Düsseldorf:
Schnelles Netz für Schulen


[8.4.2024] In Düsseldorf ist der offizielle Startschuss für den Anschluss der Schulen an das Glasfasernetz der Telekom gefallen. Bis zum Jahresende sollen alle städtischen Schulen mit dem schnellen Netz verbunden sein.

Die Düsseldorfer Max-Schule wurde im Beisein von Oberbürgermeister Stephan Keller (r.) und Robert Hauber, Geschäftsführer Finanzen der Telekom Deutschland, offiziell an das Glasfasernetz der Telekom angeschlossen. Anfang März 2024 wurde die Max-Schule in Düsseldorf offiziell an das Glasfasernetz der Telekom angeschlossen. Bis zum Ende des Jahres werden alle städtischen Düsseldorfer Schulen mit dem Glasfasernetz verbunden sein, teilt die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt mit. Zudem sollen bis Ende 2024 digitale Tafeln in allen Düsseldorfer Schulen installiert werden. Durch den Anschluss an das Glasfasernetz stehe den Schulen künftig die maximale Netzgeschwindigkeit zur Verfügung. Gleichzeitig würden Netzausfälle und Überlastungen reduziert.
Oberbürgermeister Stephan Keller sagt: „Die Glasfaseranbindung ist die Grundlage für eine weitere digitale Entwicklung der Düsseldorfer Schulen und ein elementarer Baustein in der Digitalisierungsoffensive der Landeshauptstadt Düsseldorf. Durch den flächendeckenden Anschluss an das Glasfasernetz machen wir unsere Schulen zukunftssicher und schaffen ideale Voraussetzungen für den multimedialen Unterricht und einen digitalisierten Schulalltag.“
Robert Hauber, Geschäftsführer Finanzen der Telekom Deutschland, ergänzt: „Gemeinsam mit der Stadt bringen wir Düsseldorfer Schulen in die digitale Zukunft. Über 100 Schulen in Düsseldorf bringen wir an das schnellste Glasfasernetz. Allein dafür verlegen wir acht Kilometer Glasfaser und bauen 60 Netzverteiler in der Stadt auf.“ (ba)

https://www.duesseldorf.de
https://www.telekom.com

Stichwörter: Breitband, Deutsche Telekom, Düsseldorf, Schul-IT

Bildquelle: Landeshauptstadt Düsseldorf/Wilfried Meyer

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Kreis Karlsruhe: Glasfaser für 100.000 Haushalte
[13.6.2024] In den kommenden drei Jahren startet der Glasfaserausbau für alle Haushalte im Kreis Karlsruhe, die sich für einen Glasfaseranschluss bei Deutsche Glasfaser entschieden haben. Rund 100.000 Haushalte sollen sukzessive ans Glasfasernetz angeschlossen werden. Möglich wird dies auch durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Unternehmen BLK. mehr...
100.000 Haushalte sollen in den kommenden drei Jahren im Landkreis Karlsruhe ans Glasfasernetz angeschlossen werden.
Rödental: Glasfaserausbau wird vorgezogen
[7.6.2024] In Rödental drehen die Deutsche Telekom und Stadtnetz Rödental die Uhr drei Jahre vor: Statt erst 2028 soll der Ausbau des Glasfasernetzes jetzt bereits 2025 abgeschlossen sein. mehr...
Vertragsunterzeichnung für den Glasfaserausbau in Rödental.
Hessen: Immer mehr Dorflinden
[4.6.2024] Das WLAN-Förderprogramm für hessische Kommunen, das 2018 unter dem Namen „Digitale Dorflinde“ startete, ist ein Erfolg: Jetzt wurde der 3.000 WLAN-Hotspot in Betrieb genommen. Auf diese Weise sollen Bürgerinnen und Bürger kostenfreien Internet-Zugang erhalten. mehr...
In Heusenstamm wurde die 3.000 „Digitale Dorflinde“ in Betrieb genommen.
Berlin: Markterkundung für den Gigabit-Ausbau
[24.5.2024] Die Gigabit-Förderung des Bundes ging im April in eine neue Runde. Mit Markterkundungsverfahren, sollen konkrete Förderbedarfe und -gebiete im Vorfeld erhoben werden. In Berlin startet jetzt das größte Markterkundungsverfahren in der Geschichte der Bundesförderung. mehr...
Berlin soll bis 2028 flächendeckend mit Glasfaser erschlossen sein. Auch in der Metropole wird es ohne Förderung nicht gehen. Die Markterkundung läuft jetzt an.
Landkreis Karlsruhe: Kooperationen statt Doppelausbau
[23.5.2024] Der Landkreis Karlsruhe hat einen Weg gefunden, der einen Doppelausbau der Glasfaserinfrastruktur vermeidet. Dabei werden geförderter Ausbau durch den Landkreis und eigenwirtschaftlicher Ausbau durch Telekommunikationsunternehmen kombiniert. Diese nutzen die bereits geschaffene Infrastruktur mit. mehr...
Der Landkreis Karlsruhe hat einen Weg gefunden, der den Doppelausbau der Infrastruktur für den Glasfaserausbau vermeidet
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Aktuelle Meldungen