GIS Consult:
Positive Messebilanz


[20.10.2010] Eine positive Bilanz seines Messeauftritts auf der Intergeo hat das Unternehmen GIS Consult gezogen. Informiert wurde unter anderem über die Zulassung der ALKIS-Verfahrenslösung in Nordrhein-Westfalen.

Der Auftritt auf der Fachmesse Intergeo (5. bis 7. Oktober 2010, Köln) hat sich für die Firma GIS Consult nach eigenen Angaben gelohnt: Vor allem die Lösungen Fachschale ALKIS und WebGIS GC OSIRIS hätten die Besucher überzeugt. Die Smallworld-ALKIS-Verfahrenslösung wird für die Führung und Beauskunftung amtlicher Geobasisdaten eingesetzt und hatte pünktlich zur Messe die Zulassung für das Land Nordrhein-Westfalen erhalten. Zudem ist es für Sekundärnutzer nun möglich, die ALKIS-Daten im NBA-Verfahren zu aktualisieren. Bislang mussten die Daten jeweils komplett neu geladen werden. Web GIS GC OSIRIS wird für die Wartung und Instandhaltung aller Betriebsmittel bei Stadtwerken, zur Planauskunft sowie als mobile WebGIS-Auskunft genutzt. Große Nachfrage bestand nach Angaben von GIS Consult auch nach der Lösung GC Integration Officer. Damit können GIS-relevante Fremddaten in der Anwendung Smallworld GIS zur Auswertung und weiteren Bearbeitung bereitgestellt werden, ohne die Datenbestände migrieren zu müssen. (bs)

www.gis-consult.de

Stichwörter: Geodaten-Management, Geo-Informationssysteme (GIS), Liegenschaftskataster, ALKIS, GIS Consult, Intergeo 2010



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Geodaten-Management
Kreis Recklinghausen: Smarter Umgang mit Bevölkerungsdaten
[18.7.2018] Eine neue Internet-Plattform zur Demografie wollen der Kreis Recklinghausen und die Hochschule Bochum schaffen. SmartDemography nennt sich das vom Land Nordrhein-Westfalen geförderte Vorhaben. mehr...
Das Projekt-Team von SmartDemography traf sich erstmals Ende Mai 2018 an der Hochschule Bochum.
Geodaten: Online-Plattform für Kommunen
[18.7.2018] Hamburg, München, Frankfurt am Main, Remscheid sowie Schwerin und der Kreis Ludwigslust-Parchim haben die kostenfreie Nutzung und Weiterentwicklung des Hamburger Masterportals als einheitliche Online-Plattform für Geodaten vereinbart. mehr...
Hamburg: Urban Data Hub am Start
[12.7.2018] Mit dem Urban Data Hub Hamburg schafft die Freie und Hansestadt eine Kompetenzstelle für urbanes Daten-Management. Eine Plattform soll Daten so verknüpfen, dass sie in Echtzeit auswertbar werden. mehr...
Die städtischen Daten Hamburgs soll eine Kompetenzstelle für urbanes Daten-Management noch besser erschließen.
Düsseldorf: Stadt in 3D
[12.7.2018] Ein Flug über die virtuelle Gebäudelandschaft Düsseldorfs ist nun via Internet möglich. Die Stadtverwaltung hat eine entsprechende Anwendung gestartet. mehr...
Ein 3D-Stadtmodell bietet Düsseldorf im Internet an.
VG Dornburg-Camburg: Verkehrsflächen digital bewertet
[11.7.2018] Um den Vermögenswert von Verkehrsflächen im Rahmen der Inventur möglichst exakt bemessen zu können, hat die Verwaltungsgemeinschaft Dornburg-Camburg die Hilfe des Unternehmens GIS-Dienst in Anspruch genommen. mehr...