Stemwede:
Osterfeuer online anmelden


[28.3.2018] Wer in der Gemeinde Stemwede ein Osterfeuer plant, konnte dies online bei der Verwaltung anmelden. Den Dienst hat das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) entwickelt.

Bürger der nordrhein-westfälischen Gemeinde Stemwede konnten ein geplantes Osterfeuer bis zum 23. März 2018 online anmelden. Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) hatte dafür erstmals einen eigenen Dienst für das Bürgerservice-Portal der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) entwickelt. Dieses wird den Kommunen im Verbandsgebiet des krz seit dem Jahr 2014 angeboten.
Wie das krz meldet, waren im Bürgerservice-Portal alle Erläuterungen zu Verbrennungsort und vorgegebenen Sicherheitsvorschriften hinterlegt. Wer ein Feuer anmelden wollte, musste dazu seine persönliche Daten eingeben, gegebenenfalls verbunden mit einer Ortsangabe zur Feuerstelle; auch ein Bemerkungsfeld stand zur Verfügung. Die Bürger erhielten anschließend eine PDF-Datei mit ihren Daten zum Herunterladen. Verfügten die Anmelder bereits über ein Bürgerkonto, wurde das Formular automatisch befüllt. Die Daten gingen dann jeweils an den zuständigen Sachbearbeiter, der im Anschluss eine schriftliche Genehmigung erteilte. (bs)

http://www.stemwede.de
http://www.krz.de

Stichwörter: Portale, CMS, Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz), Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Stemwede, Formular-Management



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Neunkirchen-Seelscheid: Virtuelles Rathaus
[20.9.2019] Ein virtuelles Rathaus hat die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid in ihre Website integriert, um Bürgerservice unabhängig von Öffnungszeiten zu bieten. mehr...
In der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid können Verwaltungsanliegen jetzt auch online abgewickelt werden.
Berlin: Fortschritte beim Bürgerservice
[20.9.2019] Mit Chatbot Bobbi, der Monitoring-Stelle Bürgerdienste und der Möglichkeit, den Status beantragter Ausweisdokumente online oder telefonisch abzufragen ist der Bürgerservice in Berlin verbessert worden. mehr...
Münster: Open-Data-Portal online
[19.9.2019] Bodenrichtwerte, Haushaltsdaten sowie Informationen rund um den ÖPNV oder Freizeitdaten finden Interessierte im neuen Open-Data-Portal der Stadt Münster. Einheitliche Standards machen die Daten auch für die Open-Data-Portale von Land, Bund und EU verfügbar. mehr...
IT-Dienstleister citeq hat das Open-Data-Portal der Stadt Münster realisiert.
Wuppertal: Digitale Eingangstür
[18.9.2019] Ihre Verwaltungsdienstleistungen will die Stadt Wuppertal künftig über ein eigens eingerichtetes Online-Serviceportal zur Verfügung stellen. Nach einmaliger Registrierung können über die neue Plattform immer mehr Anträge elektronisch gestellt und abgewickelt werden. mehr...
Sukzessive will die Stadt Wuppertal ihr neues Serviceportal um Verwaltungsdienstleistungen erweitern.
Mecklenburg-Vorpommern: Neue Angebote für Unternehmen
[13.9.2019] Das Serviceportal des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist um zwei Anträge für Unternehmer ergänzt worden. Aktuell können damit 39 Dienstleistungen vollständig digital beantragt werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Advantic
Aktuelle Meldungen