Kreis Lörrach:
Mit E-Akte fit für die Zukunft


[8.8.2017] Mit elektronischen Akten arbeitet künftig der Kreis Lörrach. Der Startschuss für das neue Dokumenten-Management-System fällt im Dezernat für Soziales & Jugend des Landratsamts.

Der Kreis Lörrach plant die flächendeckende Einführung eines Dokumenten-Management-Systems (DMS) und der elektronischen Akte. Das berichtet das Oberbadische Verlagshaus. „Kommunalverwaltungen können durch ein DMS ihre Leistungen schneller anbieten und sie zum Teil in besserer Qualität erbringen“, erklärte laut dem Zeitungshaus der Finanzdezernent des Kreises, Alexander Willi. Bei dem Vorhaben der Kreisverwaltung handle es sich aber um mehr als nur die Anschaffung einer neuen Software – es stünden aufwendige Management-Prozesse an. Der Kreis Lörrach plane daher, zwei neue Stellen zu schaffen. Die bereits bewilligte und ab dem 1. August besetzte Stelle im Bereich E-Government/Prozess-Management soll bei der Etablierung der Neuerung eine steuernde Funktion einnehmen, so Finanzdezernent Willi. Wie das Oberbadische Verlagshaus weiter berichtet, wird das DMS zunächst im Dezernat für Soziales & Jugend eingeführt, sukzessive sollen dann alle übrigen Bereiche des Landratsamts folgen und den Kreis Lörrach so fit für die Zukunft machen. (bs)

www.loerrach-landkreis.de
Weitere Informationen (Deep Link)

Stichwörter: Dokumenten-Management, E-Akte, Kreis Lörrach



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Dokumenten-Management
Kreis Schwandorf: Landratsamt setzt auf papierloses Arbeiten
[19.7.2018] Auf einem guten Weg hin zu einem vollständig papierlosen Arbeiten ist das Landratsamt des Kreises Schwandorf. Digitale Archive statt analoger Aktenberge sind hier das Gebot der Stunde. mehr...
Landratsamt des Kreises Schwandorf macht große Schritte in Richtung papierlose Verwaltung.
cit: Web-Anwendung für zurückgenommene Abfälle
[5.7.2018] Für die Meldung zurückgenommener Abfälle kommt bei der Länderarbeitsgruppe Gemeinsame Abfall DV-Systeme eine Web-Anwendung zum Einsatz, die das Unternehmen cit entwickelt hat. Damit werden auch für sporadische Nutzer die komplexen Eingabeprozesse vereinfacht. mehr...
Zukunftskongress: Ceyoniq präsentiert Webclient
[13.6.2018] Ceyoniq Technology präsentiert als Silberpartner des sechsten Zukunftskongresses Staat & Verwaltung unter anderem den neuen Webclient der E-Akte-Lösung nscale eGov. mehr...
d.velop: Einladung zum ECM-Fachkongress
[31.5.2018] Seinen Fachkongress für Enterprise Content Management veranstaltet das Unternehmen d.velop in diesem Jahr parallel zur CEBIT im Convention Center der Messe. mehr...
Auf dem d.velop forum werden aktuelle Trends rund um das Thema ECM besprochen.
E-Akte: Fast 20 Jahre papierlos Bericht
[29.5.2018] Die Welt wird immer digitaler. Ob in der Wirtschaft oder im öffentlichen Sektor – elektronisches Dokumenten-Management ersetzt zunehmend den Aktenschrank. Wie der Weg in die digitale Zukunft für eine Mittelstadt aussehen kann, zeigt Soltau in Niedersachsen. mehr...
ECM-Nutzen aus Sicht der Anwender
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Dokumenten-Management:
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
GES Systemhaus GmbH & Co. KG
51379 Leverkusen
GES Systemhaus GmbH & Co. KG
Aktuelle Meldungen