brain-SCC:
Mitglied beim Databund


[22.5.2015] Der Verband kommunaler Software-Hersteller, Databund, hat ein neues Mitglied gewonnen.

Der Software-Spezialist brain-SCC ist dem Databund beigetreten. Geschäftsführer Sirko Scheffler unterzeichnete auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Verbands den Mitgliedsantrag. brain-SCC ist spezialisiert auf Beratung, Konzeption, Entwicklung, Betrieb und Betreuung webbasierter Software-Lösungen für die öffentliche Verwaltung. Das Unternehmen will seine langjährigen Erfahrungen auf Länder- und kommunaler Ebene in die Arbeit des Verbands einfließen lassen und sich für ein effizientes und an der Lebenswirklichkeit der Bürger orientierendes E-Government engagieren, heißt es in einer Pressemeldung. Databund wurde im Jahr 2006 gegründet, um den Herstellern von kommunalen Fachverfahren und Software-Lösungen ein zentrales Forum zu bieten. Mittlerweile hat sich der Verband als Interessenvertretung für den kommunalen IT-Sektor etabliert und ist Ansprechpartner für Entscheider und Multiplikatoren aus Politik und Verwaltung - sowohl auf Bundes- als auch auf Länderebene. (al)

www.brain-scc.de
www.databund.de

Stichwörter: Panorama, brain-SCC, Databund



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Bonn: Drittes Selbstbedienungsterminal
[20.3.2019] Aufgrund der hohen Nachfrage wurde im Bonner Stadthaus jetzt ein drittes Selbstbedienungsterminal zur Erfassung von biometrischen Daten für Ausweisdokumente aufgestellt. mehr...
Bochum: ÖPNV-Anbieter setzt auf SAP S/4HANA
[19.3.2019] Das Bochumer Nahverkehrsunternehmen BOGESTRA hat zu Beginn dieses Jahres in den Bereichen Finance und Logistic erfolgreich auf die Lösung SAP S/4HANA umgestellt. mehr...
Mönchengladbach: Terminservice erweitert
[18.3.2019] Da die Online-Terminvereinbarung von den Bürgern der Stadt Mönchengladbach so gut angenommen wird, wird der Service auf das Standes- und das Ausländeramt ausgedehnt. Zudem können Hochzeitstermine über das Internet vorgemerkt werden. mehr...
Münster: Warteschlangen sind Vergangenheit
[13.3.2019] Die Stadt Münster hat Ende Februar in der Ausländerbehörde die Umstellung auf Terminsprechstunden vorgenommen und die Online-Terminvereinbarung ausgeweitet. Warteschlangen gehören seitdem der Vergangenheit an. mehr...
Studie: E-Government kaum vorangekommen
[12.3.2019] Das Kompetenzzentrum Öffentliche IT hat erneut Stand und Entwicklung der Digitalisierung in Deutschland auf regionaler Ebene untersucht. Ein Ergebnis: Die Steigerung des Angebots an Online-Verwaltungsdienstleistungen ist gering. mehr...
ÖFIT hat Stand und Entwicklung der Digitalisierung in Deutschland auf regionaler Ebene untersucht.