Dataport:
Broker vermittelt mehr Nachrichten


[10.1.2019] Im vergangenen Jahr haben Behörden mehr als 31 Millionen Nachrichten über den Nachrichtenbroker von Dataport ausgetauscht. Das sind rund 39 Prozent mehr als im Vorjahr.

Nachrichtenbroker von Dataport verzeichnet deutlichen Anstieg. Immer mehr Behörden bearbeiten Vorgänge digital und tauschen die Daten automatisiert untereinander aus. Dafür nutzen rund 700 Behörden in Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Sachsen-Anhalt den Nachrichtenbroker von Dataport (wir berichteten). Über diesen wurden nach Angaben des IT-Dienstleisters 2018 mehr als 31 Millionen Nachrichten vermittelt. Das sind rund 39 Prozent mehr als im Vorjahr.
Neben Meldebehörden setzen unter anderem Standesämter, Ausländerbehörden, Gesundheitsämter, Gewerbeämter, Baubehörden und Länderpolizeien den Broker ein. Eine weitere Ursache für die Steigerung sei, dass die Verwaltung den Nachrichtenbroker seit vergangenem Jahr für Volkszählungsdaten (Zensus) nutzt. Auch der Anschluss weiterer Fachverfahren für Behördenauskünfte, zum Beispiel für das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, trage zum Anstieg bei.
In diesem Jahr integriert Dataport laut eigenen Angaben weitere Dienste wie zum Beispiel für XBauleitplanung. Außerdem schließe der IT-Dienstleister Online-Services der Hamburger Verwaltung wie zum Beispiel den Online-Antrag für den KiTa-Gutschein und das Bewohnerparken an den Broker an. (ba)

http://www.dataport.de

Stichwörter: IT-Infrastruktur, Dataport, Nachrichtenbroker, Fachverfahren

Bildquelle: Dataport

Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Infrastruktur
Horb: Klimaschutz im Rechenzentrum
[5.7.2019] Mit neuer IT-Infrastruktur arbeitet das Rechenzentrum der Stadt Horb. Energieeffizienz war ein zentrales Kriterium bei der Suche nach einer geeigneten Lösung. mehr...
Münster: IT-Anwendergemeinschaft wächst
[25.6.2019] Weitere Kommunen haben sich der Anwendergemeinschaft angeschlossen, welche die IT-Zusammenarbeit der Stadt Münster mit weiteren 18 Kommunen sicherstellt. mehr...
Märkischer Kreis: Umstellung auf Internet-Telefonie
[31.5.2019] Seine in die Jahre gekommene Telefonanlage löst der Märkische Kreis durch IP-Telefonie ab. Bis Ende 2019 sollen alle Standorte, Außenstellen und Schulen auf die neue Anlage aufgeschaltet werden. mehr...
Citrix: Sicher arbeiten im Workspace
[28.5.2019] Über neue Tools verfügt jetzt die digitale Arbeitsplatzlösung Workspace von Anbieter Citrix. Das ermöglicht Anwendern ein mobiles, geräteübergreifendes und sicheres Arbeiten. mehr...
Digitale Landkreise@bw: Arbeitsteilige Digitalisierung
[17.5.2019] Einen Konsortialvertrag für die arbeitsteilige Digitalisierung haben die Landkreise Karlsruhe, Biberach, Böblingen, Konstanz und Tuttlingen unterzeichnet. Mit dem Vertrag werden unter anderem die konkrete Aufgabenverteilung, die Einbindung weiterer Partner, das Fördermittel-Management und die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit geregelt. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

SMART CITY SOLUTIONS: SMART CITY SOLUTIONS part of INTERGEO bringt Inspiration für die Stadt von morgen
[27.6.2019] Umweltfreundlich und effizient soll sie sein – und natürlich lebenswert: die Smart City. Trotz steigender Einwohnerzahlen, immer mehr Verkehr, wachsendem Energiebedarf und einem Mangel an Wohnraum. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Infrastruktur:
IT-Guide PlusDATEV eG
90429 Nürnberg
DATEV eG
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Aktuelle Meldungen