LVR:
E-Rechnung eingeführt


[3.11.2017] Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) nimmt Rechnungen nun auch in elektronischer Form entgegen. Das soll nicht zuletzt die Durchlaufzeiten beschleunigen und eine effizientere Bearbeitung ermöglichen.

Rechnungen nimmt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) jetzt auch in elektronischer Form entgegen. Damit setzt er laut eigenen Angaben die im Jahr 2014 in Kraft getretene EU-Richtlinie über die elektronische Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen frühzeitig um. Wie der LVR mitteilt, werden auf Basis des EU-weit einheitlichen Rechnungsstandards effizientere Arbeitsprozesse für die rund 90.000 beim LVR jährlich eingehenden Rechnungen erreicht. Dabei komme das Format ZUGFeRD zum Einsatz. Der LVR entspreche mit der Umstellung auch dem zunehmendem Wunsch seiner Lieferanten und Dienstleister, Rechnungen elektronisch zu übermitteln. Schon heute werde ein Teil der eingehenden Rechnungen per E-Mail an den Verband gesendet. Erwartet werde, dass die Durchlaufzeiten durch die elektronische Verarbeitung erheblich verringert werden. Durch die Übersendung strukturierter Formate können die Daten ohne Medienbrüche oder manuelle Nachbearbeitung in die Systeme integriert und weiterverarbeitet und in einem späteren Schritt automatisch gebucht werden. „Wir freuen uns, als einer der ersten öffentlichen Auftraggeber die EU-Richtlinie umsetzen und einen vollständig digitalisierten Rechnungsdurchlauf gewährleisten zu können“, sagt Renate Hötte, Kämmerin und Dezernentin des Landschaftsverbands Rheinland. „Das neue Verfahren befähigt uns nicht nur, Rechnungen im Sinne unserer Zahlungsempfänger zügiger abzuwickeln, sondern macht zudem manuelle Nachbearbeitungen weitestgehend überflüssig. Für den LVR ist dies ein wichtiger Schritt zur Digitalisierung standardisierter Verwaltungsprozesse.“ (ve)

http://www.lvr.de

Stichwörter: Finanzwesen, Landschaftsverband Rheinland (LVR), E-Rechnung, ZUGFeRD



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
Kreis Fürth: E-Signatur vereinfacht Rechnungsworkflow
[9.7.2024] Der Landkreis Fürth hatte sich im Jahr 2022 entschlossen, den Signaturservice der AKDB einzuführen und damit den Rechnungsworkflow zu beschleunigen. Mit dem Ergebnis ist die Kommune mehr als zufrieden. mehr...
Dank E-Signatur ist der Rechnungsworkflow im Kreis Fürth nun schneller und weniger fehleranfällig.
Leipzig: IT-gestütztes Vertragsmanagement
[3.7.2024] Mithilfe von IT-Dienstleister GISA führt die Stadtverwaltung Leipzig ein IT-gestütztes Vertragsmanagement ein. Die Lösung soll einen entscheidenden Beitrag zur Verwaltung von Verträgen in den verschiedenen Fachbereichen leisten. mehr...
Leipzigs Stadtverwaltung führt eine SAP-basierte Lösung zur Vertragserstellung und -verwaltung ein.
E-Rechnung: Pflicht als Chance Bericht
[25.6.2024] Das Wachstumschancengesetz verpflichtet in Deutschland ansässige Unternehmen ab 2025 zur elektronischen Rechnungsstellung für inländische B2B-Umsätze. Dies könnte auch für die öffentliche Verwaltung eine Chance sein, den digitalen Wandel voranzutreiben. mehr...
Mit einer Digitalisierungsplattform alle Rechnungen im Blick behalten.
E-Rechnungsgipfel 2024: Rechtliche Aspekte im Fokus
[21.6.2024] Insbesondere mit den rechtlichen Vorgaben und Anforderungen im Zusammenhang mit der Pflicht zur Einführung der E-Rechnung hat sich der diesjährige E-Rechnungsgipfel beschäftigt. mehr...
E-Rechnungsgipfel 2024 beschäftigte sich besonders mit den rechtlichen Aspekten.
E-Rechnung: Für den Ansturm rüsten Bericht
[20.6.2024] Die E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich kommt. Kommunen sollten jetzt ihre IT darauf ausrichten. Ein Sechs-Stufen-Plan, der als roter Faden Wege und technologische Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, kann dabei helfen. mehr...
In sechs Stufen zur E-Rechnung.
Weitere FirmennewsAnzeige

E-Rechnung: Für den Ansturm rüsten
[31.5.2024] Die E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich kommt. Kommunen sollten jetzt ihre IT darauf ausrichten. Ein Sechs-Stufen-Plan, der als roter Faden Wege und technologische Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, kann dabei helfen. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Finanzwesen:
IT-Guide PlusxSuite Group GmbH
22926 Ahrensburg
xSuite Group GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Aktuelle Meldungen