CEBIT 2018:
Serviceportal von brain-SCC


[7.6.2018] Über das neue Serviceportal mit integriertem Servicekonto können sich CEBIT-Besucher bei Anbieter brain-SCC informieren.

Sein neues Serviceportal mit integriertem Servicekonto für Unternehmen und Bürger stellt brain-SCC am Databund-Gemeinschaftsstand J38 in Halle 14 der CEBIT vor (12. bis 15. Juni 2018, Hannover). Das Servicekonto erlaubt es Bürgern, ihre persönlichen Daten im System zu hinterlegen und sich zu authentifizieren. Bei der Nutzung von Online-Anträgen werden diese Daten dann automatisch ins Formular übernommen. Durch die Integration bleibt der Nutzer im bekannten Umfeld seiner Verwaltung. Die eingereichten Anträge werden im Servicekonto übersichtlich dargestellt. Auch die vorgangsbezogene Kommunikation zwischen Verwaltung und Bürger ist über das Servicekonto möglich. Weitere Themen von brain-SCC auf der CEBIT sind nach eigenen Angaben die Einbindung elektronischer Formulare, Ratsinformationssystem, Newslettermodul, Standortdatenbank, neues GIS-Kartenfenster sowie die neue Stadt-App. (bs)

http://www.cebit.de
http://www.brain-scc.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, brain-SCC, CEBIT 2018



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
ANGA COM: Messeprogramm 2023
[24.3.2023] Das Strategieprogramm der ANGA COM (23. bis 25. Mai 2023 in Köln) ist online. Unter anderem werden ein Digital- und ein Gigabitgipfel stattfinden. Als neue Formate werden der englischsprachige International FTTH Summit oder der Thementag Glasfaser und Kommunen angeboten. mehr...
Vom 23. bis 25. Mai 2023 lockt die ANGA COM Messebesucher nach Köln.
Learntec: Kongressprogramm online
[24.3.2023] Aktuellen Trends in der digitalen Bildung widmet sich der Fachkongress der Learntec (23. bis 25. Mai, Karlsruhe). Dabei geht es unter anderem um das Thema Lernen mit Künstlicher Intelligenz (KI). mehr...
Der Fachkongress der Learntec widmet sich den Zukunftsthemen der digitalen Bildung.

E-Rechnungs-Gipfel 2023: ViDA und die E-Rechnung
[23.3.2023] Auf dem E-Rechnungsgipfel Mitte Juni in Berlin dreht sich alles um die neuesten Entwicklungen und zukünftigen Trends in der elektronischen Rechnungsstellung, Beschaffung und Zahlung. Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung steht ViDA und die E-Rechnung in Deutschland. mehr...
Fiberdays 2023: Open Access statt Doppelausbau
[21.3.2023] Die diesjährigen Fiberdays verzeichnen mit rund 6.500 Gästen, 200 Ausstellern und hochkarätigen Panelisten neue Rekorde. Im Zentrum standen der Wettbewerb um Deutschlands Glasfasernetze und das Thema Open Access. Auch das neue Angebot für Fachbesucher aus Kommunen kam gut an. mehr...
Der starke Wettbewerb um Deutschlands Glasfasernetze war eines der meistdiskutierten Themen der Fiberdays 2023.
Fiberdays 2023: WEMACOM und TSG präsentieren Plattform
[14.3.2023] Die Unternehmen WEMACOM und Thüga SmartService haben ihr Wissen rund um den Glasfaserausbau in eine Plattform fließen lassen. Diese stellen sie auf den diesjährigen Fiberdays vor. mehr...
Das Breitbandunternehmen WEMACOM ist auf den Fiberdays vertreten.