Düsseldorf:
Digitaler Passbild-Service


[6.7.2018] Ihr neues Foto für Reisepass oder Personalausweis können Bürger der Stadt Düsseldorf via De-Mail ab sofort direkt vom Fotografen in das Antragsverfahren der Stadt einspielen lassen.

In Düsseldorf können Passbilder via De-Mail künftig direkt vom Fotografen in das Antragsverfahren der Stadt übermittelt werden. Für einen neuen Personalausweis oder Reisepass benötigt man ein aktuelles Passbild. Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf bietet ihren Kunden ab sofort die Möglichkeit, die Fotos über einen gesicherten Versand digital in das Antragsverfahren bei der Stadt einspielen zu lassen. Laut einer entsprechenden Vereinbarung zwischen der Stadt und dem markt intern Verlag als Vertreter der Düsseldorfer Fotografen soll dieser digitale Weg allen interessierten Fotografen offen stehen.
Die elektronische Bildübermittlung erfolgt nach Angaben der Stadt Düsseldorf via De-Mail direkt an die Meldebehörde. Das Lichtbild des Antragstellers könne somit verschlüsselt und signiert von einem Dritten in das digitale Antragsverfahren eingebracht werden. Eine persönliche Antragstellung des Bürgers im Amt ist weiterhin notwendig. Der Sachbearbeiter kann dann medienbruchfrei das beim Fotografen aufgenommene Passbild aus dem Einwohnermeldeverfahren heraus aufrufen, prüfen und direkt von einem geschützten Server in den Pass- oder Personalausweisantrag übernehmen. (bs)

http://www.duesseldorf.de

Stichwörter: Fachverfahren, Einwohnermeldewesen, De-Mail, Düsseldorf

Bildquelle: Uwe Schaffmeister

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Sozialwesen: Abläufe variabel unterstützen Bericht
[27.11.2019] Mitarbeiter in Ausländerbehörden benötigen eine flexible Standard-Software für Quartiersmanagement und Leistungsgewährung. Die zentrale Ausländerbehörde des Landes Brandenburg hat sich nun für die Lösung Care4 von INFOsys Kommunal entschieden. mehr...
Bonn: Online-Gewerbemeldungen
[19.11.2019] In der Bundesstadt Bonn sind Gewerbean-, -ab- und -ummeldungen jetzt auch online möglich. mehr...
Formular-Management: Assistent fürs Standesamt Bericht
[15.11.2019] Intelligente Formularassistenten helfen bei der medienbruchfreien Abwicklung von Prozessen im Standesamt. Die Schnittstelle zu AutiSta und die Einbindung von E-Payment vervollständigen das Angebot, sind aber optional. mehr...
Stadt Diepholz setzt auf Online-Urkundenservice.
Frankfurt am Main: Melderegisterauskunft per Mausklick
[11.11.2019] In Frankfurt am Main können Melderegisterauskünfte mit wenigen Klicks online beantragt werden, die dabei anfallenden Gebühren lassen sich bargeldlos begleichen. Das Bürgeramt der Stadt hat sein E-Government-Angebot entsprechend erweitert. mehr...
Berlin: Kita-Navigator freigeschaltet
[8.11.2019] Ein neues Online-Angebot soll in der Bundeshauptstadt die Kita-Platz-Suche erleichtern. Der Kita-Navigator ist mit dem Service-Konto Berlin verbunden und wird vom städtischen IT-Dienstleister betrieben. mehr...
Berlin startet neues Online-Angebot: den Kita-Navigator.
Weitere FirmennewsAnzeige

CASIO Europe GmbH: Projektoren für den IT-Unterricht der Zukunft
[29.11.2019] CASIO-Projektoren kommen in mehr als 40.000 Schulen weltweit zum Einsatz. Sie zeichnen sich durch Umweltfreundlichkeit, Leistungsstärke und Vielseitigkeit im Unterricht aus. mehr...
Suchen...

 Anzeige

iitr2019
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
PROSOZ Herten GmbH
45699 Herten
PROSOZ Herten GmbH
GKD Recklinghausen - Zweckverband
45665 Recklinghausen
GKD Recklinghausen - Zweckverband
AKDN-sozial
33100 Paderborn
AKDN-sozial
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
Aktuelle Meldungen