Emsdetten:
Digitale Rechnungen und Akten


[21.7.2015] Emsdetten nimmt nicht nur Rechnungen in digitaler Form an. Auch die Akten der Stadt werden zunehmend elektronisch abgelegt.

Mit E-Rechnung und E-Akte geht Emsdetten in die Zukunft. Der Emsdettener Finanzbereich mit Steuern und Zahlungsabwicklung ist komplett digitalisiert. Wie die nordrhein-westfälische Stadt meldet, nimmt sie deshalb auch Rechnungen in digitaler Form an, die dann in das Finanzsystem eingespielt werden. Darüber hinaus bietet die Stadtverwaltung in Kooperation mit dem Unternehmen Crossinx eine Schnittstelle für den Eingang von E-Rechnungen an. Dabei werden Rechnungen direkt aus dem System des Rechnungsstellers über das System von Crossinx in das Finanz- und Dokumenten-Management-System der Stadt eingespielt. Die hausinterne Bearbeitung der Rechnungen sei durch den Einsatz von Workflow-Komponenten deutlich effizienter geworden. Die Digitalisierung im Bereich Finanzen wurde laut der Meldung mithilfe des Dokumenten-Management-Systems d.3 und mit Unterstützung der Firma codia umgesetzt. Dabei ist die bereits genutzte Finanz-Software der Firma ab-data sowie das Forderungsmanagementsystem avviso der Firma DATAteam eingebunden worden. Auch die Digitalisierung der Akten der Stadt schreite voran. Wie die Kommune meldet, liegen alle Akten der Grundbesitzabgaben sowie alle Wohngeldakten und die Personalakten in digitaler Form vor. Des Weiteren sei ein Großteil der Akten im Jugendamt digitalisiert. Auch die Alarmakten für die Feuerwehr seien komplett digitalisiert und stehen im Brandfall auf den Einsatzfahrzeugen direkt und aktuell zur Verfügung. (ve)

www.emsdetten.de

Stichwörter: codia, ab-data, Emsdetten, Finanzwesen, Dokumenten-Management, E-Rechnung, E-Akte, Crossinx, DATAteam

Bildquelle: PEAK Agentur für Kommunikation

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
DATEV: Smartes E-Rechnungs-Portal
[28.5.2018] Mit dem Portal SmartTransfer bietet DATEV eine Plattform für den Austausch von E-Rechnungen an. Der Vorteil: Anwender müssen sich für den Austausch mit ihren Geschäftspartnern nicht auf ein gemeinsames Datenformat oder einen einheitlichen Übermittlungskanal einigen. mehr...
EDV Ermtraud: TopCash 2 im Einsatz
[18.5.2018] Sowohl von kleinen Gemeinden wie von Großstädten wird TopCash 2 genutzt. 50 Verwaltungen haben die Gebührenkassenlösung von Anbieter EDV Ermtraud inzwischen erfolgreich eingeführt. mehr...
Beteiligungsmanagement: Eine Liste genügt nicht Bericht
[18.5.2018] Das effiziente Management kommunaler Beteiligungen erfordert eine adäquate Software-Unterstützung. Insbesondere aufgrund der immer komplexeren Compliance-Vorgaben muss das ausgewählte IT-Verfahren bestimmten Anforderungen genügen. mehr...
BMI/BMF: XRechnung im Pilotbetrieb
[17.5.2018] Ab November dieses Jahres sollen Bundesministerien und Verfassungsorgane Belege in elektronischer Form annehmen können. Nun nehmen das Bundesinnen- und das Bundesfinanzministerium unter anderem mit der Bundesdruckerei den Pilotbetrieb zum elektronischen Rechnungsaustausch auf. mehr...
Welver: Rechnungsworkflow im Echtbetrieb
[15.5.2018] In der Gemeinde Welver können Rechnungen ab sofort elektronisch entgegengenommen sowie regel- und rollenbasiert abgearbeitet werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Advantic
ab-data GmbH & Co. KG
42551 Velbert
ab-data GmbH & Co. KG
IT-Guide Pluscodia Software GmbH
49716 Meppen
codia Software GmbH
Aktuelle Meldungen