Potsdam:
Optimiertes Baustellen-Management


[8.1.2018] Mit elektronischem Management-System, Jahresbauprogramm und Baustellenkontrolle will die Stadt Potsdam ihr Baustellen-Management verbessern.

Potsdam will sein Baustellen-Management verbessern. Potsdam will sein Baustellen-Management optimieren. Wie die brandenburgische Landeshauptstadt berichtet, soll das Management künftig aus drei Bausteinen bestehen. Voraussetzung sei ein ämterübergreifendes Softwaretool, um ein einheitliches und digitales Genehmigungsverfahren zu haben, das die Arbeitsabläufe optimiert. Der zweite Baustein ist nach Angaben der Stadt ein Jahresbauprogramm, das verbindlich von allen Vorhabenträgern aufzustellen ist. Konflikte könnten so frühzeitig erkannt und Baustellen räumlich und zeitlich besser koordiniert und gegebenenfalls auch kombiniert werden. Ob die beantragte Dauer und Ausführung für die Baustellen eingehalten werde, müsse verstärkt kontrolliert und bei Nichteinhaltung sanktioniert werden. Als dritter Baustein ergebe sich somit die Baustellenkontrolle. Wie die Stadt weiter mitteilt, ist die Umsetzung des optimierten Baustellen-Managements modulweise geplant. Ein Einsatz ab Januar 2019 sei realistisch. Die Kosten für die Einführung wurden mit 250.000 Euro sowie einer zusätzlichen Personalstelle beziffert. (ba)

www.potsdam.de

Stichwörter: Panorama, Potsdam

Bildquelle: Landeshauptstadt Potsdam / Gerrit Hartmann-Engel

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Picture: Grund zum Feiern
[22.6.2018] Grund zum Feiern hat das Unternehmen Picture: Es bietet seit nunmehr zehn Jahren Lösungen für das Prozess-Management im öffentlichen Sektor an. Hervorgegangen ist Picture aus einem europaweiten Forschungsprojekt. mehr...
Picture GmbH seit nunmehr zehn Jahren am Markt erfolgreich.
E-Government-Wettbewerb: Große Bühne für die Gewinner
[21.6.2018] Die Gewinner des 17. E-Government-Wettbewerbs von BearingPoint und Cisco stehen fest. Ausgezeichnet wurden sie auf großer Bühne im Rahmen des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung in Berlin. mehr...
Die Preisträger des 17. E-Government-Wettbewerbs.
Cuxhaven: Smart parken
[20.6.2018] In Cuxhaven können Parkgebühren jetzt auch per Handy bezahlt werden. Die Stadt kooperiert dafür mit der Smartparking-Plattform, die verschiedene Anbieter des Handyparkens vereint. mehr...
KDO: Stabsstelle E-Services
[20.6.2018] Um Kommunen vor dem Hintergrund des Onlinezugangsgesetzes optimale Lösungen anzubieten, hat die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) eine Stabsstelle E-Services eingerichtet. mehr...
Rheinland-Pfalz: BaustellenInfo digital
[20.6.2018] Schnellere Verkehrsinformationen, weniger Staus, bessere Baustellenkoordination: Das will Rheinland-Pfalz mit der Projektinitiative BaustellenInfo digital RP erreichen. Das ebenenübergreifende Projekt wird von der EU gefördert. mehr...
Vorstellung der Projektinitiative BaustellenInfo digital RP.
Suchen...

 Anzeige

ekom21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
Stella Systemhaus GmbH
01097 Dresden
Stella Systemhaus GmbH
Aktuelle Meldungen