Bayern / Hessen / NRW:
Einsatz des AKDB-Servicekontos


[18.10.2018] Das Servicekonto der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) können jetzt auch die Landes- und Kommunalverwaltungen in Hessen und Nordrhein-Westfalen einsetzen.

Neben Bayern können jetzt auch Hessen und Nordrhein-Westfalen das Servicekonto der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) einsetzen. Wie der kommunale IT-Dienstleister mitteilt, arbeiten die erforderlichen Systeme nahtlos zusammen. Das Servicekonto Hessen sei zunächst in Darmstadt (wir berichteten) online gegangen, künftig stehe es allen Landes- und Kommunalverwaltungen des Bundeslands zur Verfügung.
Das Servicekonto.NRW wiederum ist an des Bürgerservice-Portal angebunden worden (wir berichteten). Das einheitliche Servicekonto der nordrhein-westfälischen Bürgerservice-Portale ermöglicht, dass beispielsweise ein bei der Stadt Bochum registrierter Benutzer mit den gleichen Zugangsdaten auch ein Wunschkennzeichen beim Kreis Lippe reservieren oder ein Fahrzeug dort online abmelden kann. Umzüge innerhalb Nordrhein-Westfalens werden ebenfalls leichter.
Mit der Bereitstellung in Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen können nun bis zu 37 Millionen Bürger das Servicekonto als Online-Zugang zur Verwaltung nutzen. Auch der Bund werde es künftig einsetzen. (ve)

www.akdb.de

Stichwörter: Portale, CMS, Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Onlinezugangsgesetz, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Bürgerservice-Portal



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Kreis Nordwestmecklenburg: Bauanträge online stellen
[17.1.2019] Bauanträge können beim Kreis Nordwestmecklenburg online eingereicht werden. Die Kommune bietet dafür ein eigenes Bauportal an. Der Online-Service soll ausgeweitet werden, sodass beispielsweise auch die Baugenehmigung online erteilt werden kann. mehr...
Mit einem eigenen Bauportal erweitert der Kreis Nordwestmecklenburg sein E-Government-Angebot.
Darmstadt: Urkunden elektronisch beantragen
[15.1.2019] Über das digitale Standesamt der Stadt Darmstadt können die Bürger nicht nur Trautermine online reservieren, sondern auch Personenstandsurkunden bestellen und bezahlen. mehr...
Worms: Dialogplattform für Pflegeeltern
[14.1.2019] Worms stellt Pflegeeltern umfassende Informationen und Beratungsangebote des Pflegekinderdienstes auf einer Online-Plattform zur Verfügung. In einem geschützten Bereich werden den Pflegefamilien außerdem alle wichtige Dokumente zum Download angeboten. mehr...
Worms bündelt Informationen rund um den Pflegekinderdienst auf einer neuen Online-Plattform.
Essen: CityApp mit Mängelmelder
[11.1.2019] Umfassende Informationen aus verschiedenen Lebensbereichen sowie Online-Services bietet die Stadt Essen gebündelt in einer neuen App an. Auch ein Mängelmelder ist in die Applikation integriert. mehr...
Informationen und Online-Services bündelt die CityApp der Stadt Essen.
Kreis Ravensburg: Künftig warnt NINA
[11.1.2019] Bei Gefahrenlagen kann der Kreis Ravensburg seine Bürger nun auch mobil warnen. Zum Einsatz kommt die Notfall-Informations- und Nachrichten-App NINA. mehr...
Kreis Ravensburg installiert Warn-App NINA.
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen