Portale:
Mit Facelift ins neue Jahr


[8.1.2020] Mit relaunchten Web-Portalen sind die Städte Gevelsberg und Limburg a. d. Lahn, die Gemeinde Belm und der Tourismus im Kreis Minden-Lübbecke ins neue Jahr gestartet. Bei der Stadt Erkrath und dem Kreis Schaumburg wurden die Intranet-Auftritte erneuert.

Frisch gestrichen im Netz präsentieren sich die Städte Gevelsberg und Limburg an der Lahn, die Gemeinde Belm, der Tourismus im Mühlenkreis Minden-Lübbecke sowie die Intranet-Auftritte der Stadt Erkrath und des Kreises Schaumburg. Das teilt das Unternehmen Advantic mit, Anbieter des Content-Management-Systems (CMS) iKISS.
Die Stadt Gevelsberg, iKISS-Anwender seit 2003, setze mit ihrem relaunchten Internet-Auftritt auf eine Nutzerführung, die konsequent auf mobile Endgeräte ausgerichtet ist. Anstelle der klassischen Navigation würden alle Services übersichtlich auf Start- und Folgeseiten präsentiert. Navigiert werde lediglich mittels eines Klicks. Die Solr-Suche unterstütze an prominenter Stelle. Bei der Stadt Limburg a. d. Lahn, die iKISS seit 2002 im Inter- und Intranet sowie bei zahlreichen Projekt-Websites einsetzt, stehen die Bildsprache, eine übersichtliche Navigation, die Vorlesefunktion und viele Inhalte in Leichter Sprache im Vordergrund. Beim Neukunden Gemeinde Belm wurde der Web-Auftritt nach Angaben von Advantic innerhalb eines halben Jahres vollständig überarbeitet und auf Basis des neuen CMS iKISS freigeschaltet. Kleinere Nacharbeiten und der Ausbau der Online-Services folgten in diesem Jahr.
Der neue Internet-Auftritt des Kreises Minden-Lübbecke entstand in Anlehnung an das Standortportal des Mühlenkreises und wurde vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) begleitet. Mit der Neugestaltung des Tourismus-Auftritts setzt die Kommune laut Advantic auf ein reduziertes Design, interaktive Rad- und Wanderangebote sowie eine emotionale Bildwelt.
Der Kreis Schaumburg in Niedersachsen und die Stadt Erkrath in Nordrhein-Westfalen haben im Dezember 2019 ihren Mitarbeitern neue Informations- und Kommunikationsplattformen bereitgestellt. Dadurch entstanden laut Advantic viele neue Funktionen im CMS, von denen künftig alle iKISS-Anwender profitieren können, darunter das Abonnement von Meldungskanälen, persönliche Seiten für Mitarbeiter, ein Nachrichten-Postfach, ein interaktives Organigramm sowie eine Ressourcenverwaltung für die Raum- und Fahrzeugbuchung. (ba)

http://www.gevelsberg.de
https://www.limburg.de
http://www.belm.de
https://www.muehlenkreis.de
https://www.advantic.de

Stichwörter: Portale, Advantic, Relaunch, Gevelsberg, Limburg, Belm, Kreis Minden-Lübbecke, CMS, iKISS



Druckversion    PDF     Link mailen




 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Berlin: Ein Klick macht den Unterschied Bericht
[18.9.2020] Das Online-Angebot der Berliner Verwaltung profitiert von einer neuen Supportkomponente: Der blaue „Service & Support“-Button führt direkt zu einem Frageassistenten, der Nutzern zielgerichtete Auswahlmöglichkeiten anbietet und ihr Anliegen direkt der richtigen Stelle zuordnet. mehr...
Über den blauen Service & Support-Button kommen Nutzer direkt zum Frageassistenten.
Hagen: Mängel, Müll und mehr in einer App
[16.9.2020] In Hagen startet mit großem Erfolg eine App, über die Bürger direkten Zugang zu Informationen aus der Verwaltung erhalten. mehr...
Start der ersten HagenApp.
AKDB: Werbekampagne unterstützt Kommunen
[15.9.2020] Mit einer Werbekampagne unterstützt die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) Kommunen dabei, die Online-Dienste im Bürgerservice-Portal bekannter zu machen. Vor allem seit der Corona-Pandemie sei die Bewerbung der digitalen Dienste zunehmend ein Thema. mehr...
Die AKDB unterstützt Kommunen beim Bewerben des Bürgerservice-Portals.
Iserlohn / Wuppertal: Gemeinsames Portal für Kinderbetreuung
[14.9.2020] Um ein gemeinsames Kinderbetreuungsportal zum Einsatz zu bringen, arbeiten die Städte Iserlohn und Wuppertal zusammen. Hintergrund ist das Förderprogramm Digitale Modellregionen in Nordrhein-Westfalen. mehr...
Der gemeinsame Workshop der Städte fand im Iserlohner Rathaus statt.
Schleswig-Holstein: Digitales Bürgerportal läuft an
[11.9.2020] Das digitale Bürgerportal soll für schleswig-holsteinische Kommunen künftig Standard werden. Digitalisierungsminister Jan Philipp Albrecht hat das Portal jetzt im Amt Hüttener Berge in Betrieb genommen. Andere Kommunen zeigen bereits Interesse. mehr...
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 9/2020
Kommune21, Ausgabe 8/2020
Kommune21, Ausgabe 7/2020
Kommune21, Ausgabe 6/2020

ADVANTIC GMBH
23556 Lübeck
ADVANTIC GMBH
Aktuelle Meldungen