Berlin:
Chatbot namens Bobbi


[19.6.2019] In Berlin begrüßt Bobbi jetzt die Bürger als virtueller Service-Assistent und beantwortet Fragen rund um den Verwaltungsservice. Der Name hat sich im Wettbewerb der Senatsverwaltung für Inneres und Sport durchgesetzt.

Bobbi heißt der Chatbot der Berliner Verwaltung. Im Frühjahr hatte die Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport aufgerufen, Namensvorschläge für den bislang namenlosen virtuellen Bürger-Service-Assistenten einzureichen (wir berichteten). Bis zum Einsendeschluss am 31. März 2019 kamen laut der Senatsverwaltung insgesamt 180 Vorschläge zusammen. Die Jury, bestehend aus IKT-Staatssekretärin Sabine Smentek sowie Vertretern des IT-Dienstleistungszentrums Berlin (ITDZ Berlin) und der Technischen Universität Berlin, hat nun den Gewinnernamen gekürt: Bobbi.
„Es gab viele originelle Vorschläge und die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Mit Bobbi haben wir nun einen einfachen und einprägsamen Namen gefunden, der auch unser Berliner B in sich trägt“, begründet Sabine Smentek die Entscheidung der Jury.
Der Chatbot beantwortet Fragen rund um Verwaltungsleistungen in Berlin seit Neuestem auch auf Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch oder Russisch in Echtzeit, teilt die Senatsverwaltung abschließend mit. (ba)

Zum Chatbot Bobbi (Deep Link)
https://www.berlin.de/sen/inneres

Stichwörter: Panorama, Berlin, Chatbot, Bobbi

Bildquelle: TU Berlin

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Umfrage: Bürger hadern mit digitaler Verwaltung
[18.11.2019] Viele Bundesbürger empfinden die digitalen Dienste der Verwaltung als wenig fortschrittlich und schwierig zu bedienen. Das ist ein Ergebnis des diesjährigen „Digital Government Barometer“ von Sopra Steria. mehr...
Bevölkerung hadert mit dem Fortschrittsgrad der digitalen Verwaltung.
Schleswig-Holstein: Innovation Lab gestartet
[14.11.2019] Die Duale Hochschule Schleswig-Holstein, die Technische Akademie Nord und der IT-Dienstleister Dataport haben ein Innovation Lab ins Leben gerufen, das Kommunen bei der Digitalisierung unterstützen will. mehr...
KOKI: Künstliche Intelligenz in Kommunen
[12.11.2019] Im Dezember findet die Auftaktveranstaltung zu einer neuen Initiative zum Thema Künstliche Intelligenz in Kommunen statt. KOKI steht unter der Schirmherrschaft des Innovators Club des DStGB und wird das Thema interdisziplinär und multiperspektivisch beleuchten. mehr...
Wie künstliche Intelligenz in Kommunen eingesetzt werden kann, damit befasst sich die neue Initiative KOKI.
hessenWARN: Spitze der deutschen Downloadcharts
[8.11.2019] Innerhalb eines Tages ist die neue Sicherheitsapp hessenWARN 80.000 Mal heruntergeladen worden und eroberte damit die Spitze der deutschlandweiten Downloadcharts im Bereich Gratis-Apps. mehr...
Hessen: Aus KATWARN wird hessenWARN
[7.11.2019] Hessens Bürger werden ab sofort noch besser und individueller über aktuelle Gefahrenlagen mit Warnmeldungen auf ihren Smartphones versorgt. Dafür sorgt die App hessenWARN, eine Weiterentwicklung von KATWARN. mehr...
Hessen: KATWARN zu hessenWARN ausgebaut.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen