Kommunale 2019:
Schwerpunktthema IT


[5.6.2019] Mitte Oktober findet in Nürnberg die elfte Kommunale statt. Ein Schwerpunkt der Fachmesse ist die kommunale IT. Themen für den IT-Talk sowie Nominierungen für den IT-Willy können noch eingereicht werden.

Im Oktober tauschen sich auf der Kommunale in Nürnberg wieder Bürgermeister und Beschaffungsentscheider aus Kommunen zu neuen Angeboten und Dienstleistungen aus. Die elfte Kommunale findet am 16. und 17. Oktober 2019 in Nürnberg statt. Wie der Veranstalter NürnbergMesse mitteilt, feiert sie ihr 20-jähriges Bestehen: 1999 hatte die zunächst als Kongress ausgerichtete Veranstaltung ihre Premiere. Zwischenzeitlich wird sie mit begleitender Fachausstellung organisiert und sei die bundesweit einzige Messe, die den gesamten kommunalen Bedarf abdecke. So würden rund 400 Aussteller aktuelle Trends, Dienstleistungen und Produkte etwa im Bereich kommunale IT, E-Government, Energiewende, Kommunaltechnik, öffentliche Verwaltung und Stadtplanung präsentieren. 5.000 Fachbesucher aus dem gesamten Bundesgebiet werden erwartet.
„Die Vorbereitungen zur Kommunale laufen bestens“, berichtet Christian Arnold, Abteilungsleiter Partner- und Publikumsveranstaltungen bei der NürnbergMesse. „Zur Jubiläumsausgabe zeichnen sich bereits jetzt Bestmarken bei Ausstellern und Fläche ab. Unsere beiden Messehallen sind schon fast ausgebucht und weitere interessierte Aussteller müssen schnell sein.“ Diese positive Resonanz zeige, was die Kommunale seit 20 Jahren leiste: „Sie ist Pflichttermin für tausende Bürgermeister, Behördenchefs und Abteilungsleiter und verlässlicher Partner für kommunale Entscheider sowie Spitzenvertreter.“ Zugleich bringe die Fachmesse im zweijährigen Turnus Menschen in Kontakt und fördere den persönlichen Dialog. „Die zwei Tage in Nürnberg sind das Familientreffen des kommunalen Bereichs“, sagt Arnold weiter.
Nach Angaben der NürnbergMesse wird mit dem IT-Talk und der Verleihung des IT-Willy die kommunale IT in den Mittelpunkt der Fachmesse rücken. Der IT-Talk, der zum vierten Mal stattfindet, biete praxisorientierte Fachvorträge und Diskussionsrunden rund um digitale Herausforderungen von und mit IT-Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung an. „Kommunale IT bleibt eines der zentralen Themen, das weiter an Bedeutung gewinnt und in das verstärkt investiert wird“, erläutert Claudia Reindl, Produktmanagerin Kommunale bei der NürnbergMesse. „Daher bietet die Kommunale zahlreiche digitale Impulse – ob IT-Trends der Aussteller, Digitalthemen im Kongress und in den Fachforen oder der IT-Talk als maßgeschneiderte Veranstaltung für IT-Entscheider.“
Noch bis Mitte Juni können Referenten ihre Themenvorschläge für die zwölf Fachvorträge des IT-Talks einreichen. Premiere feierte bei der Kommunale 2017 (wir berichteten) die Verleihung des IT-Willy. Nominierungen und Bewerbungen für den Preis können bis Ende Juni eingereicht werden. (ve)

https://www.kommunale.de
https://www.kommunaler-it-profi.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Kommunale 2019, NürnbergMesse, IT-Talk, IT-Willy

Bildquelle: NürnbergMesse

Druckversion    PDF     Link mailen




Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
E-Rechnungs-Gipfel: Teilnahme auch online möglich
[22.5.2020] Eine Teilnahme am E-Rechnungs-Gipfel Ende September ist vor Ort oder online möglich. Erstmals wird im Rahmen des Gipfels in diesem Jahr der Deutsche E-Rechnungspreis verliehen. mehr...
ÖV-Symposium NRW: Call for Papers gestartet
[2.4.2020] „NRW!Digital – Einzug in eine neue Dekade“, so lautet das Motto des diesjährigen ÖV-Symposiums NRW. Die Veranstalter Materna und Infora starten nun den Call for Papers und suchen nach Projekten aus Landes- und Kommunalverwaltungen. mehr...
TWENTY2X: Premiere auf März 2021 verschoben
[30.3.2020] Die TWENTY2X wird dieses Jahr nicht stattfinden. Der Veranstalter Deutsche Messe hat bereits einen neuen Termin Anfang März 2021 bekanntgegeben. mehr...
ANGA COM: Kongressmesse erst 2021
[18.3.2020] Die ANGA COM ist auf kommendes Jahr verschoben worden. Die Kongressmesse wird vom 8. bis 10. Juni 2021 in Köln stattfinden. mehr...
Twenty2X: Messe auf Juni verschoben
[3.3.2020] Die Messe Twenty2X in Hannover wurde auf Ende Juni verschoben. Grund: Empfohlene Maßnahmen zur Gesundheitssicherung aufgrund von covid-19 können so kurzfristig nicht umgesetzt werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

zk2020

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 3/2020
Kommune21, Ausgabe 4/2020
Kommune21, Ausgabe 5/2020
Kommune21, Ausgabe 6/2020

IT-Guide PlusCC e-gov GmbH
21079 Hamburg
CC e-gov GmbH
LCS Computer Service GmbH
04936 Schlieben
LCS Computer Service GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
Aktuelle Meldungen