Offenbach:
Neue Beteiligungsplattform online


[14.3.2019] Über ein neues Online-Beteiligungsportal verfügt jetzt die Stadt Offenbach. Realisiert wurde es von wer denkt was.

Eine zentrale und übersichtliche Anlaufstelle für alle Bürgerbeteiligungsverfahren hat das Unternehmen wer denkt was für die Stadt Offenbach geschaffen. Die neue Informations- und Beteiligungsplattform im Internet soll die Bürger nach Angaben von wer denkt was dazu einladen, ihre Ideen zur Entwicklung der Kommune einzubringen. Darüber hinaus würden dort verschiedene Stadtentwicklungsprojekte im Detail vorgestellt. Des Weiteren gelangen die Bürger über die Online-Beteiligungsplattform auch zum Mängelmelder der Stadt Offenbach.
Das Offenbacher Stadtparlament hat eine Arbeitsgruppe mit der Entwicklung von Leitlinien zur Bürgerbeteiligung beauftragt. Die daraus hervorgehenden Entwurfstexte sollen auf der neuen Plattform zur Diskussion gestellt werden.
(bs)

mitreden.offenbach.de
www.werdenktwas.de

Stichwörter: E-Partizipation, wer denkt was, Offenbach



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich E-Partizipation
Mannheim: Regelwerk wird verbindlich
[20.3.2019] Das Regelwerk zur Bürgerbeteiligung dient der Stadt Mannheim ab sofort als verbindliche Grundlage bei Beteiligungsprozessen. mehr...
Mannheim: Regelwerk zur Bürgerbeteiligung hat seine Praxistauglichkeit bewiesen.
Ingolstadt: Bürgerbeteiligung digitalisieren
[19.3.2019] Ihre Bürgerbeteiligungsformate will die Stadt Ingolstadt um digitale Angebote ergänzen. Chatbots, Augmented und Virtual Reality sowie ein virtuelles Bürgerbüro sollen auf Einsatzmöglichkeiten und Potenziale geprüft werden. mehr...
Ingolstadt will bei der Bürgerbeteiligung vermehrt digitale Formate anbieten.
Tübingen: Erste Befragung via BürgerApp
[15.3.2019] In Tübingen ist die erste kommunale Bürgerbefragung per App gestartet. Bis zum 25. März können die Bürger ihre Meinung zu zwei Bauprojekten in der Universitätsstadt abgeben. mehr...
Frankfurt am Main: Mängelmelder ausgebaut
[27.2.2019] In Frankfurt am Main können Bürger der Stadtverwaltung über den Mängelmelder künftig auch Hinweise auf defekte Spielgeräte und Parkbänke geben. mehr...
Blockchain: Online-Konsultation gestartet
[22.2.2019] Eine Online-Konsultation zur geplanten Blockchain-Strategie der Bundesregierung ist gestartet. Die Teilnahme ist bis Ende März möglich. mehr...