AED-Sicad:
Geocom übernommen


[8.4.2019] Der GIS-Spezialist AED-Sicad übernimmt die Esri-Tochter Geocom. Das Unternehmen bietet GIS-Technologie unter anderem für die Energiewirtschaft und den öffentlichen Sektor an.

Das Unternehmen AED-Sicad, Spezialist für Geografische Informationssysteme (GIS), hat die Geocom Informatik Gruppe übernommen. Die bisherige Esri-Tochter bietet GIS-Technologie unter anderem für den öffentlichen Sektor und die Energiewirtschaft an. Die Geocom-Lösungen basieren auf der ArcGIS-Plattform von Esri und sind laut AED-Sicad in hohem Maße mit der aktuellen IT-Infrastruktur der Kunden kompatibel. Holger Schade, Geschäftsführer von AED-Sicad, erklärt: „Für AED-Sicad ist dies der nächste logische Schritt bei der Umsetzung unserer Wachstumsstrategie. Die Akquisition von Geocom hilft uns, unsere Marktreichweite auszubauen und unsere gemeinsamen Entwicklungs-, Vertriebs- und Marketingaktivitäten zu optimieren. Die Übereinstimmung mit Geocom ist bereits sehr groß, da unser Marktansatz, unsere technologische Basis und unsere Unternehmenskultur sehr ähnlich sind.“ (al)

https://www.aed-sicad.de

Stichwörter: Geodaten-Management, AED-Sicad, Geocom, GIS



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Geodaten-Management
Bayern: Digitale Heimat in dritter Dimension
[25.4.2019] Im kostenlosen BayernAtlas können künftig auch 3D-Daten der Vermessungsverwaltung aufgerufen werden. Das Angebot ist jetzt in die Betaphase gestartet. mehr...
Der BayernAtlas enthält ab sofort auch 3D-Daten.
Bonn: Gefahrenkarten zu Starkregen
[24.4.2019] Einen neuen Service bietet die Stadt Bonn auf ihrem Internet-Auftritt. Bürger können sich jetzt in Online-Karten über die Überflutungsgefahr bei Starkregen informieren. mehr...
Neuenburg: Datensatz für Stadtbäume
[10.4.2019] Per GPS ist jeder Stadtbaum in Neuenburg unter 33 unterschiedlichen Parametern erfasst worden. Die Daten sind nun Teil eines Baumkatasters für die Kommune. mehr...
Für jeden Stadtbaum Neuenburgs liegt nun ein eigener Datensatz vor.
Kreis Unna: Neue Blickwinkel von oben
[27.3.2019] Einen 3D- und Schrägluftbild-Viewer bietet der Kreis Unna im Internet an. Der gesamte Kreis lässt sich so aus neuen Blickwinkeln betrachten. Dafür haben auch verschiedene Fachbereiche der Verwaltung Verwendung. mehr...
Die Stadt Werne im 3D- und Schrägluftbild-Viewer des Kreises Unna.
Baden-Württemberg: Geoportal plus gestartet
[26.3.2019] Mit der Plus-Version des Geoportals Baden-Württemberg erhalten nicht nur die Bürger amtliche Geodaten mit wenigen Klicks. Kommunen und Unternehmen können die Daten auch zusammen mit eigenen in ihren Web-Auftritt einbinden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Geodaten-Management:
OrgaSoft Kommunal GmbH
66119 Saarbrücken
OrgaSoft Kommunal GmbH
GKD Recklinghausen - Zweckverband
45665 Recklinghausen
GKD Recklinghausen - Zweckverband
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
NOLIS GmbH
31582 Nienburg
NOLIS GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
Aktuelle Meldungen