesjähriges Partnerland und Smart-Country-Vorbild habe deshalb Österreich über drei Tage hinweg Akzente gesetzt. „In den frühen 2000er-Jahren hat die digitale Verwaltung in Österreich einen deutlichen Schub erhalten“, erklärt Florian Tursky, Staatssekretär für Digitalisierung und Telekommunikation im österreichischen Bundesministerium für Finanzen. „Das Land verfügt über ein digitalisiertes Finanzsystem, sowie automatische Steuererklärungen, die schon mehr als sechs Millionen Österreicher nutzen, bei nicht mal neun Millionen Bürgerinnen und Bürgern.“
Auch im kommenden Jahr soll die Smart Country Convention wieder Verwaltungen, Politik, Digitalwirtschaft, Verbände und Wissenschaft zusammenbringen. Sie soll vom 7. bis 9. November 2023 stattfinden. (ve)

https://www.smartcountry.berlin

Stichwörter: Kongresse, Messen, Smart Country Convention, Bitkom

Bildquelle: Messe Berlin GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen




 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
KDO: Kunden- und Partnertage im März
[19.1.2023] Unter dem Motto „Digitale Zukunft. Heute.“ lädt die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) vom 14. bis 16. März zu ihren Kunden- und Partnertagen ein. Schwerpunktthemen des Digital-Events sind Digitalisierung, OZG und digitale Souveränität. mehr...
ANGA COM: Breitbandmesse mit Angebot für Kommunen
[13.1.2023] Die Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online, ANGA COM, rückt 2023 den Glasfaserausbau stark in den Fokus. Im Rahmen der Veranstaltung, die im Mai in Köln stattfindet, ist auch ein eigener, praxisbezogener Thementag Glasfaser für Kommunen vorgesehen. mehr...
KommDIGITALE: Premiere in Bielefeld
[21.11.2022] Die kommunale Kongressmesse KommDIGITALE fand vergangene Woche in Bielefeld statt. Der Veranstalter Databund zog ein positives Fazit der neuen Veranstaltung mit Fokus auf der Digitalisierung der Kommunalverwaltungen. mehr...
KommDIGITALE 2022: 100 Aussteller verteilten sich auf 3.000 Quadratmeter Fläche in der Stadthalle Bielefeld.
Innovatives Management 2022: Rückblick und Impulse
[21.11.2022] Zum 22. Mal hat das Unternehmen MACH zum Kongress Innovatives Management nach Lübeck eingeladen. Die Teilnehmenden erhielten zahlreiche Impulse zur Bewältigung des Fachkräftemangels im öffentlichen Sektor. mehr...
300 Teilnehmende sind der Einladung zum MACH-Kongress Innovatives Management 2022 gefolgt.
ANGA COM / VATM: Erweiterte Zusammenarbeit für 2023
[21.11.2022] Vom 23. bis 25. Mai soll in Köln die ANGA COM 2023 stattfinden. Im Vorfeld der Kongressmesse kündigen der Veranstalter und der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten VATM ihre erweiterte Zusammenarbeit an. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

didacta 2023: Bildungsmesse zeigt Zukunftswege auf
[6.2.2023] Vom 7. bis 11. März 2023 findet mit der didacta – die Bildungsmesse wieder eines der bekanntesten und größten Bildungsevents in Stuttgart statt. Verteilt auf fünf Hallen bietet die Bildungsbranche den BesucherInnen einen umfassenden Einblick in die neuesten Entwicklungen und Angebote von morgen. mehr...
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Telecomputer GmbH
10829 Berlin
Telecomputer GmbH
ADVANTIC GMBH
23556 Lübeck
ADVANTIC GMBH
GELAS GmbH
71332 Waiblingen
GELAS GmbH
Lecos GmbH
04103 Leipzig
Lecos GmbH
Aktuelle Meldungen