brain-SCC:
Mitglied beim Databund


[22.5.2015] Der Verband kommunaler Software-Hersteller, Databund, hat ein neues Mitglied gewonnen.

Der Software-Spezialist brain-SCC ist dem Databund beigetreten. Geschäftsführer Sirko Scheffler unterzeichnete auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Verbands den Mitgliedsantrag. brain-SCC ist spezialisiert auf Beratung, Konzeption, Entwicklung, Betrieb und Betreuung webbasierter Software-Lösungen für die öffentliche Verwaltung. Das Unternehmen will seine langjährigen Erfahrungen auf Länder- und kommunaler Ebene in die Arbeit des Verbands einfließen lassen und sich für ein effizientes und an der Lebenswirklichkeit der Bürger orientierendes E-Government engagieren, heißt es in einer Pressemeldung. Databund wurde im Jahr 2006 gegründet, um den Herstellern von kommunalen Fachverfahren und Software-Lösungen ein zentrales Forum zu bieten. Mittlerweile hat sich der Verband als Interessenvertretung für den kommunalen IT-Sektor etabliert und ist Ansprechpartner für Entscheider und Multiplikatoren aus Politik und Verwaltung - sowohl auf Bundes- als auch auf Länderebene. (al)

www.brain-scc.de
www.databund.de

Stichwörter: Panorama, brain-SCC, Databund



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Picture: Grund zum Feiern
[22.6.2018] Grund zum Feiern hat das Unternehmen Picture: Es bietet seit nunmehr zehn Jahren Lösungen für das Prozess-Management im öffentlichen Sektor an. Hervorgegangen ist Picture aus einem europaweiten Forschungsprojekt. mehr...
Picture GmbH seit nunmehr zehn Jahren am Markt erfolgreich.
E-Government-Wettbewerb: Große Bühne für die Gewinner
[21.6.2018] Die Gewinner des 17. E-Government-Wettbewerbs von BearingPoint und Cisco stehen fest. Ausgezeichnet wurden sie auf großer Bühne im Rahmen des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung in Berlin. mehr...
Die Preisträger des 17. E-Government-Wettbewerbs.
Cuxhaven: Smart parken
[20.6.2018] In Cuxhaven können Parkgebühren jetzt auch per Handy bezahlt werden. Die Stadt kooperiert dafür mit der Smartparking-Plattform, die verschiedene Anbieter des Handyparkens vereint. mehr...
KDO: Stabsstelle E-Services
[20.6.2018] Um Kommunen vor dem Hintergrund des Onlinezugangsgesetzes optimale Lösungen anzubieten, hat die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) eine Stabsstelle E-Services eingerichtet. mehr...
Rheinland-Pfalz: BaustellenInfo digital
[20.6.2018] Schnellere Verkehrsinformationen, weniger Staus, bessere Baustellenkoordination: Das will Rheinland-Pfalz mit der Projektinitiative BaustellenInfo digital RP erreichen. Das ebenenübergreifende Projekt wird von der EU gefördert. mehr...
Vorstellung der Projektinitiative BaustellenInfo digital RP.