Smart Country Convention:
Entscheidende Akteure kamen zusammen


[24.10.2022] 12.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, 215 Aussteller und mehr als 400 Speaker zählte die Smart Country Convention 2022. Vom 7. bis 9. November 2023 soll die SCCON erneut Behörden und Digitalwirtschaft zusammenbringen.

Die Smart Country Convention 2022 brachte erneut Behörden und die Digitalwirtschaft in Berlin zusammen. Die Smart Country Convention (SCCON) 2022, die vom 18. bis 20. Oktober in Berlin stattfand, verzeichnete 12.000 Teilnehmende, 215 Aussteller und 400 Speaker auf vier Bühnen. Das haben die Veranstalter – der Digitalverband Bitkom und die Messe Berlin – mitgeteilt. Als institutionelle Partner waren der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, der Deutsche Landkreistag, das Nationale E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) sowie der Verband Kommunaler Unternehmen und die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister vertreten. Auch seien zahlreiche Spitzenpolitiker aus Bund, Ländern und Kommunen auf der Kongressmesse zusammengekommen. Mit Nancy Faeser, Klara Geywitz, Cem Özdemir und Volker Wissing traten gleich vier Bundesministerinnen und Bundesminister auf. Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey sprach auf der Hauptbühne. Die hessische Digitalministerin Kristina Sinemus und Bayerns Justizminister Georg Eisenreich waren ebenfalls vor Ort dabei.
Thematisch drehte sich bei der SCCON alles um die Digitalisierung der Verwaltung, digitale Städte und Gemeinden. Begleitet wurde die Kongressmesse von zwei Digitalkonferenzen zu Energie und Mobilität sowie zahlreichen Workshops und Weiterbildungen. „Die Digitalisierung von Verwaltung und öffentlicher Hand ist eine der wichtigsten Aufgaben, um Deutschland resilient, zukunftsfest und international wettbewerbsfähig zu machen“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg. „Die Smart Country Convention hat dafür alle entscheidenden Akteure zusammengebracht.“ Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom fordern neun von zehn Deutschen (88 Prozent), dass ihre Stadt- oder Gemeindeverwaltung das Thema Digitalisierung mit mehr Nachdruck verfolgt. Lediglich jeder und jede Dritte (33 Prozent) bewertet nach Angaben des Verbands den Digitalisierungsgrad der eigenen Stadt oder Gemeinde als fortgeschritten. 64 Prozent bewerten sie als rückständig.
Als diesjähriges Partnerland und Smart-Country-Vorbild habe deshalb Österreich über drei Tage hinweg Akzente gesetzt. „In den frühen 2000er-Jahren hat die digitale Verwaltung in Österreich einen deutlichen Schub erhalten“, erklärt Florian Tursky, Staatssekretär für Digitalisierung und Telekommunikation im österreichischen Bundesministerium für Finanzen. „Das Land verfügt über ein digitalisiertes Finanzsystem, sowie automatische Steuererklärungen, die schon mehr als sechs Millionen Österreicher nutzen, bei nicht mal neun Millionen Bürgerinnen und Bürgern.“
Auch im kommenden Jahr soll die Smart Country Convention wieder Verwaltungen, Politik, Digitalwirtschaft, Verbände und Wissenschaft zusammenbringen. Sie soll vom 7. bis 9. November 2023 stattfinden. (ve)

https://www.smartcountry.berlin

Stichwörter: Kongresse, Messen, Smart Country Convention, Bitkom

Bildquelle: Messe Berlin GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Nolis: Infotag stößt auf reges Interesse
[22.2.2024] Der E-Government-Infotag von Nolis am 20. März in Leipzig stößt auf reges Interesse. Etwa 30 Vorträge rund um E-Government und Digitalisierung versprechen viel Information und Praxisbezug. mehr...
Dataport: Hausmesse zu digitalen Ökosystemen
[1.2.2024] Ein Schwerpunkt der virtuellen Hausmesse von Dataport ist die Künstliche Intelligenz. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Digitale Ökosysteme gestalten“. mehr...
Kobim: Veranstaltung zum digitalen Bauen
[29.1.2024] Die 4. Kobim-Veranstaltung widmet sich dem digitalen Planen, Bauen und Betreiben in der öffentlichen Baupraxis. Im Rahmen der Veranstaltung werden verschiedene Referenten ihr Know-how unter anderem in mehreren praxisorientierten Workshops weitergeben. mehr...
Interview: Digitalisierung muss man wollen Interview
[23.1.2024] Im Rahmen des Kongresses Innovatives Management sprach Kommune21 mit Michael Mätzig vom Städtetag Rheinland-Pfalz und Form-Solutions-Geschäftsführer Olaf Rohstock über Möglichkeiten, das Tempo bei der Digitalisierung zu erhöhen. mehr...
Michael Mätzig
fiberdays 24: Glasfaser im Fokus
[19.1.2024] In Wiesbaden findet eine der führenden Messen für Glasfaserausbau und Digitalisierung statt. Die fiberdays 24 bieten einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen. mehr...
fiberdays 24: Überblick über die aktuellen Entwicklungen rund um den Glasfaserausbau.
Weitere FirmennewsAnzeige

Kundenportal: Der Weg in die digitale Zukunft der Antragsprozesse
[27.2.2024] Willkommen in der Ära der digitalen Transformation für die öffentliche Verwaltung. Ein Kundenportal für digitale Antragsstrecken revolutioniert nicht nur die Art und Weise, wie Anträge bearbeitet werden, sondern schafft auch Raum für Effizienz, Flexibilität und reibungslose Abläufe. mehr...

EU-Richtlinie 2016/2102: So funktioniert barrierearme Rechnungsverarbeitung
[22.8.2023] Einen barrierearmen Zugang zu Websites und mobilen Anwendungen zu gewährleisten, dazu sind öffentliche Stellen in Deutschland und der EU seit 2019 verpflichtet. Was bedeutet dies für die Verarbeitung eingehender Rechnungen in SAP? Sind Dokumentenprozesse überhaupt betroffen? mehr...

Stadt Essen nutzt Eingangsrechnungsworkflow der xSuite im großen Stil: Sichere Planung durch Rechnungsworkflow
[23.3.2023] Essen ist eine moderne Wirtschafts-, Handels- und Dienstleistungsmetropole im Herzen des Ruhrgebiets. Sie ist Konzernzentrale, zum Beispiel für RWE AG, Evonik Industries AG, E.ON Ruhrgas AG, GALERIA Karstadt Kaufhof GmbH und Hochtief AG. Die Messe Essen ist etabliert unter den Top-Ten der deutschen Messeplätze. Was viele Besucher angesichts der modernen Essener Skyline verblüfft: Die Geschichte der Stadt ist älter als die Berlins, Dresdens oder Münchens. Essen feierte im Jahr 2002 das 1150-jährige Jubiläum von Stift und Stadt Essen. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
NCP engineering GmbH
90449 Nürnberg
NCP engineering GmbH
G&W Software AG
81671 München
G&W Software AG
TEK-Service AG
79541 Lörrach-Haagen
TEK-Service AG
Aktuelle Meldungen