Bernau bei Berlin:
Mit Turbospeed im Stadtnetz surfen


[13.5.2019] Über eine gigabitfähige Breitband-Versorgung verfügt jetzt die Stadt Bernau bei Berlin. Für den Ausbau des Stadtnetzes zeichnet das Unternehmen Tele Columbus verantwortlich.

Tele Columbus schließt in diesem Monat die technische Runderneuerung des Stadtnetzes in Bernau bei Berlin ab. Insgesamt wurden dabei 70 Kilometer Glasfaser verlegt und die Leitungsstruktur in den Wohngebieten von Grund auf neu gestaltet. Künftig werden rund 11.000 Wohnungen über Glasfaser direkt vom Berliner Zentralnetz des Telekommunikationsanbieters aus versorgt. Mit der Netzumschaltung sei die Stadt Bernau bei Berlin somit auf den Bandbreitenbedarf des Gigabitzeitalters gut vorbereitet. Wie das Unternehmen Tele Columbus, das seine Dienste für TV, Internet und Telefon unter der Marke PΫUR anbietet, weiter mitteilt, erfolgt die Umschaltung des Bernauer Netzes abschnittsweise und soll bis Ende Mai 2019 abgeschlossen sein.
„Mit der Netzerneuerung gehört Bernau jetzt zu unseren modernen, potenziell gigabitfähigen Netzen in Brandenburg“, erklärt Dietmar Pöltl, Chief Technology Officer von Tele Columbus. „Der hohe Glasfasereinsatz ist ein positiver Standortfaktor für Bernau als Wohn- und Gewerbestandort.“ (bs)

https://www.bernau-bei-berlin.de
https://www.pyur.com

Stichwörter: Breitband, Tele Columbus, Bernau bei Berlin



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Netzausbau: Funklöcher stopfen Bericht
[13.1.2020] Deutschland soll zeitnah eine zukunftsfähige und flächendeckende Mobilfunkversorgung erhalten. Die Bundesregierung hat dazu eine Strategie erarbeitet, zahlreiche Maßnahmen wird eine neue Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG) umsetzen. mehr...
5.000 neue Mobilfunkstandorte sind geplant.
Bayern: EU genehmigt Gigabit-Richtlinie
[9.1.2020] Die Europäische Kommission hat die bayerische Gigabit-Richtlinie genehmigt. Der Freistaat fördert künftig nur noch Glasfaseranschlüsse bis in die Gebäude. mehr...
BNetzA: Breitband-Monitor gestartet
[20.12.2019] In einem neuen Web-Portal bündelt die Bundesnetzagentur (BNetzA) die ihr vorliegenden Informationen rund um den Breitband-Ausbau. Sie reichen von Karten und Berichten zur Breitband-Messung, über eine Funklochkarte bis hin zum Infrastrukturatlas der BNetzA. mehr...
Breitband-Symposium: Trends der digitalen Transformation
[11.12.2019] Das Unternehmen Langmatz lädt Ende Februar 2020 zum 9. Breitband-Symposium ein. Auf der Agenda stehen Fachvorträge, Diskussionen und Workshops zu den aktuellen Trends rund um die digitale Transformation. mehr...
Das von Langmatz organisierte Breitband-Symposium findet jährlich in Garmisch-Partenkirchen statt.
Hessen: Digitale Dorflinden wachsen
[11.12.2019] Im Rahmen des WLAN-Hotspot-Förderprogramms des Landes Hessen wurden bislang 1.000 Anträge beschieden und 600 Hotspots installiert. mehr...
Hessen: WLAN-Hotspot-Förderprogramm des Landes auf Erfolgskurs.
Suchen...

 Anzeige

zk2020
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Aktuelle Meldungen