regio iT:
BriefButler im Portfolio


[10.10.2016] Mit der Zustelllösung BriefButler von Anbieter hpc DUAL bietet regio iT Kommunen die duale Zustellung von Verwaltungspost an. Briefe lassen sich damit per Mausklick versenden.

IT-Dienstleister regio iT nimmt jetzt die Zustelllösung BriefButler von hpc DUAL in sein Portfolio für öffentliche Verwaltungen und kommunale Unternehmen auf. Wie regio iT mitteilt, werden Dokumente zwischenzeitlich nahezu ausschließlich elektronisch erstellt. Da liege es nahe, auch die Zustellung rechtssicher elektronisch abzuwickeln. Dabei ist der elektronische Versand nicht nur kostengünstiger, sondern auch schneller und komfortabler. Briefe lassen sich unkompliziert per Mausklick versenden. Ist der Empfänger nicht erreichbar, bekommt er seine Post auf dem herkömmlichen Weg zugestellt. Hierbei wird sie laut regio iT vollautomatisch an die Druckstraße des Druckdienstleisters übermittelt, gedruckt, kuvertiert und verschickt. „Die elektronische Zustellung vereinfacht den gesamten Zustellprozess und ist Service für Versender und Empfänger gleichermaßen“, sagt Jürgen Kouhl, Vertriebsleiter bei regio iT. Schließlich wolle man die Digitalisierung von Verwaltungsprozessen hin zu mehr Service, Transparenz und Effizienz weiter vorantreiben. Daher setze man nun auch auf den Partner hpc DUAL und dessen erfolgreiche Lösung BriefButler. (ve)

www.regioit.de
hpcdual.com/de/

Stichwörter: Panorama, regio iT, hpc DUAL Deutschland GmbH, BriefButler



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Metropolregion Nordwest: Regionaler Ideenwettbewerb
[19.2.2019] Einen Ideenwettbewerb rund um die digitale Gesellschaft, Verwaltung und Partizipation startet die Metropolregion Nordwest. Bewerben können sich Verbände und Vereine, Institutionen, Netzwerke, wissenschaftliche Einrichtungen und Kommunen aus der Region. mehr...
NINA / KATWARN / BIWAPP: Warn-Apps tauschen sich aus
[5.2.2019] Die Warn-Apps NINA, BIWAPP und KATWARN stellen nun wechselseitig Gefahrenmeldungen bereit. Nutzer erhalten somit, egal welche der Apps sie installiert haben, die gleichen Informationen. mehr...
Ob NINA oder KATWARN: Die Nutzer erhalten künftig die gleichen Informationen.
MoWaS: Webbasierte Version im Test
[4.2.2019] Eine webbasierte Version von MoWaS, dem modularen Warnsystem des Bundes, ist in Baden-Württemberg vorgestellt worden. Sie soll Meldewege verkürzen und Kommunen noch besser an das System anbinden. mehr...
Hamburg: Zufrieden mit der Verwaltung?
[31.1.2019] Wie zufrieden die Hamburger mit ihrer Verwaltung sind, beispielsweise mit Blick auf die Online-Angebote, will die Freie und Hansestadt mittels Umfrage herausfinden. mehr...
Hamburg fragt die Bürger nach ihrer Zufriedenheit mit der Verwaltung.
Kreis Cham: Feuerwehr trainiert virtuell
[29.1.2019] Im Kreis Cham hat Landrat Franz Löffler jetzt eine virtuelle Trainingsumgebung für Feuerwehrleute in Betrieb genommen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen