Kongress Neue Verwaltung:
Digitale Impulse


[3.6.2013] Mit der Digitalisierung in Kommunen setzt sich eine eigene Vortragsreihe beim Kongress Neue Verwaltung in Leipzig auseinander. Dabei geht es unter anderem um soziale Netzwerke.

Kongress Neue Verwaltung: Expertenaustausch im Congress Center Leipzig. Mit den digitalen Impulsen, die aus der Gesellschaft auf die Verwaltung einwirken, befasst sich der diesjährige Kongress Neue Verwaltung, der morgen und übermorgen (4. und 5. Juni 2013) in Leipzig stattfindet. Den Kommunen komme dabei als bürgernahem Teil der öffentlichen Hand eine besondere Bedeutung zu, so der Veranstalter dbb akademie. Entsprechend gibt es auch eine neue Vortragsreihe, welche die Impulse für die Digitalisierung in den Kommunen abbildet. Dabei geht es um den aktuellen Stand des E-Government, Apps und Social Media sowie um IT-Konsolidierung und Cloud-Services. Ein Forum der Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, Vitako, eruiert am Beispiel des Hamburgischen Transparenzgesetzes die Frage, ob Open Government Data ein Kraftakt für Verwaltungen und IT-Dienstleister ist.
Thema der diesjährigen Kick-off-Podiumsdiskussion ist „Verwaltung in der digitalen Gesellschaft“. Teilnehmer sind der Blogger Markus Beckedahl, Sachsen-CIO Wilfried Bernhardt, Christoph Verenkotte, Präsident des Bundesverwaltungsamtes, Vitako-Geschäftsführerin Marianne Wulff und Harald Lemke, Sonderbeauftragter für E-Government und E-Justice bei der Deutschen Post. Mit den Perspektiven der kommunalen IT in Zeiten der Konsolidierung setzen sich Vertreter kommunaler IT-Dienstleister und von Kommunen bei der Podiumsdiskussion am zweiten Veranstaltungstag auseinander. Teilnehmer sind unter anderem ekom21-Geschäftsführer Ulrich Künkel, Peter Kühne, Geschäftsführer des IT-Dienstleisters Lecos und Vitako-Vorstandsvorsitzender, sowie Stephan Grosser, IT-Leiter des Kreises Weilheim-Schongau.
Insgesamt werden den Besuchern des zweitägigen Kongresses, der von einer Fachausstellung begleitet wird, mehr als 100 Vorträge geboten. Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft stellen aktuelle Projekte, Produkte und Anwendungen vor und diskutieren diese mit den Teilnehmern. Themen sind unter anderem E-Partizipation, Mobile Government, Personal in der digitalen Verwaltung, Datenschutz und IT-Sicherheit sowie Wissens- und Dokumenten-Management. Das Controller-Forum findet in diesem Jahr zum zweiten Mal im Rahmen des Kongresses statt. Eine Premiere auf dem 14. Kongress Neue Verwaltung ist die Verleihung des dbb Innovationspreises (wir berichteten). Gesucht waren im Rahmen des Wettbewerbs, den der dbb beamtenbund und tarifunion zum dritten Mal ausgelobt hat, Vorschläge, die neue Formen des Personal-Managements oder des Verwaltungshandelns zum Gegenstand haben. Zudem waren Ideen willkommen, welche das Kongressmotto „Digitale Gesellschaft und Verwaltung“ umsetzen. (ba)

http://www.neue-verwaltung.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Kongress Neue Verwaltung 2013, dbb akademie, dbb Innovationspreis

Bildquelle: Friedhelm Windmöller/dbb verlag

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
civitec / kdvz Rhein-Erft-Rur / regio iT: Gemeinsame Hausmesse interface
[14.8.2019] Mitte September laden die IT-Dienstleister civitec, kdvz Rhein-Erft-Rur und regio iT zur gemeinsamen Hausmesse interface in Bergheim ein. mehr...
Smart Country Convention 2019: Partnerland Litauen
[6.8.2019] Als offizielles Partnerland der zweiten Smart Country Convention wird Litauen Einblicke in ein Land geben, wo nicht mehr nur von E-Governance, sondern bereits von Digital Governance gesprochen wird. mehr...
Die zweite Smart Country Convention wird vom Partnerland Litauen begleitet.
Konferenz: Staatsmodernisierung und Verwaltungstransformation
[16.7.2019] Zur zweiten Konferenz Staatsmodernisierung und Verwaltungstransformation laden das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (FÖV), das Nationale E‐Government Kompetenzzentrum (NEGZ), das Lorenz‐von‐Stein‐Institut für Verwaltungswissenschaften und das Kompetenzzentrum für Öffentliche IT (ÖFIT) ein. mehr...
ANGA COM 2019: Breitbandtag lockt Kommunen
[20.6.2019] Mehr als 20.000 Teilnehmer zählte die Kongressmesse ANGA COM in diesem Jahr, wobei vor allem der Breitbandtag Smart City kommunale Vertreter anzog. Die ANGA COM 2020 ist für den 12. bis 14. Mai geplant. mehr...
Learntec 2020: Für delina-Innovationspreis bewerben
[18.6.2019] Im kommenden Jahr wird auf der Learntec wieder der delina-Innovationspreis in vier Kategorien verliehen. Bis 31. August 2019 können sich Unternehmen, Schüler, Studenten, Lehrer, Erzieher, Anwender und Anbieter um die Auszeichnung bewerben. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen