Modellprojekte Smart Cities:
Erster Austausch der 13 Kommunen


[5.9.2019] Zur Auftaktveranstaltung der Modellprojekte Smart Cities haben sich jetzt die 13 ausgewählten Kommunen zusammengefunden. Das BMI hat in diesem Rahmen die ersten Förderbescheide überreicht.

Wolfsburg erhält den Förderbescheid für das Modellprojekt Smart City von Bundesinnenministerium. Den Startschuss für die im Juli ausgewählten 13 Modellprojekte Smart Cities (wir berichteten) hat jetzt Bundesinnenminister Horst Seehofer gegeben. Wie das Bundesinnenministerium berichtet, kamen Vertreter der Modellregionen am 3. September 2019 zur Auftaktveranstaltung zusammen. In diesem Rahmen hat das BMI die ersten Förderbescheide überreicht, etwa an die Stadt Wolfsburg. „Durch die Fördergelder können wir entscheidende Schritte hin zu einer Smart City erproben und umsetzen“, sagt Oberbürgermeister Klaus Mohrs. „Viele weitere Kommunen und Akteure aus dem gesamten Bundesgebiet schauen genauso gespannt auf unsere Entwicklungen wie wir. Wir haben die Möglichkeit, uns als Modellstadt für die Stadt von Morgen zu beweisen und freuen uns schon, bald loszulegen.“ Unter dem Arbeitstitel Wolfsburg smart integriert will die Stadt laut eigenen Angaben eine gesamtstädtische Umsetzungsstrategie zur Weiterentwicklung der Smart City erarbeiten und umsetzen. In dieses Vorhaben sollen die Fördermillionen investiert werden, insgesamt könnte ein achtstelliger Betrag in die Wolfsburger Projekte fließen, heißt es vonseiten der Kommune. (ve)

https://www.bmi.bund.de
https://www.wolfsburg.de

Stichwörter: Smart City, Wolfsburg, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI)

Bildquelle: Stadt Wolfsburg

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart City
Smart City Readiness Check: Kurzstudie liegt vor
[30.8.2019] Zu den vollständigen Ergebnissen des Smart City Readiness Check, vorgelegt vom Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) und TÜV Rheinland, liegt nun eine Kurzstudie vor. mehr...
Amberg: Website zur Smart City
[27.8.2019] Um die digitale Seite von Amberg besser sichtbar zu machen, hat die Stadt eine Smart City Website eingerichtet. Die Idee dazu entstand bei einem neuen Stammtisch zum Thema Digitalisierung. mehr...
Amberg startet eine neue Website rund um die Digitalisierung der Stadt.
Heidelberg: International vernetzt
[23.8.2019] Als vierte deutsche Stadt wird Heidelberg dem internationalen Städtenetzwerk Open & Agile Smart Cities (OASC) beitreten. mehr...
Augsburg: Stadt mit Digitalisierungsstrategie
[22.8.2019] Die Stadt Augsburg hat nicht nur eine Geschäftsstelle Smart City eingerichtet, sie hat auch eine Digitalisierungsstrategie ausgearbeitet. Zahlreiche Projekte stehen auf der Agenda, um beispielsweise den Bürgerservice, interne Abläufe oder das Informationsangebot der Kommune zu optimieren. mehr...
Die Stadt Augsburg hat eine Digitalisierungsstrategie erarbeitet.
Smart City Pforzheim: Dachmarke und Volunteer-Programm
[22.8.2019] Eine neue Dachmarke soll den Weg zur digitalen Stadt Pforzheim besser sichtbar machen. Über ein Volunteer-Programm können sich außerdem interessierte Bürger aktiv in den Transformationsprozess einbringen. mehr...
Mit Dachmarke und Volunteer-Programm macht Pforzheim den Weg zur digitalen Stadt besser sichtbar.
Suchen...

 Anzeige

Advantic
Aktuelle Meldungen