Heidelberg:
ALKIS mit Smallworld


[9.3.2006] Bei der Umstellung auf das Amtliche Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS) setzt die Stadt Heidelberg auf eine Lösung des Unternehmens GIS Consult.

Die vom Unternehmen GIS Consult betreute Stadt Heidelberg nutzt derzeit die auf der Smallworld Core Spatial Technology basierende, kommunale Geodaten-Management-Lösung iCity in mehr als 30 Fachbereichen. Laut einer Pressemitteilung von GIS Consult will Heidelberg die anstehende Umstellung auf den zukünftigen bundesweiten Katasterstandard ALKIS auf Basis der Smallworld Fachschale ALKIS angehen. Die von GIS Consult in Zusammenarbeit mit dem Geodätischen Institut der RWTH Aachen entwickelte Fachschale umfasst eine vollständige Implementierung des 3A-Modells der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen. Nachdem Ende vergangenen Jahres erste Testmigrationen erfolgten, wurde nun erstmals das vollständige Stadtgebiet auf Basis des Migrationskonzeptes des Landes Baden-Württemberg nach ALKIS übernommen. Durch die Möglichkeit die Automatisierte Liegenschaftskarte (ALK), das Automatisierte Liegenschaftsbuch (ALB) und ALKIS-Daten in einer einheitlichen und gemeinsamen Lösung darzustellen, wird der Datenabgleich, zusammen mit den vielfältigen Prüfroutinen, wesentlich vereinfacht. Über die bereits vollständig implementierte NAS-Schnittstelle können die Daten dann jederzeit gemäß den Vorgaben der GeoInfoDok normiert abgegeben werden. (rt)

http://www.heidelberg.de
http://www.gis-consult.de

Stichwörter: Heidelberg, GIS Consult, GIS, Geodaten-Informationssysteme, Geografische Informationssysteme, ALKIS



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge
München: Sicherer Datenaustausch mit Behörden
[15.10.2021] Für die Bearbeitung verschiedenster Anliegen benötigen Behörden neben dem eigentlichen Antrag zusätzliche Dokumente wie Baupläne oder Messdaten. Für den Mail-Versand sind sie meist zu groß. Die Stadt München hat nun eine sichere, cloudbasierte Austauschplattform geschaffen. mehr...
München: Über eine cloudbasierte Datenaustauschplattform können Bürger nun sicher mit der Verwaltung kommunizieren.
FITKO: FIT-Store ist startklar
[15.10.2021] Im FIT-Store steht ab sofort der erste Online-Dienst zur Nachnutzung zur Verfügung. Das Angebot soll nun zügig ausgebaut werden. mehr...
Blomberg / Espelkamp: Einführung der digitalen Wohngeldakte
[15.10.2021] Die Kommunen Blomberg und Espelkamp in Nordrhein-Westfalen haben im Juli 2021 die digitale Wohngeldakte eingeführt. Das mit der Umsetzung betraute krz berichtet nun von den Erfahrungen bei Umstellung und Betrieb. mehr...
Kreis Nordwestmecklenburg: Grenze von 5.000 überschritten
[15.10.2021] Die Arbeiten am Glasfasernetz der WEMACOM im Landkreis Nordwestmecklenburg kommen gut voran. Bereits 5.300 Kundinnen und Kunden sind mittlerweile ans Breitband angeschlossen. mehr...
Im Landkreis Nordwestmecklenburg sind nun mehr als 5.000 Kunden als Glasfasernetz von WEMACOM angeschlossen.
Kommunale 2021: Dynamische Gießtouren von mm-lab
[15.10.2021] Der Spezialist für Bewässerungsmanagement mm-lab ist auf der diesjährigen Kommunale mit einem Stand vertreten. Am 20. und 21. Oktober können sich Interessierte auf der Messe Nürnberg zu den smarten Lösungen des Anbieters informieren. mehr...
Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 10/2021
Kommune21, Ausgabe 9/2021
Kommune21, Ausgabe 8/2021
Kommune21, Ausgabe 7/2021

GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
Aktuelle Meldungen