Axians Infoma:
Liegenschaftsmanagement zertifiziert


[21.2.2024] Der deutsche Verband für Facility Management gefma hat das Liegenschafts- und Gebäude-Management von Axians Infoma anhand von zwölf Kriterienkatalogen überprüft und zertifiziert.

Das Liegenschafts- und Gebäude-Management von Axians Infoma wurde erneut vom Deutschen Verband für Facility Management gefma zertifiziert. Das Verfahren für Computer Aided Facility Management (CAFM) hat seine Zertifizierung für insgesamt zwölf Kriterienkataloge erhalten, darunter Instandhaltungsmanagement, Energiecontrolling und BIM-Datenverarbeitung. Wie der Software-Anbieter Axians berichtet, ist seine CAFM-Lösung seit 2013 durchgängig zertifiziert.
Mit sämtlichen Leistungsmerkmalen für das technische, infrastrukturelle und kaufmännische Liegenschafts- und Gebäude-Management ausgestattet, bilde die Infoma-Software alle kommunalen Aufgabenstellungen und Prozesse ab. Zudem biete Axians Infoma Lösungen für ein smartes, papierloses, flexibles Facility Management, etwa mit Apps für die Mobile Wartung und Prüfung (MWP) oder die Mobile Zählerstandserfassung (MZE) und durch Einsatz modernster Technologien wie BIM, Live-Zählerstandserfassung via Kamera-Scanner oder auch GPS-Standorterkennung.
Den Kommunen könne die nun erfolgte Zertifizierung eine weitere wichtige Orientierungshilfe im Entscheidungsprozess zugunsten einer Lösung für Gebäude- und Liegenschaftsmanagement bieten, so Axians. Rund 400 Kunden nutzen in Deutschland aktuell das Infoma Liegenschaft- und Gebäude-Management. Für den Einsatz ist das Hosting im eigenen Haus oder Rechenzentrum ebenso möglich wie in der Cloud. Die Zertifizierung von CAFM-Verfahren durch die gefma findet alle zwei Jahre statt. Mit mehr als 1.000 Mitgliedsunternehmen aus dem Bereich Facility Management ist die gefma einer der wichtigsten Branchenverbände im deutschsprachigen Raum. (sib)

https://www.axians-infoma.de
https://www.gefma.de

Stichwörter: Fachverfahren, Axians Infoma, gefma



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Düsseldorf: Online-Verfahren für Beherbergungssteuer
[22.4.2024] Seit Jahresanfang müssen Düsseldorfer Beherbergungsbetriebe eine Beherbergungssteuer abführen. Ein Online-Verfahren vereinfacht diese neue Meldepflicht. Umgesetzt wurde dieses vom Zweckverband ITK Rheinland, der dazu ein SAP-Modul modifiziert hat. mehr...
Pro Nacht und Gast muss in Düsseldorf Beherbergungssteuer abgeführt werden. Ein neues Online-Verfahren erleichtert diese Aufgabe.
Düsseldorf: eWA startet in den Roll-out
[18.4.2024] Smartphone statt Bürgeramt – in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf startet der landesweite Roll-out der elektronischen Wohnsitzanmeldung (eWA). Weitere Pilotkommunen befinden sich in den Startlöchern. mehr...
Weimar: Online-Kitaplatzvergabe startet
[17.4.2024] Mit dem Start des Kita-Portals KIVAN erhalten Eltern ab sofort einen schnellen Überblick über alle Betreuungsangebote in Weimar, können zielgerichtet nach passenden Betreuungsplätzen suchen und sich online für einen Platz anmelden. mehr...
Essen/Darmstadt/Wien: Planen und bauen mit smino
[11.4.2024] Die Städte Essen und Darmstadt setzen bei Planungs- und Bauprojekten künftig auf die Software-Lösung smino. Als erste Millionenstadt arbeitet zudem die österreichische Hauptstadt Wien mit dem Tool. mehr...
Ascheberg: Termine online buchen
[8.4.2024] Wer einen Termin oder ein Gespräch im Rathaus der Gemeinde Ascheberg vereinbaren will, kann das seit Kurzem auch online erledigen. Zum Einsatz kommt dafür die Lösung von Anbieter JCC Software. mehr...
Blick in den neu gestalteten Bürgerservice der Gemeinde Ascheberg.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
Form-Solutions GmbH
76137 Karlsruhe
Form-Solutions GmbH
LogoData ERFURT GmbH
99084 Erfurt
LogoData ERFURT GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
PROSOZ Herten GmbH
45699 Herten
PROSOZ Herten GmbH
Aktuelle Meldungen