Nordrhein-Westfalen:
Pilotprojekt für Wirtschaftsförderung


[23.10.2018] In einem Pilotprojekt will die Wirtschaftsförderungesellschaft Nordrhein-Westfalens ermitteln, wo Arbeitsweisen, organisatorische Verwaltungsprozesse und IT-Anwendungen digitaler gestaltet werden können.

Die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr ist von NRW.INVEST, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordrhein-Westfalens, für ein Pilotprojekt zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen ausgewählt worden. Wie die Agentur des Ennepe-Ruhr-Kreises mitteilt, konnte sie sich neben den Wirtschaftsförderungen des Kreises Unna und der Stadt Bochum gegen zehn Mitbewerber durchsetzen. „Wir sowie die beiden anderen Teilnehmer sollen überprüfen und aufzeigen, wo Arbeitsweisen, organisatorische Verwaltungsprozesse und IT-Anwendungen digitaler gestaltet werden können“, sagt Jürgen Köder, Geschäftsführer der EN-Agentur. „Von diesen Erkenntnissen sollen anschließend alle Wirtschaftsförderungen in Nordrhein-Westfalen profitieren.“ Zudem wolle NRW.INVEST seine Schnittstellen zu den Wirtschaftsförderungen optimieren und digitalisieren. Hier haben die Verantwortlichen neben dem projektbezogenen Arbeiten vor allem die Bereiche Ansiedlung sowie Flächen- und Immobiliensuche im Auge. Das Projekt kommt aus Köders Sicht genau zum richtigen Zeitpunkt: „Zum einen müssen die bisherigen Arbeitsweisen und traditionellen Organisationsformen der Wirtschaftsförderungen auf den Prüfstand gestellt und an den digitalen Herausforderungen ausgerichtet werden. Zum anderen haben wir uns gerade auf den Weg gemacht, unsere gesamte Arbeitsorganisation und Personalentwicklung umzubauen.“ (ve)

www.nrwinvest.com
www.en-kreis.de

Stichwörter: Panorama, Nordrhein-Westfalen, Wirtschaftsförderung, Ennepe-Ruhr-Kreis, Kreis Unna, Bochum, NRW.INVEST



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Berlin: Online zur Aufenthaltserlaubnis für Briten
[17.1.2019] In Berlin lebende Briten können, für den Fall des Brexit, online bei der Ausländerbehörde einen Antrag auf Aufenthaltserlaubnis stellen. Die Bestätigung der Antragstellung können sie ausdrucken. Sie dient zunächst als Nachweis des rechtmäßigen Aufenthalts. mehr...
Bremerhaven: Bürgerservice wird digitaler
[17.12.2018] Um den Service in den Bürgerbüros Mitte und Nord zu verbessern, setzt die Stadt Bremerhaven unter anderem auf die Online-Terminvergabe und die Ausweitung von digitalen Services. mehr...
Mönchengladbach: Online-Termin-Service ausgeweitet
[10.12.2018] Aufgrund der positiven Erfahrungen mit der Online-Terminvergabe für die Meldestelle im Vitus-Center weitet Mönchengladbach das Angebot auf die Meldestelle im Rathaus Rheydt aus. mehr...
Digitale Dörfer: Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen
[7.12.2018] Das rheinland-pfälzische Projekt Digitale Dörfer ist Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen. mehr...
Wurzen: IT-gestütztes Dienstleistungszentrum
[7.12.2018] Für den Raum Wurzen soll ein kommunales IT-gestütztes Dienstleistungszentrum errichtet werden. Der Freistaat Sachsen fördert das Vorhaben. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen