Düsseldorf:
Digitaler Passbild-Service


[6.7.2018] Ihr neues Foto für Reisepass oder Personalausweis können Bürger der Stadt Düsseldorf via De-Mail ab sofort direkt vom Fotografen in das Antragsverfahren der Stadt einspielen lassen.

In Düsseldorf können Passbilder via De-Mail künftig direkt vom Fotografen in das Antragsverfahren der Stadt übermittelt werden. Für einen neuen Personalausweis oder Reisepass benötigt man ein aktuelles Passbild. Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf bietet ihren Kunden ab sofort die Möglichkeit, die Fotos über einen gesicherten Versand digital in das Antragsverfahren bei der Stadt einspielen zu lassen. Laut einer entsprechenden Vereinbarung zwischen der Stadt und dem markt intern Verlag als Vertreter der Düsseldorfer Fotografen soll dieser digitale Weg allen interessierten Fotografen offen stehen.
Die elektronische Bildübermittlung erfolgt nach Angaben der Stadt Düsseldorf via De-Mail direkt an die Meldebehörde. Das Lichtbild des Antragstellers könne somit verschlüsselt und signiert von einem Dritten in das digitale Antragsverfahren eingebracht werden. Eine persönliche Antragstellung des Bürgers im Amt ist weiterhin notwendig. Der Sachbearbeiter kann dann medienbruchfrei das beim Fotografen aufgenommene Passbild aus dem Einwohnermeldeverfahren heraus aufrufen, prüfen und direkt von einem geschützten Server in den Pass- oder Personalausweisantrag übernehmen. (bs)

www.duesseldorf.de

Stichwörter: Fachverfahren, Einwohnermeldewesen, De-Mail, Düsseldorf

Bildquelle: Uwe Schaffmeister

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Frankfurt am Main: Online-Abfrage für Leasingfahrzeuge
[19.2.2019] Ob dem Ordnungsamt die Fahrzeugpapiere für ihr Leasingfahrzeug vorliegen, können die Bürger in Frankfurt am Main jetzt ohne persönliche Vorsprache online abfragen. mehr...
Haldensleben: Meldewesen und Parkausweis per VOIS
[19.2.2019] Als erstes Mitglied der Kommunalen IT-Union ist die Stadt Haldensleben von der Melde-Software MESO auf die Software VOIS von Anbieter HSH migriert. Neben dem VOIS-Modul zum Meldewesen setzt die Kommune das Parkausweismodul ein. mehr...
i-Kfz: Bundesrat beschließt Stufe 3
[18.2.2019] Die Kfz-Zulassung kann künftig komplett digital abgewickelt werden. Der Bundesrat hat der entsprechenden Verordnung der Bundesregierung zugestimmt. mehr...
Wohngeld: In die Moderne gehoben Bericht
[15.2.2019] Der IT-Dienstleister Dataport hat in Sachsen-Anhalt sowie der Freien und Hansestadt Hamburg neue Verfahren für die Bearbeitung von Wohngeldanträgen eingeführt. Damit ist nun unter anderem die Umsetzung eines Online-Antragsverfahrens möglich. mehr...
Wohngeld kann bald online beantragt werden.
Kreis Viersen: BIM-Manager im Amt
[4.2.2019] Ein BIM-Manager wird im Kreis Viersen künftig beim Building Information Modeling (BIM) unterstützen und Bauprojekte entsprechend begleiten. Jan van der Fels hat die neu geschaffene Position übernommen. mehr...
Ein BIM-Manager unterstützt künftig den Kreis Viersen.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Kommunix GmbH
59425 Unna
Kommunix GmbH
Form-Solutions e.K.
76137 Karlsruhe
Form-Solutions e.K.
GKD Recklinghausen - Zweckverband
45665 Recklinghausen
GKD Recklinghausen - Zweckverband
Aktuelle Meldungen