Bonn:
Parkgebühren per Smartphone begleichen


[16.7.2018] Parkgebühren lassen sich in Bonn künftig auch bargeldlos begleichen. In Kooperation mit Smartparking startet die Bundesstadt das Handyparken.

In Bonn können Parkgebühren auf städtischen, bewirtschafteten Parkplätzen künftig auch mithilfe einer App über Smartphones bezahlt werden. Wie die nordrhein-westfälische Stadt berichtet, ist das Projekt Teil der Initiative Digitales Bonn. Um das Angebot zu realisieren, kooperiere das Tiefbauamt mit dem Verein Smartparking. In Bonn vereine Smartparking auf einer digitalen Plattform derzeit sieben Anbieter für das Handyparken. So stehen laut Bonn momentan die jeweiligen Apps der Anbieter Deutsche Telekom/T-Systems (Park&Joy), Easypark, ParkNow, Stadtraum (Mobilet), Sunhill (Travipay), TrafficPass (ParkMe) und Yellowbrick zur Auswahl. Ob die Gebühr bezahlt ist, sehen die städtischen Mitarbeiter des Verkehrsaußendienstes durch einen Abgleich des Kennzeichens mit einem zentralen Online-System. Gestartet wird ein Parkvorgang via App, mit einem Anruf oder per SMS. Auf die gleiche Weise kann Parkzeit nachgebucht werden. Außerdem können die Autofahrer die Parkzeit nach Bedarf beenden. Die Parkscheinautomaten sollen laut Bonn dennoch weiterhin in Betrieb bleiben, sodass die Autofahrer selbst wählen können, ob sie mit Bargeld oder per Smartphone bezahlen. Smartparking werde die rund 120 Parkscheinautomaten im Bonner Stadtgebiet mit entsprechenden Hinweisaufklebern zum Handyparken ausstatten. (ve)

www.bonn.de
www.smartparking.de

Stichwörter: Panorama, Bonn, Smartparking



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Eschweiler: Bürgerbüro mit Ausweis-Terminal
[15.8.2018] Bürger, die in Eschweiler einen Personalausweis oder Reisepass beantragen wollen, können vorab an einem Self-Service-Terminal ihre persönlichen Daten erfassen, ein Passfoto erstellen, Fingerabdrücke einscannen und ihre Unterschrift für den Antrag leisten. mehr...
Rhein-Sieg-Kreis: Terminsystem läuft bestens
[8.8.2018] Das Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises kann nur noch mit Termin aufgesucht werden – der unter anderem online vereinbart werden kann. Die Wartezeiten haben sich seitdem deutlich verkürzt. mehr...
Rhein-Kreis Neuss: Neue Drucker, optimierter Klimaschutz
[6.8.2018] Der Rhein-Kreis Neuss hat seine Hausdruckerei mit neuen Druckern ausgestattet, um Kosten zu sparen und zum Klimaschutz beizutragen. Digitale Lösungen sollen in den kommenden Jahren Ausdrucke möglichst ersetzen. mehr...
Ein neues Druckzentrum sorgt in der Kreisverwaltung im Rhein-Kreis Neuss für mehr Klimaschutz.
Wien: Zukunftsvereinbarung geschlossen
[3.8.2018] Die Stadt Wien und die Wirtschaftskammer wollen enger zusammenarbeiten. Zu den gemeinsamen Zielen gehören der Bürokratieabbau und die Entwicklung von E-Government-Lösungen für Unternehmensgründer. mehr...
Hamburg: Serviceoffensive der Kundenzentren
[19.7.2018] Die Hamburger Kundenzentren wollen ihren Service in den kommenden Monaten weiter optimieren. Dabei soll unter anderem ein neues Online-Termin-Management ausgerollt werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

ekom21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
Stella Systemhaus GmbH
01097 Dresden
Stella Systemhaus GmbH
Aktuelle Meldungen