d.velop:
Einladung zum ECM-Fachkongress


[31.5.2018] Seinen Fachkongress für Enterprise Content Management veranstaltet das Unternehmen d.velop in diesem Jahr parallel zur CEBIT im Convention Center der Messe.

Auf dem d.velop forum werden aktuelle Trends rund um das Thema ECM besprochen. 
Was 1997 mit den ersten Kunden in einem Konferenzraum begann, hat sich nach Angaben des Unternehmens d.velop in über 20 Jahren zu einem der größten Fachkongresse für Enterprise Content Management (ECM) und Enterprise-Content-Services in der DACH-Region entwickelt: Das d.velop forum. In diesem Jahr findet es am 12. und 13. Juni parallel zur CEBIT 2018 im Convention Center auf dem Messegelände in Hannover statt. Die rund 600 Teilnehmer erwarten laut dem Veranstalter vier Innovation Labs, inspirierende Keynotes sowie 16 Produkt- und Projekt-Workshops von Referenten wie beispielsweise der Stadt Bergheim.
Die Themen reichen von der elektronischen Personalakte über den GoBD-konformen Eingangsrechnungsprozess, den intelligenten Posteingang und die digitale Reisekostenabrechnung bis hin zu Blockchain und Design Thinking. (bs)

http://www.d-velop.de/forum

Stichwörter: Dokumenten-Management, E-Akte, ECM, d.velop

Bildquelle: d.velop

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Dokumenten-Management
ITK Rheinland: E-Akte für Ausländerbehörden
[13.12.2019] Das Ausländeramt im Rhein-Kreis Neuss hat jetzt die E-Akte eingeführt. Technisch unterstützt wurde die Behörde dabei von der ITK Rheinland. mehr...
codia / WMD: Zusammenarbeit beschlossen
[28.11.2019] Für SAP-integrierte Prozesslösungen setzt codia künftig die Informationsmanagement-Plattform xSuite der WMD Group ein. Die beiden Unternehmen haben eine entsprechende Kooperation beschlossen. mehr...
Dillenburg: Aktenberge sind Geschichte Bericht
[23.10.2019] Rund ein Jahr nach der Einführung sind digitaler Rechnungsworkflow und elektronische Aktenführung in der Finanzabteilung der Stadt Dillenburg zur Routine geworden. Dass die Umstellung so reibungslos verlief, ist auf eine akribische Planung zurückzuführen. mehr...
Dillenburg: Finanzabteilung arbeitet digital.
Marburg: Verwaltungsweites Paket Bericht
[16.10.2019] Das Unternehmen codia Software hat die Lösung d.3ecm bei der Universitätsstadt Marburg implementiert. Dabei wurden ein Anordnungsworkflow und die E-Akte als verwaltungsweites Gesamtpaket realisiert. mehr...
Marburg macht Schluss mit analogen Akten.
Dokumenten-Management: E-Akte als Standard Bericht
[15.10.2019] In der Landesverwaltung Rheinland-Pfalz hat die flächendeckende Einführung der E-Akte im zweiten Anlauf gute Chancen auf Erfolg. Der Beitrag beschreibt, welche Lehren aus dem ersten Projekt gezogen wurden, und welche Bedeutung der Standardisierung zukommt. mehr...
Rheinland-Pfalz erhält landeseinheitliche E-Akte.
Suchen...

 Anzeige

zk2020
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Dokumenten-Management:
IT-Guide PlusCC e-gov GmbH
21079 Hamburg
CC e-gov GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Corel GmbH
63755 Alzenau
Corel GmbH
Axians Infoma GmbH
89081 Ulm
Axians Infoma GmbH
Aktuelle Meldungen