Mäder Computersysteme/Robotron:
OWi-Spezialist wird Teil von Robotron


[2.2.2022] Zu Jahresbeginn 2022 wird das Unternehmen Mäder Computersysteme – bekannt vor allem für seine Ordnungswidrigkeiten-Lösung Owigware – Teil der Robotron-Firmengruppe. Der Zusammenschluss soll vor allem Kunden aus dem Bereich der kommunalen Verwaltung zu Gute kommen.

Zum Jahresbeginn hat sich das im vogtländischen Falkenstein ansässige IT-Unternehmen Mäder Computersysteme der Firmengruppe der Robotron Datenbank-Software angeschlossen. Robotron wird künftig die Mehrheitsbeteiligung an dem Software-Anbieter Mäder halten. Ziel sei es, mit dem Zusammenschluss den Kunden eine „bessere Leistungsfähigkeit zu bieten“, so Geschäftsführer Stefan Mäder. Sein Unternehmen wird dieses Jahr 30 Jahre alt und betreut mit 12 Mitarbeitern rund 300 Kunden. Der Unternehmensverbund Robotron agiert weltweit. Auch für Robotron ergäben sich innerhalb der Firmengruppe wichtige Synergien in der Leistungserstellung. Die von Mäder entwickelte und erfolgreich etablierte Software-Lösung Owigware (wir berichteten), die bereits auf der zukunftsweisenden VOIS-Plattform zur Integration kommunaler Fachverfahren entwickelt wird, ermögliche es, die bisher aufgebauten Kräfte im Bereich der öffentlichen Verwaltung optimal zu bündeln, heißt es von Mäder Computersysteme. Robotron will sein Portfolio für Kunden aus der Verwaltung gezielt optimieren und zukunftssicher ausbauen, erklärt Ulf Heinemann, Geschäftsführer der Robotron Datenbank-Software. Die Erweiterung des Firmenverbundes um die Mäder Computersysteme biete die Chance, gegenseitig von jahrzehntelang gesammeltem Know-how zu profitieren. Man könne so eine führende Rolle im Markt kommunaler Software-Lösungen für Ordnungswidrigkeiten einnehmen. Davon profitierten die Kunden, denen eine gestärkte und zukunftsorientierte Leistungspalette angeboten würde. (sib)

https://www.owigware.de
https://www.robotron.de

Stichwörter: Fachverfahren, Ordnungswidrigkeiten, OWi-Verfahren, Mäder Computersysteme, Robotron



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Altenbeken: Kitaplatz-Vergabe mit Little Bird
[27.1.2023] Für die Organisation, Anmeldung und Vergabe von Kitaplätzen setzt die Gemeinde Altenbeken seit Herbst 2022 das Fachverfahren Little Bird ein. Sie ist Pilotkommune für den Kreis Paderborn, der das System im Erfolgsfall kreisweit einsetzen will. mehr...
Nolis: NAVO-Anträge medienbruchfrei umsetzen
[26.1.2023] Unter Nutzung der von der FITKO bereitgestellten technischen Plattform FIT-Connect hat das Unternehmen Nolis eine Lösung geschaffen, bei der über das niedersächsische Antragssystem NAVO eingehende Anträge direkt im kommunalen Serviceportal Rathausdirekt landen. mehr...
Bitkom-Umfrage: Online-Familienleistungen erwünscht
[25.1.2023] Von der Beantragung einer Geburtsurkunde über die Beantragung des Kindergelds bis hin zur Kitaplatzsuche wünschen sich Eltern hierzulande digitale Zugänge zu Familienleistungen. 91 Prozent der Befragten sprechen sich beispielsweise für ein zentrales Anmeldeportal für Kitas und Schulen aus. mehr...
Eltern wünschen sich digitaleren Zugang zu Familienleistungen.
Kreis Haßberge: Pilot für OK.JUS
[20.1.2023] Der Kreis Haßberge setzt als erste bayerische Sozialhilfeverwaltung die neue Software OK.JUS ein. Vorausgegangen war eine intensive Test- und Erprobungsphase in Zusammenarbeit mit dem Anbieter AKDB. mehr...
Pforzheim: Gewerbeauskunft online einholen
[19.1.2023] Ihr Online-Dienstleistungsangebot hat die Stadt Pforzheim erweitert: Ab sofort kann eine einfache Gewerbeauskunft auch via Web eingeholt werden. mehr...
Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
procilon GmbH
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GmbH
JCC Software
48149 Münster
JCC Software
G&W Software AG
81671 München
G&W Software AG
Aktuelle Meldungen