Zukunftskongress:
AKDB skizziert Lösungen


[15.5.2019] Auf dem 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung ist die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) mit einem Messestand vertreten und beteiligt sich zudem an Foren zum OZG, zur Zukunft öffentlich-rechtlicher Rechenzentren und zu E-Payment.

Auf dem Zukunftskongress 2018: Der AKDB-Vorstandsvorsitzende Rudolf Schleyer (links) mit dem IT-Beauftragten der Bundesregierung, Klaus Vitt. Die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) gestaltet mit einem Ausstellerstand (C 0206) und der Beteiligung an verschiedenen Foren den 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung (27. bis 29. Mai 2019, Berlin) mit. Wie der kommunale IT-Dienstleister ankündigt, wird beispielsweise im Zukunftsforum I.1 der AKDB-Vorstandsvorsitzende Rudolf Schleyer mit weiteren Experten den OZG-Umsetzungsstand analysieren: Führt das Gesetz zu einer noch engeren Zusammenarbeit der föderalen Ebenen? AKDB-Vorstandsmitglied Gudrun Aschenbrenner diskutiere im Zukunftsforum I.4 über die Zukunft der öffentlich-rechtlichen Rechenzentren, deren Landschaft aktuell durch Kooperationen und Fusionen geprägt ist. Wird der Konsolidierungstrend anhalten? Und in der Zukunftswerkstatt III.A referiert der Leiter der Stabsstelle für Digitalisierung bei der AKDB, Michael Diepold, über integrierte E-Payment-Lösungen. An ihrem Messestand präsentiert die AKDB innovative Lösungen wie etwa ihr digitales Servicekonto. (ve)

https://www.akdb.de
https://www.zukunftskongress.info

Stichwörter: Kongresse, Messen, Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2019, OZG, E-Payment

Bildquelle: Simone M. Neumann

Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Konferenz: Staatsmodernisierung und Verwaltungstransformation
[16.7.2019] Zur zweiten Konferenz Staatsmodernisierung und Verwaltungstransformation laden das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (FÖV), das Nationale E‐Government Kompetenzzentrum (NEGZ), das Lorenz‐von‐Stein‐Institut für Verwaltungswissenschaften und das Kompetenzzentrum für Öffentliche IT (ÖFIT) ein. mehr...
ANGA COM 2019: Breitbandtag lockt Kommunen
[20.6.2019] Mehr als 20.000 Teilnehmer zählte die Kongressmesse ANGA COM in diesem Jahr, wobei vor allem der Breitbandtag Smart City kommunale Vertreter anzog. Die ANGA COM 2020 ist für den 12. bis 14. Mai geplant. mehr...
Learntec 2020: Für delina-Innovationspreis bewerben
[18.6.2019] Im kommenden Jahr wird auf der Learntec wieder der delina-Innovationspreis in vier Kategorien verliehen. Bis 31. August 2019 können sich Unternehmen, Schüler, Studenten, Lehrer, Erzieher, Anwender und Anbieter um die Auszeichnung bewerben. mehr...
Kommunale 2019: Schwerpunktthema IT
[5.6.2019] Mitte Oktober findet in Nürnberg die elfte Kommunale statt. Ein Schwerpunkt der Fachmesse ist die kommunale IT. Themen für den IT-Talk sowie Nominierungen für den IT-Willy können noch eingereicht werden. mehr...
Im Oktober tauschen sich auf der Kommunale in Nürnberg wieder Bürgermeister und Beschaffungsentscheider aus Kommunen zu neuen Angeboten und Dienstleistungen aus.
Innovatives Management 2019: Den Turbo zuschalten
[4.6.2019] Die Digitalisierung der deutschen Verwaltungen verläuft noch nicht schnell genug. Wie sie beschleunigt werden kann, macht das Unternehmen MACH zum Thema seines diesjährigen Kongresses Innovatives Management. mehr...