KDO:
Plattform informiert über Services


[6.11.2018] Über die neue Informationsplattform KDO-GovKataster erhalten Kommunen einen Überblick über die Online-Services der Kommunalen Datenverarbeitung Oldenburg (KDO).

Am 1. November 2018 ist der Startschuss für das KDO-GovKataster gefallen. Wie die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) mitteilt, können sich Kommunen über die Web-Seite www.kommune365.de einen Überblick über die Online-Services des IT-Dienstleisters verschaffen. „Zurzeit präsentieren wir Informationen zu rund 20 Online-Diensten, bis Ende des Jahres werden es bis zu 80 sein“, sagt Oliver Snay von der Produktentwicklung E-Services bei der KDO und ergänzt: „Wir bieten die Möglichkeit, digitale Prozesse im Hinblick auf Bürger und Unternehmen zu etablieren, ohne dabei gleich alle Verwaltungsprozesse in den Fachämtern verändern zu müssen. Da passen wir uns ganz den individuellen Gegebenheiten an.“ Hierfür habe die KDO den KDO-GovManager entwickelt, der für die Aufbereitung und den Transport der Daten verantwortlich sei, damit sie sicher im zuständigen Fachbereich landen. (ba)

www.kommune365.de
www.kdo.de

Stichwörter: Fachverfahren, Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), KDO-GovKataster, KDO-GovManager



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
ITEOS: Cloud-Angebot für sechs Thüringer Kreise
[18.1.2019] Sechs Thüringer Landkreise setzen im Ausländerwesen auf das Fachverfahren des baden-württembergischen IT-Dienstleisters ITEOS aus der Cloud. mehr...
Elterngeld: Leichter mit ELFE Bericht
[14.1.2019] Einfach Leistungen für Eltern medienbruchfrei digital beantragen – das soll mit dem Pilotprojekt ELFE möglich werden. An die Stelle von Papierformularen tritt eine App. Geplant ist außerdem, die Daten verschiedener Register automatisiert zu verknüpfen. mehr...
ELFE soll frischgebackene Eltern von Behördengängen entlasten.
i-Kfz: Stufe 3 zur Fahrzeugzulassung
[10.1.2019] Mit Stufe 3 der internetbasierten Fahrzeugzulassung (i-Kfz) wird die Kfz-Zulassung online möglich. In diesem Jahr sollen die entsprechenden Regelungen in Kraft treten. mehr...
Rhein-Sieg-Kreis: KitaPlus kommt
[9.1.2019] Bis Ende des Jahres soll im Rhein-Sieg-Kreis das Online-Anmeldesystem KitaPlus starten. Es löst die Software Little Bird ab, die sich in der Kommune nicht hatte durchsetzen können. mehr...
Rhein-Sieg-Kreis: Neuer E-Service des Straßenverkehrsamts
[8.1.2019] Das Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises weitet sein Online-Angebot aus: Adressänderungen können ab sofort online von zu Hause aus vorgenommen werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen