Bonn / Düsseldorf / Köln / KDVZ:
Start einer Open-Data-Region


[19.11.2018] Die Städte Bonn, Düsseldorf und Köln sowie die Kommunale Datenverarbeitungszentrale (KDVZ) Rhein-Erft-Rur starten gemeinsam die Open-Data-Region Rheinland. Standards stehen ebenso auf der Agenda wie der Austausch von Best Practices.

Eine interkommunale Open-Data-Kooperation starten die Städte Bonn, Düsseldorf und Köln gemeinsam mit der Kommunalen Datenverarbeitungszentrale (KDVZ) Rhein-Erft-Rur. Als Ziel der informellen Zusammenarbeit nennen die Kooperationspartner die gemeinsame Weiterentwicklung der digitalen Verwaltung mit einem inhaltlichen Schwerpunkt zu Open Data und Civic Tech auf der kommunalen Ebene. Zu den Handlungsfeldern zählen die Festlegung von Open-Data-Standardveröffentlichungen der kommunalen Ebene, die Harmonisierung von Metadatenstandards bei der Datenveröffentlichung sowie die gemeinsame Förderung und Abstimmung von Open-Data-Standard-APIs behördlicher Fachverfahren. Ferner sollen gemeinsame Veranstaltungen stattfinden, ein gemeinsames Open-Data-Schulungskonzept für Mitarbeiter entwickelt und das digitale Ehrenamt gestärkt werden. Um das Open-Data-Verständnis in den Fachbereichen der Verwaltung zu fördern, planen die Kommunen und der kommunale IT-Dienstleister den Austausch von Best Practices sowie die Erarbeitung von Schulungsangeboten und Standards zu Datenveröffentlichungen. Fragestellungen und Herausforderungen von Open Data sollen dabei gebündelt und gemeinsam zu realisierbaren Lösungen geführt werden. (ve)

http://opendata.bonn.de
http://opendata.duesseldorf.de
http://offenedaten-koeln.de
http://www.kdvz-frechen.de

Stichwörter: Open Government, KDVZ Rhein-Erft-Rur, Open Data, Bonn, Düsseldorf, Köln



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Open Government
Open.NRW: Datenvalidierung per Blockchain
[16.4.2019] Ob die im Open.NRW-Portal veröffentlichten Daten echt und aktuell sind, können die Nutzer dank Blockchain künftig selbstständig validieren. mehr...
Gelsenkirchen: Open Data interaktiv visualisieren
[10.4.2019] Ein Projekt zur Visualisierung und Weiterverarbeitung von offenen Daten will die Stadt Gelsenkirchen starten. In dem Vorhaben sollen die Nutzer durch die Einbindung interaktiver Elemente dazu eingeladen werden, sich intensiver und auf spielerische Weise mit den Daten zu beschäftigen. mehr...
Open Government: Zweiter Nationaler Aktionsplan in Arbeit
[21.3.2019] In Deutschland soll dieses Jahr der Zweite Nationale Aktionsplan im Rahmen der Open Government Partnership erstellt werden. Das Open Government Netzwerk Deutschland regt ein Mehr an ebenenübergreifender Zusammenarbeit und Bürgerbeteiligung bei der Erarbeitung an. mehr...
Open Data: EU will Nutzung erleichtern
[19.2.2019] Mit einer neuen Richtlinie über offene Daten des öffentlichen Sektors will die Europäische Kommission die Nutzung dieser Informationen erleichtern. mehr...
Open-Data-Region Rheinland: Gemeinsame Arbeitsfelder
[30.1.2019] Die Open-Data-Region Rheinland bietet jetzt eine Anleitung an, wie sich Daten der Standesämter exportieren und für Open-Data-Portale nutzbar machen lassen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

ekom21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Open Government:
Aktuelle Meldungen