CeBIT:
Unterkunftsmanagement von Kolibri


[2.3.2016] Kolibri hat das Unterbringungsmanagement in das Kolibri-Immobilien-Management integriert. Wie sich künftig alle Immobilien in einem System verwalten lassen, zeigt das Unternehmen auf der CeBIT.

Nichts beschäftigt derzeit Kommunen so stark wie die Unterbringung und Wohnraumbeschaffung für Flüchtlinge. Im Kolibri-Immobilien-Management können nach Angaben des Software-Unternehmens alle erforderlichen Unterkunftsdaten wie Gebäude, Nutzungseinheiten, Wohnräume, Inventar, Klassifizierung und Eignung etwa für Frauen oder Minderjährige ohne Begleitung, Begehungen und vieles mehr erfasst werden. Über die Personendatei werden dabei sämtliche persönliche Daten der Unterzubringenden wie Staatsangehörigkeit, Religion, Einreisedaten, Stand des Asylverfahrens, Gesundheitsinformationen oder Betreuer gespeichert und dann mit Ein- oder Auszugsdatum den Unterkünften zugeordnet. Zusätzlich können sämtliche relevante Daten wie Pläne, Grundrisse, Fotos, Zeugnisse oder Betreuer sowohl an die Unterkunfts- als auch an die Personendatei angehängt oder verlinkt werden. Frei konfigurierbare Datenfelder und Vorgänge sollen dabei auch individuelle Anforderungen erfüllen. Eine Vielzahl von Auswertungen zu Leerständen von Unterkünften, taggenaue Abrechnungen über angefallene Kosten pro Person oder Nutzungseinheit, das Gebäude- und Nutzungseinheiten-Exposé, Schadensmeldungen, Begehungsprotokolle und vieles mehr schaffen laut Kolibri Übersicht und Transparenz. Zudem sei es möglich, sämtliche Daten in Standard-Formaten wie Excel zu exportieren und so an andere Behörden für eine weitergehende Bearbeitung zu überstellen. Alle Aufgaben rund um die Flüchtlingsunterbringung könnten so im Immobilien-Management der Kommune integriert bearbeitet werden. Insellösungen werden nach Angaben des Anbieters so vermieden und alle Immobilien können in einem System verwaltet werden. Das Unternehmen präsentiert sein Verfahren zum Unterkunftsmanagement auf der diesjährigen CeBIT (14. - 18. März 2016, Hannover) in Halle 7 auf Stand B62. (me)

http://www.kolibri-software.de
http://www.cebit.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Kolibri, CeBIT 2016, Unterkunftsmanagement



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

handelsblatt2204-banner

 Anzeige

learntec2205-banner
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
KISA: Gut besuchtes Kundenforum
[27.5.2022] Ein positives Fazit seines Kundenforums hat der Zweckverband KISA gezogen. Als Gründe für die Rekordbesucherzahlen macht der IT-Dienstleister die Fachreferenten und das bewährte Workshop-Format aus. mehr...
KISA-Geschäftsführer Andreas Bittner begrüßt die Gäste des Kundenforums Anfang Mai.
Köln: polisMOBILITY gestartet
[18.5.2022] Heute startete in Köln die polisMOBILITY. Die Messe widmet sich der urbanen Mobilität. mehr...
Intergeo: Ticket-Vorverkauf gestartet
[17.5.2022] Tickets für die Intergeo sind jetzt erhältlich. Ebenso ist es möglich, remote an der Kongressmesse teilzunehmen. Der Schwerpunkt der Fachveranstaltung liegt in diesem Jahr auf Innovationen für eine smartere Welt. mehr...
Zukunftskongress 2022: Digitale Schwelle überwinden mit MACH
[16.5.2022] Unter dem Motto „Die digitale Schwelle einfach überwinden“ ist das Unternehmen MACH auf dem 8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung als Aussteller vertreten und beteiligt sich außerdem in Podiumsdiskussionen und Vorträgen. mehr...
USU: Fachkonferenz E-Government Live
[16.5.2022] USU lädt Ende Mai zur virtuellen Fachkonferenz E-Government Live 22 ein. Die Veranstaltung zeigt Trends, Best Practices und Umsetzungskonzepte rund um die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. mehr...
Suchen...

 Anzeige

vereon2204-cont

 Anzeige

vereon2204-cont

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 05/2022
Kommune21, Ausgabe 04/2022
Kommune21, Ausgabe 03/2022
Kommune21, Ausgabe 02/2022

Aktuelle Meldungen