Meschede:
Web-Auftritt zeitgemäß gestaltet


[26.11.2014] Komplett neu gestaltet wurde der Internet-Auftritt der Stadt Meschede. Verbessert wurden unter anderem Struktur und Suchfunktion der Website. Zudem sind alle Funktionen mobil nutzbar.

Komplett neu gestaltet: Der Internet-Auftritt der Stadt Meschede. Die Internet-Präsenz der Stadt Meschede hat rund zehn Jahre nach der Freischaltung ein komplett neues Gesicht erhalten. „Wir haben eine neue Visitenkarte“, freuten sich Meschedes Bürgermeister Uli Hess und Christina Henke vom Stadtmarketing bei der Freischaltung der Website, welche neben Informationen der Stadtverwaltung auch die Auftritte von Stadtmarketing/Touristik, der Werbegemeinschaft Meschede aktiv und der Interessenvertretung Mescheder Wirtschaft (IMW) integriert. Wie die Stadt Meschede mitteilt, ging dem Relaunch eine Analyse der bisherigen Internet-Seite sowie der Portale anderer Kommunen voraus. Es sei ein hartes Stück Arbeit gewesen, die alten Seiten zu durchforsten, auf den neuesten Stand zu bringen und modern zu gestalten, meint Stefanie Schröder vom Stadtmarketing Meschede, die gemeinsam mit Mitarbeitern des kommunalen IT-Dienstleisters Citkomm die neuen Seiten realisiert hat. Rundum erneuert wurde etwa die Struktur des Online-Auftritts. „Wir haben die Inhalte so aufgearbeitet, dass sie schnell zu finden und bürgernah formuliert sind“, sagt Christina Henke. Behördendeutsch wurde von der Homepage so weit wie möglich verbannt. Henke: „Wir haben sehr zielgruppenorientiert gearbeitet. Das Nutzer-Interesse stand im Vordergrund.“ Daher sei zum Beispiel die Suchfunktion erheblich verbessert worden. Wer etwa nach „Neubürger Anmeldung“ sucht, findet nun auf einen Klick alle nötigen Informationen, wie Ansprechpartner, relevante Formulare oder eine Liste der Unterlagen, die zur Anmeldung mitzubringen sind. Das hat auch für die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Vorteile: Wer so informiert zum Termin erscheint, hat in der Regel die entsprechenden Unterlagen bereits dabei, somit sparen beide Seiten Zeit. Im Zuge des Relaunch wurde der Web-Auftritt zudem für die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimiert: Alle Funktionen sind via Smartphone oder Tablet nutzbar. Bürgermeister Uli Hess ist froh, dass die Homepage nun zeitgemäß ist: „Das ist schon Premiumqualität. Die Seiten müssen tagesaktuell sein.“ Immer häufiger werde in Veranstaltungen und Sitzungen darum gebeten, Informationen zum Thema auch online einzustellen. „Eine Verwaltung muss das heute leisten“, so der Bürgermeister. (bs)

http://www.meschede.de

Stichwörter: Portale, CMS, Citkomm, Meschede, Uli Hess

Bildquelle: www.meschede.de

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Mecklenburg-Vorpommern: Serviceportal wieder gewachsen
[21.10.2019] Das MV-Serviceportal bietet Bürgern die Möglichkeit, Verwaltungsleistungen online abzurufen. Die Landeshauptstadt Schwerin hat dessen Angebot jetzt um sechs Online-Verwaltungsleistungen ausgeweitet. mehr...
Beverungen: Neue Website, neue App
[15.10.2019] Mit zeitgemäßem Layout wartet die komplett überarbeitete Internet-Seite der Stadt Beverungen auf. Parallel zum relaunchten Portal bietet die Kommune nun außerdem eine kostenlose App an. mehr...
Mit neuer Website präsentiert sich jetzt die Stadt Beverungen.
Serie OZG: Im Verbund vernetzt Bericht
[10.10.2019] Der Portalverbund soll den Online-Zugriff auf Verwaltungsdienste unabhängig vom Standort der Nutzer und der föderalen Ebene ermöglichen. Seine Realisierung stellt jedoch aufgrund der Vielfalt von Lösungen und Technologien eine große Herausforderung dar. mehr...
Der Weg zum Portalverbund, der den Bürgerservice verbessert, ist kein leichter.
Hamburg: Interaktiver Haushalt
[9.10.2019] Eine interaktive Website macht haushaltsrelevante Daten der Freien und Hansestadt Hamburg ersichtlich. Nutzer können darüber beispielsweise Auswertungen zum Haushaltsplan 2019/2020 durchführen. mehr...
Die Freie und Hansestadt Hamburg stellt haushaltsrelevante Daten auf einer interaktiven Website zur Verfügung.
Frankenberg (Eder): Nachhaltige Digitalisierung
[8.10.2019] Auf dem Weg zur digitalen Verwaltung verfolgt die Stadt Frankenberg (Eder) einen nachhaltigen Ansatz, der die Nutzer in den Vordergrund stellt. Dabei arbeitet die Kommune eng mit dem IT-Dienstleister ekom21 zusammen. mehr...
Die Stadt Frankenberg (Eder) stellt Dienstleistungen für Bürger in den Fokus der Digitalisierung.
Suchen...

 Anzeige

Aktionscode für Kommune21-Leser:
SCW-K21

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen