Bernau bei Berlin:
Mit Turbospeed im Stadtnetz surfen


[13.5.2019] Über eine gigabitfähige Breitband-Versorgung verfügt jetzt die Stadt Bernau bei Berlin. Für den Ausbau des Stadtnetzes zeichnet das Unternehmen Tele Columbus verantwortlich.

Tele Columbus schließt in diesem Monat die technische Runderneuerung des Stadtnetzes in Bernau bei Berlin ab. Insgesamt wurden dabei 70 Kilometer Glasfaser verlegt und die Leitungsstruktur in den Wohngebieten von Grund auf neu gestaltet. Künftig werden rund 11.000 Wohnungen über Glasfaser direkt vom Berliner Zentralnetz des Telekommunikationsanbieters aus versorgt. Mit der Netzumschaltung sei die Stadt Bernau bei Berlin somit auf den Bandbreitenbedarf des Gigabitzeitalters gut vorbereitet. Wie das Unternehmen Tele Columbus, das seine Dienste für TV, Internet und Telefon unter der Marke PΫUR anbietet, weiter mitteilt, erfolgt die Umschaltung des Bernauer Netzes abschnittsweise und soll bis Ende Mai 2019 abgeschlossen sein.
„Mit der Netzerneuerung gehört Bernau jetzt zu unseren modernen, potenziell gigabitfähigen Netzen in Brandenburg“, erklärt Dietmar Pöltl, Chief Technology Officer von Tele Columbus. „Der hohe Glasfasereinsatz ist ein positiver Standortfaktor für Bernau als Wohn- und Gewerbestandort.“ (bs)

https://www.bernau-bei-berlin.de
https://www.pyur.com

Stichwörter: Breitband, Tele Columbus, Bernau bei Berlin



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Heidelberg: pepcom betreibt Glasfasernetz
[5.7.2019] In bislang unterversorgten Stadtgebieten errichtet die Stadt Heidelberg in eigener Verantwortung ein Glasfasernetz. Den Betrieb übernimmt pepcom, eine Tochtergesellschaft des Unternehmens Tele Columbus. mehr...
5G: Sechs Modellregionen
[28.6.2019] Hamburg, Aachen, Kaiserslautern, die Lausitz um Braunschweig und Wolfsburg sowie die Region Amberg-Weiden werden als Modellregionen die Potenziale des Mobilfunkstandards 5G erproben. mehr...
Niedersachsen: Glasfaserförderung aus einem Guss
[27.6.2019] Mit einer neu konzipierten Giganetzförderung will Niedersachsen möglichst schnell alle noch vorhandenen weißen Flecken im Land tilgen. Das Antragsverfahren wurde verschlankt, außerdem werden die Anträge nur noch an einer Stelle abgewickelt. mehr...
Breitband: Ausbau im Wettbewerb Bericht
[26.6.2019] Die Bundesregierung will bis zum Jahr 2025 einen flächendeckenden Gigabitausbau realisieren. Dieses Vorhaben kann nur im Zusammenspiel mit den privaten Netzbetreibern und bei investitionsfreundlichen Rahmenbedingungen gelingen. mehr...
Private Netzbetreiber sind für Gigabitausbau entscheidend.
Kreis Börde: Glasfaser für alle Bericht
[25.6.2019] Die Erschließung mit schnellen Internet-Anschlüssen der ARGE Breitband in Sachsen-Anhalt nimmt Fahrt auf. In den Einheitsgemeinden Oebisfelde-Weferlingen und Oschersleben (Bode) ist nun der Startschuss für den Ausbau gefallen. mehr...
Startschuss fürs Giganetz in Neindorf.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Aktuelle Meldungen