Wuppertal:
Stadtwerke erneuern Mobilitätsapp


[29.8.2018] Mit besseren Services wartet die neue Mobilitätsapp der Stadtwerke Wuppertal auf. Nutzer gelangen darüber nicht nur schnell zur Fahrplanauskunft, sie können auch Tickets kaufen und erfahren die Abfahrzeiten an den Haltestellen.

Von der Fahrplanauskunft bis hin zum Ticketerwerb kann in Wuppertal eine App der Stadtwerke genutzt werden. Die Wuppertaler Stadtwerke haben ihre Mobilitätsapp WSW move überarbeitet. Wie das Versorgungsunternehmen mitteilt, standen den Nutzern bereits in der vorherigen Version der VRR-Ticketshop (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr) zur Verfügung. Aufgrund technischer Störungen musste dieser allerdings deaktiviert werden, was das Update erforderlich gemacht habe. Die neue Version soll nun nicht nur einen schnellen Einstieg in die App direkt zur Fahrplanauskunft bieten, sondern auch die einzelnen Verbindungsauskünfte schneller laden. Ohne Umwege soll der Nutzer von der Fahrplanauskunft zum Ticketkauf bei HandyTicket gelangen. Ein Abfahrtsmonitor zeige an, wann welche Linie an der gewünschten Haltestelle in der nordrhein-westfälischen Stadt abfahre. Das gelte sowohl für WSW- als auch für VRR-Linien. Für Busse zeige die App außerdem gegebenenfalls Verspätungen an. Bei eventuellen Fußwegen soll die integrierte Kartenfunktion für eine schnelle und bequeme Orientierung sorgen. Die Anwendung ist kostenlos und steht im iTunes Store sowie bei Google Play zur Verfügung. (ve)

www.wsw-online.de
Die App WSW move im iTunes Store (Deep Link)
Die App WSW move im Google Play Store (Deep Link)

Stichwörter: Panorama, Stadtwerke Wuppertal, Apps

Bildquelle: WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Nordrhein-Westfalen: Landesweites Solarkataster
[9.11.2018] Das derzeit größte landesweite Solarkataster ist für Nordrhein-Westfalen online gegangen. Es zeigt das Potenzial eines jeden Daches im Land für die Stromerzeugung durch Photovoltaik. mehr...
München: Bargeldlos zum Parkschein
[25.10.2018] Dank der neuen App HandyParken München lassen sich Parkscheine in der bayerischen Landeshauptstadt nun auch digital lösen und bezahlen. mehr...
publicplan: GovBot wird optimiert
[24.10.2018] Der speziell für den öffentlichen Sektor entwickelte GovBot des Unternehmens publicplan nutzt künftig die Software COGNIGY.AI von Cognigy als Back-End-Technologie. Das soll unter anderem die Antwortqualität des Chatbots verbessern. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Pilotprojekt für Wirtschaftsförderung
[23.10.2018] In einem Pilotprojekt will die Wirtschaftsförderungesellschaft Nordrhein-Westfalens ermitteln, wo Arbeitsweisen, organisatorische Verwaltungsprozesse und IT-Anwendungen digitaler gestaltet werden können. mehr...
Stadt.Land.Digital: BMWi ruft zum Wettbewerb
[19.10.2018] In Kooperation mit den kommunalen Spitzenverbänden sowie dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) sucht das Bundeswirtschaftsministerium zukunftsweisende digitale Projekte aus Städten, Gemeinden und Regionen. Bewerbungsschluss ist der 30. November. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

SIMSme Business mit neuen Funktionen: Via News-Kanal direkter Draht zum Bürger und Mitarbeiter
[30.10.2018] Den SIMSme Business Messenger können Kommunen jetzt auch als News-Kanal für die Kommunikation mit Mitarbeitern und Bürgern nutzen. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
Stella Systemhaus GmbH
01097 Dresden
Stella Systemhaus GmbH
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen