Intergeo / BIM-Tag Deutschland:
Event-Partnerschaft vereinbart


[17.9.2020] Gäste der Kongressmesse Intergeo und des BIM-Tags Deutschland erhalten Zutritt zu beiden Veranstaltungen. Die Veranstalter der beiden Events haben jetzt eine entsprechende Kooperation bekanntgegeben.

Die Veranstalter der Kongressmesse Intergeo (13. bis 15. Oktober, Online-Event, wir berichteten) und des BIM-Tages Deutschland (12. bis 13. Oktober, Berlin / Online-Event) haben jetzt bekanntgeben, dass sie eine Kooperation eingehen. Während die Intergeo vor allem das Themenumfeld für Geoinformation, Geodaten und zukunftsweisende Anwendungen adressiert und sich mit Building Information Modeling (BIM) und Infrastruktur einen weiteren Schwerpunkt aufgebaut hat, befasst sich der BIM-Tag Deutschland mit Projekten im Hoch- und Tiefbau entlang der Wertschöpfungskette Planen-Bauen-Betreiben. Mit virtueller Konferenz und Messe beleuchten beide Events die Programmthemen aus der Perspektive der Transformation in die Digitalisierung und Nachhaltigkeit, berichten die Veranstalter des BIM-Tages, die Realdigital Gruppe. Veranstalter der Intergeo ist die DVW – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement. Die Intergeo CONFERENCE richtet die DVW aus, die EXPO wird von der Hinte Messe- und Ausstellungs GmbH abgehalten. Laut Angaben der Realdigital Gruppe sind die Vorteile für die zum Teil komplementären Zielgruppen inhaltlicher und organisatorischer Natur: So bestehe eine wachsende Notwendigkeit zur Vernetzung über die Projekt- und Gewerkegrenzen hinaus und durch die Kooperation würden die Teilnehmer und Akteure beider Events gegenseitig Zutritt erhalten. „Der BIM-Tag Deutschland ist als hybrides Event mit Konferenz und virtueller Messe eine Premiere für die deutsche Bau- und Immobilienwirtschaft“, sagt Josef Kauer, Geschäftsführer der Realdigital Gruppe und Mit-Initiator. „Doch mit schon jetzt über 40 Ausstellern auf unserer virtuellen Messe, den 30 Verbänden, Vereinen und Kammern, die den ersten Verbandsgipfel überhaupt gestalten, sowie den weiteren Programm-Highlights der Realdigital Leader und den vom Bund unterstützen BIM-Projekten eröffnen wir nun auch den Teilnehmern an der Intergeo einen fokussierten Blick auf die aktuelle Lage, die Ziele und Bedarfe der jeweiligen Anwendergruppen aus Planung, Industrie und Handwerk.“ (co)

https://www.Intergeo.de
https://bimtagdeutschland.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Hinte, Intergeo 2020, BIM-Tag Deutschland, Geodaten-Management, Building Information Modeling (BIM)



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
ÖV-Symposium NRW: Anmeldungen laufen auf Hochtouren
[10.8.2022] Die Anmeldungen für das am 24. August 2022 im Congress Center Düsseldorf stattfindende ÖV-Symposium laufen auf Hochtouren. Ausgerichtet wird das Behördentreffen von Materna und Infora. mehr...
Smart Country Startup Award: Neue Runde startet
[9.8.2022] Mit Ideen, Prototypen und Produkten können sich jetzt wieder Unternehmen um den Smart Country Startup Award bewerben. Einreichen können sie diese bis zum 18. September. Die Sieger erhalten je 5.000 Euro Preisgeld und eine kostenlose Start-up-Mitgliedschaft im Digitalverband Bitkom. mehr...
Interview: Messe auf kommunaler Flughöhe Interview
[14.7.2022] In Bielefeld findet im November eine neue IT-Messe für Kommunen statt. Über Konzept und Highlights der KommDIGITALE sprach Kommune21 mit Detlef Sander und Ludwig Atzberger vom Verband Databund, der die Kongressmesse veranstaltet. mehr...
Detlef Sander und Ludwig Atzberger
Fiberdays22: Neuer Besucherrekord
[22.6.2022] Mehr als 5.500 Akteure aus Politik und Fachbranche kamen zu den Fiberdays22 zusammen. Damit verzeichnet die Digital- und Glasfasermesse einen neuen Rekord. Kernthemen waren die Gigabitstrategie der Bundesregierung, die Beschleunigung des Glasfaserausbaus und der Bereich Digitalisierung und Nachhaltigkeit. mehr...
fiberdays 22 verzeichnen Besucherrekord.
PIAZZA Konferenz: Call for Workshops endet Anfang Juli
[22.6.2022] Für die Konferenz „PIAZZA – Für digitale Verwaltung & Gesellschaft“ können noch bis zum 4. Juli Ideen für Workshops eingereicht werden. Die Veranstaltung findet am 7. Dezember statt. mehr...
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 08/2022
Kommune21, Ausgabe 07/2022
Kommune21, Ausgabe 06/2022
Kommune21, Ausgabe 05/2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
LCS Computer Service GmbH
04936 Schlieben
LCS Computer Service GmbH
PDV GmbH
99097 Erfurt
PDV GmbH
Kommunix GmbH
59425 Unna
Kommunix GmbH
KDN.sozial
33100 Paderborn
KDN.sozial
Aktuelle Meldungen