Schleswig-Holstein:
Verwaltungen arbeiten mit Care4


[23.5.2017] Mit dem Amt Siek kann das Unternehmen INFOsys Kommunal einen weiteren Neukunden aus Schleswig-Holstein für seine Sozialwesen-Software Care4 vernelden.

Über weitere Neukunden für seine Lösung Care4 im nördlichsten Bundesland Schleswig-Holstein kann sich das Unternehmen INFOsys Kommunal freuen. Nachdem sich im Frühjahr dieses Jahres bereits die Stadt Bad Bramstedt für die Sozialwesen-Software entschieden hatte, setzen jetzt mit der Gemeinde Barsbüttel und dem Amt Siek auch die ersten beiden Gemeinden im Kreis Stormarn auf Care4. Wie INFOsys Kommunal mitteilt, kommt das Verfahren in beiden Kommunen für die Bearbeitung der Leistungen des SGB XII, Asylbewerberleistungen, Wohngeld sowie Bildung und Teilhabe zum Einsatz. Die Einführungsschulungen im Amt Siek fanden Anfang April statt. Nach dem Testbetrieb werde Care4 dort Mitte dieses Jahres in den Echtbetrieb starten. Abgeschlossen wurde der Umstieg auf Care4 bereits in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg im schleswig-holsteinischen Kreis Segeberg. Die Kommune hatte sich nach Angaben von INFOsys Kommunal im vergangenen Jahr für den Wechsel auf die Software entschieden, die Einführung habe im September 2016 stattgefunden. „Eine einwöchige intensive Schulung ermöglichte uns einen zügigen und unkomplizierten Einstieg“, berichtet die zuständige Sachgebietsleiterin. (bs)

http://www.amtsiek.de
http://www.infosys-kommunal.de
http://www.care4.de

Stichwörter: Fachverfahren, INFOsys Kommunal, Sozialwesen, Amt Siek, Henstedt-Ulzburgn



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Brake: Pilot für digitalen Gewerbesteuerbescheid
[23.5.2024] Die Stadt Brake (Unterweser) hat als erste Kommune in Niedersachsen einen digitalen Gewerbesteuerbescheid über ELSTER versendet. Umgesetzt wurde das Pilotprojekt von dem Software-Hersteller Axians Infoma gemeinsam mit dem IT-Dienstleister KDO. mehr...
Frankfurt am Main: owi21-Migration abgeschlossen
[22.5.2024] Die Einführung der neuen Version 4 des Ordnungswidrigkeitenverfahrens owi21 vom ekom21 konnte jetzt in Frankfurt am Main erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. mehr...
S-Management Services: cit intelliForm jetzt auch in der Cloud
[21.5.2024] S-Management Services bietet die Low-Code-Plattform cit intelliForm nun als Cloud Service an. Damit soll die Nutzung für IT-Dienstleister und Kommunen noch einfacher werden. Der Betrieb nach den Standards der Sparkassen-Finanzgruppe soll dabei für hohe Sicherheit und Datenschutz sorgen. mehr...
Das neue Cloud-Angebot von cit intelliForm soll Verwaltungen agiler machen.
Hamburg: Digitaler Service für Taxiunternehmen
[17.5.2024] Einen neuen digitalen Service für Taxi- und Mietwagenunternehmen bietet jetzt die Hamburger Behörde für Verkehr und Mobilitätswende an. Das Antragsverfahren wurde gemeinsam mit dem Land Hessen im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes entwickelt. mehr...
In Hamburg können Taxi- und Mietwagenunternehmen Anträge jetzt digital stellen.
KIKOM Pay: E-Payment für Kitas
[16.5.2024] Für kinderleichte Bezahlprozesse in Kitas sorgt jetzt die neue E-Payment-Lösung KIKOM Pay von InstiKom, einem Tochterunternehmen von Little Bird. mehr...
Die KIKOM Kita-App verfügt ab sofort über eine integrierte E-Payment-Funktion.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Lecos GmbH
04103 Leipzig
Lecos GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
Aktuelle Meldungen